Das Schwarze Auge (kurz: DSA) ist in den über 30 Jahren seines Bestehens zum bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Rollenspiel herangewachsen.
Unsere aktive Fangemeinde verwebt und belebt dabei die majestätischen Ungeheuer, versunkenen Schätze und streitenden Götter der phantastischen Spielwelt Aventurien und wir geben ihnen alle Mittel dazu an die Hand. Denn jeder Winkel dieser Welt verlangt nach ruhmreichen Helden, die es wagen in strahlenden Städten und unberührter Wildnis Abenteuer zu erleben. Komm und werde Teil dieser Erfolgsgeschichte, denn nur deine eigene Vorstellungskraft begrenzt die Möglichkeiten, die hier auf dich warten!

Du befindest Dich hier: Das Schwarze Auge

icon-circle

Das Schwarze Auge

Das erfolgreichste deutsche Rollenspiel

Im breit aufgestellten Sortiment von Ulisses Spiele stellt Das Schwarze Auge (kurz: DSA) die bedeutendste und beliebteste Produktreihe dar. Das 1984 erstmals erschienene Fantasy-Rollenspiel war einer der ersten Vertreter dieses Genres im deutschsprachigen Raum. Mit seiner fantastischen Spielwelt, seiner lebendigen Geschichte und seiner aktiven Fangemeinde hat sich Das Schwarze Auge in den beinahe 30 Jahren seines Bestehens zum bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Rollenspiel entwickelt.

 

Seit 2007 entwickeln und veröffentlichen wir eigene Produkte und freuen uns, Teil der bewegten Geschichte zu sein. Die 4. Edition richtet sich einerseits an die treue Spielergemeinschaft und andererseits an neue Spieler, die z. B. durch erfolgreiche Computerspiele wie Drakensang auf Das Schwarze Auge aufmerksam geworden sind.

 

Kommen Sie mit und entdecken Sie den Helden oder die Heldin in sich!

Neu bei Das Schwarze Auge?

Das Schwarze Auge ist ein phantastisches Rollenspiel in einer über Jahrzehnte gewachsenen Hintergrundwelt mit einer lebendigen Geschichte, an der jeder Spieler und jeder Held mitwirken kann. Du wirst sagenhafte Abenteuer erleben, unzähligen Gefahren begegnen und unsterblichen Ruhm erlangen. Und alles, was du dafür brauchst, sind reichlich Abenteuerlust und der folgende Wegweiser.

 

Direkt loslegen mit den Schnellstartregeln!

 

Zum Hereinschnuppern und Verlieben: die Einsteigerbox

Unsere erste DSA5-Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters bietet dir und deinen Freunden alle Materialien für ein gelungenes erstes Abenteuer in Aventurien. Ob für Kinder oder Erwachsene, Rollenspielneulinge oder alte Hasen: Wer eine Einführung für Das Schwarze Auge sucht, liegt mit dieser Box genau richtig. Einfach die Box aufmachen und anfangen! Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Begleite einen von vier spielfertigen Helden in sein allererstes Abenteuer und lerne mit ihm die Welt Aventurien und die Regeln von Das Schwarze Auge kennen. Oder übernimm die Rolle der Spielleiterin und führe deine Spieler durch die ersten Einsteigerabenteuer, die euch während des Spielens alle Regeln erklären, die ihr benötigt. Die Box enthält darüber hinaus zusätzliche Szenarien, sodass deine Gruppe ohne Aufwand eine ganze Abenteuerreihe spielen kann. Zusätzlich liegt der Box ein Regelheft bei, in dem alle Regeln aus den Abenteuern zusammengefasst und leicht verständlich präsentiert werden.
Aber das ist noch nicht alles, was dir die Einsteigerbox bietet. Um das Spiel besser auszugestalten, erhältst du eine Kurzbeschreibung der Grafschaft Heldentrutz, in der die Abenteuer spielen.
Damit ihr in allen Situationen die Übersicht behaltet, liegen zudem Spielmarker für eure Helden und deren Gegner bereit, mit denen ihr die Positionen aller Kampfteilnehmer auf beiliegenden Plänen immer im Auge behalten könnt.
Außerdem enthält die Box ein Set an Würfeln, bestehend aus vier zwanzig- und vier sechsseitigen Würfeln, wie sie zum Spielen von Das Schwarze Auge benötigt werden.

 

Der erste Schritt auf langen Pfaden: der Schnellstarter

Einen kurzen Einblick in die Faszination des Rollenspiels erhältst du mit dem kostenlosen Schnellstarter als PDF. Darin findest du alles, was du für einen ersten Schritt in die Welt von Das Schwarze Auge benötigst, falls du einfach nicht abwarten kannst, bis dein erstes DSA-Buch bei dir zu Hause ankommt. Neben den Einführungsregeln und den notwendigsten Erklärungen sind außerdem ein kurzes Abenteuer und vier Archetypen enthalten, mit denen du und deine Freunde direkt loslegen könnt.

 

Download: Schnellstarter PDF

 

Alles was zählt: das Regelwerk

Wenn du diese erste Herausforderung überstanden hast, greif dir das Regelwerk, und dem nächsten Abenteuer steht nichts mehr im Wege! Darin findest du das nötige Handwerkszeug, um zur Heldin zu werden: alle Regeln sowie reichlich Tipps und Tricks, damit sich die Spieler am Tisch und die Helden in Aventurien zurechtfinden. Für viele Teilbereiche wie Magie, Götterwirken und Kampftechniken gibt es zahlreiche optionale Vertiefungsregeln in den zusätzlichen Regelerweiterungsbänden zu DSA. Was du wirklich brauchst, um zu spielen, findest du allerdings kompakt und übersichtlich in diesem Buch gesammelt.

 

Alles zur Spielwelt: der Almanach

Dir gefällt der phantastische Kontinent Aventurien als Tummelplatz deiner Abenteuer? Im Aventurischen Almanach kannst du mehr über ihn, seine Landschaften und jene, die sie bewohnen, erfahren – seien es nun unterschiedlichste Kulturen oder gefährliche Bestien. Neben einem Überblick über alle Regionen Aventuriens werden hier ebenso alle grundlegenden Fragen zur Ausgestaltung der Welt beantwortet: etwa, welche Währung die Bewohner unterschiedlicher Städte nutzen, welche Götter sie verehren, oder welchen Dämonen sie huldigen, wie die Zeitrechnung funktioniert sowie welche Pflanzen, Kreaturen, Handelsrouten und vieles mehr das Leben eines typischen Aventuriers gestalten.

 

Hier ist es schön, hier will ich bleiben: die Regionalspielhilfen

Für einen umfangreichen Blick auf eine bestimmte Region Aventuriens haben wir die Regionalspielhilfen entworfen. Sie enthalten Hintergrundmaterial zu allen Aspekten der jeweiligen Region, unter anderem zu Kultur, Wissenschaft, Handel, Glaube, Legenden, Flora, Fauna, wichtigen Personen, Mythen, Helden und typischen Gegenständen von Schwert bis Magierrobe.

Die Siebenwindküste bietet so etwa windumtoste Gestade, die Heimat eines uralten Adels, unbeugsamer Sippenkrieger, wandernder Zauberbarden aber auch machtvoller Feenwesen, die aus der verborgenen Anderswelt die Geschicke der Sterblichen beeinflussen.

Um zusätzlich ein Gefühl für die Besonderheiten, beispielsweise der Siebenwindküste, zu bekommen, bietet das Heldenbrevier der Siebenwindküste eine Geschichte über vier Bewohner der Region, die auf einem gemeinsamen Abenteuer deren prominentesten Orte besuchen und aus erster Hand ihre Erlebnisse nacherzählen. Das Besondere daran ist, dass es sich bei allen Büchern der Brevier-Reihe um Texte handelt, die ebenso innerhalb der Welt des Schwarzen Auges existieren könnten. Beim Lesen des Werkes ist es also so, als würde man wahrhaftig aus den Augen seines Helden ein historisches Dokument studieren, das einen Einblick in eine zuvor fremde Region ermöglicht.

Zu jeder Regionalspielhilfe gibt es außerdem eine passende Rüstkammer-Publikation, in der regionstypische Waffen, Rüstungen und weitere Gegenstände vorgestellt werden. Mit ihrer Hilfe kannst du nicht nur deinem eigenen Helden ein für seine Heimat typisches Ausrüstungspaket zu jedem anderen Abenteuerschauplatz in Aventurien mitgeben, auch das Spiel in der betreffenden Region selbst wird enorm davon bereichert, den Helden und ihren Gegnern individuelle Waren, die für die jeweilige Gegend typisch sind, zur Verfügung zu stellen.

Zusätzlich lohnt es sich, dabei der Soundtrack-Reihe Sphärenklang zu lauschen, bis die Grenze zwischen Spieler und Held zu verschwimmen beginnt.

 

Alles auf Anfang: die Abenteuer

Doch letzten Endes sind es seine Taten, die einen Helden ausmachen. Deshalb gibt es vorgefertigte Abenteuer, die du gemeinsam mit deinen Freunden bestehen kannst. Diese eignen sich besonders gut als Eintrittspforte in die Welt von Das Schwarze Auge, weil sie vollständig mit dem oben vorgestellten Regelwerk auskommen. Die packenden Geschichten nehmen den Spielleiter an die Hand und schlagen die Spieler in ihren Bann.

Dahingehend ist zum Beispiel der Abenteuersammelband Verräter & Geächtete zu empfehlen, welcher deine Runde auch an das beliebte Konzept des Lebendigen Aventuriens heranführen kann, wenn euch eine fortlaufende Hintergrundgeschichte in eurem Rollenspiel gefällt.

 

Das Spiel geht weiter: Heldenwerk und Aventurischer Bote

Noch schneller gelangst du nach Aventurien, wenn du die Kurzabenteuer der Heldenwerk-Reihe nutzt. Dabei handelt es sich um komplette Szenarien auf jeweils 16 Seiten, die auch mal an einem Abend durchgespielt werden können. Diese sind einzeln als PDF in unserem E-Book Shop oder in Kombination mit der innerweltlichen Zeitung Aventurischer Bote als Druckversion erhältlich. Der Bote informiert dich in einem zweimonatigen Rhythmus über die neusten tagespolitischen Ereignisse in Aventurien, die du in deinen Abenteuern aufgreifen kannst. Du kannst aber auch ein Abonnement abschließen und bekommst beides dann stets gemeinsam frisch aus der Presse regelmäßig nach Hause geliefert.

Beliebte Heldenwerke sind zum Beispiel der neu aufgelegte Klassiker Silvanas Befreiung und das neuere Abenteuer Grimme Herzen.

 

Einer gegen alle: das Soloabenteuer

Ein anderer Weg nach Aventurien hat eine lange und bewährte Tradition: Soloabenteuer sind eine aufregende Erfahrung, bei der du ohne Meister und Gefährten allein allen Gefahren trotzen kannst. Dabei hast du nach jedem Textabschnitt die Wahl, an unterschiedlichen Stellen die Geschichte weiterzulesen, je nachdem, welche Entscheidungen du triffst und ob du deinen Herausforderungen gewachsen bist. So ergibt sich eine individuelle Geschichte, deren Ausgang allein von dir abhängt!

Das Soloabenteuer Der Vampir von Havena eignet sich besonders für Einsteiger, da alle notwendigen Regeln an Ort und Stelle erklärt werden.

 

Für jeden etwas: Erweiterungsregeln und Quellenbücher

Wenn du tiefer in den Kosmos von Das Schwarze Auge eintauchen willst, hast du die Wahl aus zahlreichen Zusatzbänden, die jeweils Teilbereiche des Regelwerks (etwa Aventurische Magie, Aventurisches Götterwirken und Aventurisches Kompendium) oder der Hintergrundwelt (z. B. Aventurische Rüstkammer oder Aventurisches Bestiarium) erweitern – Das Schwarze Auge bietet genug Stoff für ein langes und erfülltes Abenteurerleben. All diese Bände sind jedoch ein vollkommen optionales Angebot, du kannst also auch ohne sie deine Abenteuer in Aventurien planen. Wer sich allerdings spezialisieren möchte, sollte einen Blick riskieren.

 

Weitere Fragen? Wir sind für dich da!

Bei Fragen wende dich einfach an uns. Wir werden dir gerne weiterhelfen. Außerdem kannst du dich auch in unserem Forum mit anderen Das Schwarze Auge-Spielern austauschen.

Schreibe uns doch einfach über einen unsere Social-Media-Kanäle oder per Mail!

Fragen und Anregungen können gerne an feedback@ulisses-spiele.de gerichtet werden.

Fragen speziell zu DSA5 erreichen uns am besten unter dsa5@ulisses-spiele.de

Facebook: de.facebook.com/Ulisses.Spiele

Twitter: www.twitter.com/ulissesspiele

Instagram: www.instagram.com/ulissesspiele

Youtube: www.youtube.com/channel/UCdesLyQVM0JWqyVsCPbkSrg

Twitch: www.twitch.tv/ulissesspiele

Die Welt

Die Fantasy-Welt Aventurien begeistert Hunderttausende Spieler seit über 30 Jahren. In der 5. Edition stehen wir am Beginn eines neuen Zeitalters, in dem echte Helden gefragt sind. DSA5 baut weiter auf der bekannten, lebendigen Spielwelt auf und setzt viele Handlungsstränge fort. Durch aktuelle Ereignisse ist es aber auch die perfekte Edition für Neueinsteiger, die behutsam an Aventurien herangeführt werden. Der Kontinent bietet jedes nur denkbare Fantasy-Setting: epische High-Fantasy, mittelalterliches Intrigenspiel, barbarische Wildnisabenteuer oder klassische Piratengeschichten. Aventurien ist der perfekte Spielplatz für eure Geschichten und Visionen.

Die Regeln

Die 5. Edition der DSA-Regeln ermöglicht einen flüssigen Spielablauf, actionreiche Kämpfe und ein einfaches Losspielen, ohne vorher Hunderte Seiten an weit verstreutem Regelwerk studieren zu müssen. Zentrale Mechanik ist nach wie vor die Talentprobe mit drei zwanzigseitigen Würfeln, wobei solche altbewähren Regelelemente in der 5. Edition von DSA durch zeitgemäße Mechanismen, wie z. B. Schicksalspunkte, ergänzt werden. Die Charaktererschaffung läuft zügig und nach einem intuitiven Baukastensystem, sodass spontan einsteigende Mitspieler sich in wenigen Minuten der Gruppe anschließen und auf Abenteuerreise gehen können. Dabei wurden viele überflüssige und verwirrende Sonderregeln alter Editionen mithilfe der DSA-Community identifiziert und über Bord geworfen, um alle Aspekte der Regeln so elegant und zugänglich wie möglich zu gestalten. Für alle, die besondere Freude an der Heldenschöpfung und -weiterentwicklung haben, gibt es zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten für jegliche Facetten, von Kampfsonderfertigkeiten über magisches und karmales Wirken bis hin zu Tiergefährten.

Die Produkte

Mit dem vierhundert Seiten starken DSA5-Regelwerk könnt ihr sofort losspielen – ihr braucht außer dem Aventurischen Almanach, der euch die Welt Aventurien vorstellt, keine weiteren Bände, um alle Facetten eurer Erlebnisse ausspielen zu können. Viele Abenteuer werden euch in Form von mehrteiligen Kampagnen erwarten, bei denen jedes Einzelheft schlank und übersichtlich gestaltet ist, sodass ihr schneller mit eurem Spielabend loslegen könnt. Diese Regionalkampagnen etablieren mit ihrem Ende einen Status Quo in der jeweiligen Gegend Aventuriens, der in einem Quellenband zu dieser Region festgehalten wird.

Für jeden Spielstil und jede Gruppenzusammensetzung haben wir Produkttypen entwickelt, die unterschiedlichsten Geschmäckern gerecht werden. Wer Aventurien zum Beispiel alleine erkunden möchte, kann nicht nur über Romane in den Alltag und die Abenteuer der aventurischen Bevölkerung eintauchen, sondern sich mit seinem eigenen Helden an einem Soloabenteuer wie Der Vampir von Havena versuchen, bei dem der Leser Spieler und Spielleiter zugleich ist. Wer wenig Zeit hat, sich nur unregelmäßig mit seiner Spielgruppe treffen kann oder einfach gemeinsam eine kurze und aufregende Geschichte erleben möchte, hat die Auswahl aus zahlreichen Kurzabenteuern, etwa den Heldenwerken oder Abenteuersammlungen wie Verräter & Geächtete. Den Start in eine lange Kampagne hingegen bietet zum Beispiel Zeichen der Macht – Donnerwacht I.

Die Optik

DSA5 ist vollfarbig! Die Zeiten von Textwüsten sind vorbei, und auf fast jeder Seite werdet ihr Illustrationen finden. Farb-Codes sorgen für mehr Übersicht bei Regelfragen. Das Layout wurde auf die optimale Nutzung am Spieltisch zugeschnitten.

 

Die Community

Das Schwarze Auge verfügt über die größte aktive Community, die man sich für ein europäisches Rollenspiel vorstellen kann. Auf Facebook, YouTube, Twitter, Instagram und Twitch halten wir euch auf dem Laufenden, und ihr könnt euch mit anderen Fans austauschen oder neue Mitstreiter finden – am besten aber, ihr besucht uns auf unserer hauseigenen Convention, der RatCon, oder spielt beim Kaiser Raul Konvent gemeinsam mit der Redaktion ein kleines Abenteuer. Auch auf anderen Conventions wie der Role Play Convention in Köln und der Dreieich-Con sowie auf Fanseiten wie Nandurion oder Orkenspalter könnt ihr euch mit Infos, Tutorials und News zu offiziellen und von Fans gestalteten Projekten wie LARPs, Let’s Plays oder Gewinnspielen versorgen.

Historie

Seit dem überwältigenden Erfolg der Herr-der-Ringe-Filme befindet sich das Fantasy-Genre auf einem ungeahnten Höhenflug. Noch heute ist die Begeisterung bei Jung und Alt ungebrochen. Dabei ist das Phänomen Fantasy keine Erfindung des neuen Jahrtausends, sondern ein alter Schuh, der erst jetzt richtig zu passen scheint.

Immer mehr Menschen wagen sich in Welten voller Zauberei, Wunderwerk und Schwertkunst. Film und Fernsehen, Bücher und Computerspiele werden von Elfen, Zwergen und Monstern bevölkert. Doch eines haben all diese Medien gemein: Sie liefern dem Publikum vorgefertigte Geschichten. Allein moderne (Online-)Computerspiele geben ihren Spielern zuweilen neue Möglichkeiten der Partizipation, indem sie mit eigenen Entscheidungen den Verlauf ihres Abenteuers beeinflussen können. Aber auch hier setzt die Programmierung Grenzen.

 

Die Anfänge des Rollenspiels

Die grenzenlose Freiheit der eigenen Vorstellungskraft waren Antriebsfeder und Ziel der ersten Rollenspiele, die in den späten siebziger und frühen achtziger Jahren entstanden.

Einige der Jungen und Mädchen, die mit den Büchern von Tolkien und Co. aufgewachsen waren, erdachten zu Beginn der achtziger Jahre eigene phantastische Welten. Allerdings schrieben sie keine unabänderlichen Geschichten, sondern hatten eine neue, revolutionäre Idee: Jeder sollte die Möglichkeit haben, seine eigenen Helden zu erschaffen und mit ihnen Abenteuer zu erleben – und das nur mit Stift, Papier, Würfeln und der eigenen Vorstellungskraft. Die (Pen-&-Paper-)Rollenspiele waren geboren. Irgendwo zwischen Buch, Brettspiel und Bühnenstück angesiedelt, zogen sie im Laufe der Jahrzehnte immer mehr Spieler in ihren Bann.

In Deutschland entwickelte eine Gruppe Rollenspielbegeisterter nach amerikanischem Vorbild ein eigenes Spiel. 1984 erschien Das Schwarze Auge. Der Kontinent Aventurien wurde zum Schau- und Spielplatz unzähliger Abenteuer, die jedoch nicht nur aus den Federn der Autoren, sondern auch aus den Köpfen der Spieler selbst stammten.

 

Ein großes Erbe

Das Schwarze Auge ist jedoch nicht nur das Kind seiner geistigen Väter Hans Joachim Alpers, Werner Fuchs und Ulrich Kiesow, sondern vieler großer Schriftsteller der deutschsprachigen Phantastik sowie unzähliger talentierter und begeisterter Autoren und Fans. Sie alle arbeiteten über Jahre und Jahrzehnte an der Weiterentwicklung des Hintergrunds und des Spielsystems, verewigten ihre Namen in Hunderten von Büchern und Heften.

Nicht zuletzt liegen Gegenwart und Zukunft Aventuriens in den Händen der Tausenden von Spielern und Spielerinnen, die mit ihren Helden unzählige Abenteuer bestehen. Damit diese Vielzahl an Ideen und Einflüssen nicht verloren gehen oder sich gegenseitig im Weg stehen, werden sie heute von einer fünfköpfigen Redaktion angeregt, gebündelt und koordiniert.

Seither wächst die Welt von Das Schwarze Auge immer weiter. Unbekannte Meere werden bereist, fremde Länder entdeckt und neue Geschichten erzählt – und das alles nur mit ein wenig Phantasie.

Fanrichtlinien

Unsere Spiele wie Das Schwarze Auge, HeXXen, Torg Eternity, Myth und Fading Suns haben viele Fans, was uns sehr freut. Viele von euch haben in diesen Welten und mit diesen Spielen unvergessliche Abenteuer erlebt und spannende Geschichten geschaffen oder vielleicht sogar eigenes Material dafür verfasst. Wir bieten mit unseren Fanportalen wie dem Scriptorium, dem Infiniverse , dem HeXXen-Scriptorium etc. eine Möglichkeit, dieses Material mit Layoutelementen und Illustrationen zu versehen und dann dort zu veröffentlichen. Aber vielleicht wollt ihr ja euer komplett eigenes Ding machen und diese Plattformen, die Texte aus den Wikis und das bereitgestellte Material nicht nutzen, sondern eigene Downloads wie Abenteuer, Regelerweiterungen oder Kurzgeschichten auf eurer eigenen Homepage veröffentlichen?

 

Wenn ihr diesen Fanrichtlinien folgt, sollte das auch kein Problem sein. Wir bekommen immer mal wieder Fragen, was man wie außerhalb unserer Fan-Plattformen rechtssicher veröffentlichen darf und hoffen hiermit entsprechende Hilfestelle geben zu können.

 

Fan-Richtlinien zur Verwendung von offiziellem Material aus unseren Spielreihen (Das Schwarze Auge, HeXXen, Torg Eternity, Myth und Fading Suns) auf privaten, nicht kommerziellen Homepages:

 

  1. Das Abbilden von Covern unserer Publikationen, wie etwa Regelbüchern, Quellenbänden oder Abenteuern, ist erlaubt.
  2. Einzelne Bilder oder kurze Zitate aus unseren Publikationen dürfen zu Rezensions- und Zitatzwecken verwendet werden, wobei stets die Quelle zu nennen ist. Außerdem muss stets entweder der Urheber / Künstler (sofern zweifelsfrei zuzuordnen) angegeben werden, oder ein rechtlicher Disclaimer bzw. ein Link zu einem solchen gesetzt werden. Das kann in der Videobeschreibung sein oder direkt unter dem zitierten Bild in einer Rezension. Es ist nicht gestattet, komplette Werke zugänglich zu machen, auch nicht via Video eines PDFs, welches man Seite für Seite durchgeht. Ebenfalls ist die Übernahme von Texten über Zitate hinaus nicht gestattet. Bestehendes Material kann aber in eigenen Worten zusammengefasst werden. Die Übernahme von Texten aus unseren Wikis ist innerhalb der Fanportale (Scriptorium, Infiniverse, etc.) gestattet, aber nicht von den Fan-Richtlinien abgedeckt.
  3. Die Verwendung von Bildern aus unseren Werken:
      1. Ulisses Spiele besitzt die vollen Bildrechte für die Reihen Das Schwarze Auge 5, Torg Eternity, Myth, Fading Suns, HeXXen und der Kaiser-Retro-Box. Bei anderen Editionen sind die Bildrechte nicht eindeutig geklärt und wir können keine Erlaubnis dafür erteilen. Das gleiche gilt für alle lizensierten und übersetzten Reihen wie Pathfinder, Dungeons & Dragons, Earthdawn und weitere. Wenn wir euch also die Verwendung im Folgenden gestatten, dann nur für die im ersten Satz erwähnten Reihen.
      2. Natürlich freuen wir uns, wenn euch das Bildmaterial gefällt und ihr dieses verwendet, um in dem Abenteuer die Stimmung zu vermitteln oder eventuelle visuelle Hinweise zu geben, denn genau dafür sind sie schließlich gedacht. Daher erlauben wir die Verwendung des Bildmaterials ausschließlich zweckgebunden – also etwa eindeutig erkennbar für ein Let’s Play zu diesen Spielreihen oder zu einer Rezension des Produktes. Das heißt, dass ihr bei einem Let’s Play zu einem DSA5-Abenteuer Bilder der NSCs oder Monster aus unseren DSA5-Werken einblenden könnt, nicht jedoch für Rollenspielvideos anderer Anbieter oder Videos für eigene Systeme. Ebenfalls könnt ihr nicht auf eurer Homepage Material aus unseren Werken verwenden, wenn diese nicht im Zusammenhang mit einer Rezension zu diesem Werk stehen und als Zitat genutzt werden.
      3. Folgende Texte müssen bei der Verwendung von Material in Videos genutzt werden und in der Beschreibung des Videos vorkommen:
        1. Für Das Schwarze Auge: „Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele.  DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA, RIESLAND und THE DARK EYE sind eingetragene Marken der Ulisses Spiele GmbH, Waldems. Die Verwendung der Grafiken in diesem Video erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien für Videoinhalte. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
        2. Für Torg Eternity: “ Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Torg ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Die Verwendung der Grafiken in diesem Video erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien für Videoinhalte. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
        3. Für Fading Suns: “Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Fading Suns ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Die Verwendung der Grafiken in diesem Video erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien für Videoinhalte. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
        4. Für HeXXen: „Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. HeXXen 1733 ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Alle Rechte von Ulisses Spiele GmbH vorbehalten. Die Verwendung der Grafiken in diesem Video erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien für Videoinhalte. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
        5. Für Myth: Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Myth ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Alle Rechte von Ulisses Spiele GmbH vorbehalten. Die Verwendung der Grafiken in diesem Video erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien für Videoinhalte. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
      4. Folgende Texte müssen bei der Verwendung von Material in digitalen Fanpublikationen und Homepages genutzt werden und beim Bild (Copyright-Angabe) und im Impressum (Disclaimer) gut lesbar zu sehen sein:
        1. „Für Das Schwarze Auge: „Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele.  DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA, RIESLAND und THE DARK EYE sind eingetragene Marken der Ulisses Spiele GmbH, Waldems. Die Verwendung der Grafiken erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
        2. Für Torg Eternity: “ Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Torg ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Die Verwendung der Grafiken erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
        3. Für Fading Suns: “Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Fading Suns ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Die Verwendung der Grafiken erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
        4. Für HeXXen: „Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. HeXXen 1733 ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Alle Rechte von Ulisses Spiele GmbH vorbehalten. Die Verwendung der Grafiken in erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
        5. Für Myth: Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Myth ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Alle Rechte von Ulisses Spiele GmbH vorbehalten. Die Verwendung der Grafiken erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
  1. Die Erlaubnis für die Verwendung der Bilder erteilen wir bis auf Widerruf und wir behalten uns vor, die Verwendung des Bildmaterials in einzelnen Fällen zu untersagen.
  2. Das Anfertigen von Bildergalerien oder Textarchiven ist nicht gestattet.
  3. Die Verwendung der offiziellen Logos (Das Schwarze Auge, Aventurien, Torg Eternity, HeXXen 1733, Myth, etc.) oder die Bearbeitungen davon ist nicht gestattet. Für Fanmaterial müssen die Fan-Logos für diese Reihen verwendet werden.
  4. Sämtliche Texte, Grafiken, Marken- und Warenzeichen, Logos, Artworks und Layouts im Zusammenhang mit offiziellen Produkten der oben genannten Reihen werden durch Urheber- und Nutzungsrechte, Marken- und Warenzeichenrechte, entsprechende Trade Dresses (Handelsgepflogenheiten), sowie zahlreiche andere Rechte am geistigen Eigentum und Wettbewerbsgesetze geschützt. Bei unerlaubter Verwendung von geschütztem Material behält sich die Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ausdrücklich rechtliche Schritte vor.
  5. Es ist nicht gestattet, das äußere Erscheinungsbild offizieller Produkte der oben genannten Reihen (Look and Feel) außerhalb der von uns bereitgestellten Fan-Plattformen zu kopieren.
  6. Bilder und Texte unserer Spielreihen dürfen nur unter den Bedingungen dieser Nutzungsrichtlinie verwendet werden; insbesondere darf das Material nicht unter anderen Lizenzen, wie z.B. der Creative-Commons-Lizenz, veröffentlicht werden. Andere Lizenzen, insbesondere Creative-Commons, stimmen nicht mit unserer Nutzungsrichtlinie überein und würden den Nutzern der Webseiten Rechte anbieten, die dem Betreiber der Webseite gar nicht zustehen.

 

Bei Fragen, schreibt uns bitte eine E-Mail an feedback@ulisses-spiele.de

 

FAQ

 

Was ist ein Fanprodukt?

 

Für Fanprodukte gilt als Grundannahme, dass sie kostenlos an andere Fans weitergegeben werden. Sobald für den Zugang, die Nutzung oder den Kauf eines solchen Erzeugnisses Geld genommen wird, ist es für unsere Definition kein Fanprodukt mehr. Über unsere Fanplattformen ist es in einigen Fällen möglich, Geld mit den eigenen Werken für eine Reihe zu verdienen, dass müsstet ihr den jeweiligen Nutzungsrichtlinien entnehmen.

 

Was ist mit „Look and Feel“ gemeint?

 

Das bedeutet nichts anderes, als dass offizielle Das Schwarze Auge-Publikationen ein bestimmtes, wiedererkennbares Layout und Artwork besitzen, beispielsweise die Aufmachung und Aufteilung des Covers usw. Man könnte es auch „Wiedererkennungswert“ nennen. In diesem Punkt müssen sich Fanprodukte (auch wenn sie lediglich als PDF erscheinen) in Zukunft erkennbar von offiziellen Produkten unterscheiden (im Gegensatz zu Inhalten in unseren Fanportalen). Das Material, das wir in unseren Fanportalen zur Verfügung stellen, ist auch nur für die Verwendung in diesen Portalen gedacht und darf nicht in Material außerhalb der Portale in Fanprodukten zugänglich gemacht werden.

Verwendung des Fanpaketes und Kartenmaterials

Fanpaket Das Schwarze Auge

 

Ihr seid ein Fan von Das Schwarze Auge und wollt eure Homepage, euren Blog oder euren Download zu dieser Spielreihe mit Illustrationen von uns aufhübschen? Dafür bieten wir das DSA-Fanpaket an! In diesem Paket findet ihr Zierelemente, Logos und Bilder, um eurem Werk einen stimmigen Anstrich zu verleihen. Bitte beachtet die Hinweise zur Verwendung des Materials in unseren Fanrichtlinien.

Download: Fanpaket

 

Kartenpaket Das Schwarze Auge

 

Mit der unten aufgeführten Lizenzregelung zur Verwendung des DSA-Kartenpaketes, könnt ihr die Landkarten für Aventurien in euren Projekten nutzen und veröffentlichen. Bitte beachtet die Hinweise zur Verwendung des Materials in unseren Fanrichtlinien.

 

Download: Kartenpaket

 

Gebrauchsanleitung Kartenpaket

 

Solange die folgenden Punkte eingehalten werden, könnt ihr mit dem Material tun, was ihr wollt:

 

  1. Die Nutzung ist nicht-kommerziell (außerhalb des Scriptoriums; das Material darf auch für Bezahlinhalte des Scriptoriums genutzt werden).
  2.  Die untenstehende Lizenzvereinbarung ist enthalten oder es wird auf diese Gebrauchsanleitung verwiesen.
  3. Jede Karte, jeder Kartenausschnitt und jede Bearbeitung muss deutlich erkennbar das Das Schwarze Auge-Fanprojekt-Logoaus dem Fanpaket aufweisen.
  4. Die Erzeugnisse werden anderen Internetnutzern zu den gleichen Bedingungen (also Verweis auf die Lizenz und Logo in der Karte) frei zur Verfügung gestellt. Ein PDF mit den Karten darf z. B. nicht gegen das Herauskopieren der Karten geschützt sein usw.

 

Lizenzvereinbarung

 

Die folgenden Lizenzvereinbarungen gelten für die Nutzung von offiziellem, von der Firma Ulisses Spiele zum Download bereitgestelltem Bild- und Kartenmaterial des Rollenspiels Das Schwarze Auge („Lizenzgegenstand“) im Internet. Der Lizenzgegenstand ist durch das Urheberrecht und/oder andere Gesetze zum Schutze des Geistigen Eigentums geschützt. Jede Form der Nutzung des Lizenzgegenstandes, die nicht aufgrund dieser Lizenz oder gesetzlich gestattet ist, ist unzulässig.

Durch die Ausübung eines durch diese Lizenz gewährten Rechts an dem Lizenzgegenstand erklären Sie sich mit den Lizenzbedingungen rechtsverbindlich einverstanden. Soweit diese Lizenz als Lizenzvertrag anzusehen ist, gewährt Ulisses Spiele Ihnen die in der Lizenz genannten Rechte unentgeltlich und im Austausch dafür, dass Sie sich mit der Geltung der Lizenzvereinbarung einverstanden erklären.

 

Abschnitt 1: Nutzungsrechte

 

Unter den Bedingungen dieser Lizenz räumt Ihnen die Ulisses Spiele Medien & Spiel Distribution GmbH („Ulisses“) das vergütungsfreie, räumlich und zeitlich unbeschränkt einfache Recht ein, den Lizenzgegenstand auf die folgenden Arten und Weisen zu nutzen:

 

  1. Den Lizenzgegenstand in beliebiger Menge zu vervielfältigen, ihn in Sammelwerke zu integrieren und ihn als Teil solcher Sammelwerke zu vervielfältigen;
  2. den Lizenzgegenstand, allein oder in Sammelwerken aufgenommen, öffentlich zugänglich zu machen und zu verbreiten;
  3. Bearbeitungen des Lizenzgegenstandes anzufertigen, sofern durch die Verwendung des FANPROJEKT-Logos deutlich erkennbar gemacht wird, dass es sich um Bearbeitung handelt;
  4. Bearbeitungen des Lizenzgegenstandes zu veröffentlichen, öffentlich zugänglich zu machen und zu verbreiten.

 

Die vorgenannten Nutzungsrechte werden ausschließlich für die nicht-kommerzielle Nutzung im Internet und zu den nachstehenden Bedingungen eingeräumt.

 

Abschnitt 2: Lizenzbedingungen

 

Die Einräumung des Nutzungsrechts gemäß Abschnitt 1 dieser Lizenz erfolgt ausdrücklich nur unter den folgenden Bedingungen:

Sie dürfen den Lizenzgegenstand oder Bearbeitungen davon ausschließlich unter den Bedingungen dieser Lizenz verbreiten oder öffentlich zugänglich machen. Sie müssen dabei stets eine Kopie dieser Lizenz oder deren vollständige Internetadresse in Form des Uniform-Ressource-Identifier (URI) beifügen. Ferner ist auf Bearbeitungen des Lizenzgegenstandes stets das DSA-FANPROJEKT-Logo anzubringen bzw. zu belassen.

 

  1. Bei jeder Kopie des Lizenzgegenstandes (oder von Bearbeitungen desselben), die Sie verbreiten oder öffentlich zugänglich machen, müssen Sie alle Hinweise unverändert lassen, die auf diese Lizenz und den Haftungsausschluss hinweisen. Dies gilt insbesondere auch für das DSA-FANPROJEKT-Logo.
  2. Die Rechteeinräumung gemäß dieser Lizenz gilt nur für Handlungen, die nicht vorrangig auf einen geschäftlichen Vorteil oder eine geldwerte Vergütung gerichtet sind („nicht-kommerzielle Nutzung“).
  3. Sie dürfen keine Vertrags- oder Nutzungsbedingungen anbieten oder fordern, die die Bedingungen dieser Lizenz oder die durch diese Lizenz gewährten Rechte beschränken. Sie dürfen den Lizenzgegenstand nicht unterlizenzieren.
  4. Wenn Sie den Lizenzgegenstand oder Bearbeitungen davon verbreiten oder öffentlich zugänglich machen, dürfen Sie (in Bezug auf den Lizenzgegenstand oder Bearbeitungen davon) keine technischen Maßnahmen ergreifen, die den Nutzer des Lizenzgegenstandes in der Ausübung der ihm durch diese Lizenz gewährten Rechte behindern können. Dies gilt auch für den Fall, dass der Lizenzgegenstand einen Bestandteil eines Sammelwerkes bildet, was jedoch nicht bedeutet, dass das Sammelwerk insgesamt dieser Lizenz unterstellt werden muss.
  5. Etwaige Urheberpersönlichkeitrechte am Lizenzgegenstand bleiben von dieser Lizenzvereinbarung unberührt.

 

Abschnitt 3: Garantien & Haftung

 

Sofern keine anderslautende schriftliche Vereinbarung zwischen Ulisses und Ihnen geschlossen wurde und soweit Mängel nicht arglistig verschwiegen wurden, bietet Ulisses den Lizenzgegenstand und die Einräumung von Rechten unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung an. Ulisses übernimmt weder ausdrücklich noch konkludent Garantien irgendeiner Art. Dies umfasst insbesondere die Freiheit von Sach- und Rechtsmängeln, die Verkehrsfähigkeit des Lizenzgegenstandes, seine Verwendbarkeit für einen bestimmten Zweck sowie die Korrektheit der Beschreibungen. Diese Gewährleistungsbeschränkungen gelten nicht, soweit Mängel zu Schäden an Körper oder Gesundheit führen und Ulisses in diesem Zusammenhang fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt hat. Für sonstige Schäden haftet Ulisses nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Darüber hinaus übernimmt Ulisses keinerlei freiwillige Haftung.

 

Abschnitt 4: Erlöschen

 

  1. Diese Lizenz und die durch sie eingeräumten Nutzungsrechte erlöschen mit Wirkung für die Zukunft im Falle eines Verstoßes gegen die Lizenzbedingungen durch Sie, ohne dass es dazu der Kenntnis von Ulisses vom Verstoß oder einer weiteren Handlung einer der Vertragsparteien bedarf. Mit natürlichen oder juristischen Personen, die Bearbeitungen des Lizenzgegenstandes oder diese enthaltenden Sammelwerke unter den Bedingungen dieser Lizenz von Ihnen erhalten haben, bestehen nachträglich entstandene Lizenzbeziehungen jedoch solange weiter, wie die genannten Personen sich ihrerseits an sämtliche Lizenzbedingungen halten.
  2. Vorbehaltlich der oben genannten Bedingungen gilt diese Lizenz unbefristet bis der rechtliche Schutz für den Lizenzgegenstand ausläuft. Davon abgesehen behält Ulisses das Recht, den Lizenzgegenstand unter anderen Lizenzbedingungen anzubieten oder die eigene Weitergabe des Lizenzgegenstandes jederzeit einzustellen. Bis dahin erteilte Lizenzen bleiben bis auf Widerruf vollumfänglich wirksam.

 

Abschnitt 5: Sonstige Bestimmungen

 

  1. Jedes Mal, wenn Sie den Lizenzgegenstand für sich genommen oder als Teil eines Sammelwerkes verbreiten oder öffentlich zugänglich machen, bietet Ulisses dem Empfänger eine Lizenz zu den gleichen Bedingungen und im gleichen Umfang an, wie Ihnen in Form dieser Lizenz.
  2. Jedes Mal, wenn Sie eine Bearbeitung des Lizenzgegenstandes verbreiten oder öffentlich zugänglich machen, bietet Ulisses dem Empfänger eine Lizenz am ursprünglichen Lizenzgegenstand zu den gleichen Bedingungen und im gleichen Umfang an, wie Ihnen in Form dieser Lizenz.
  3. Sollte eine Bestimmung dieser Lizenz unwirksam sein, so bleibt davon die Wirksamkeit der Lizenz im Übrigen unberührt.
  4. Diese Lizenz (zusammen mit in ihr ausdrücklich vorgesehenen Erlaubnissen, Mitteilungen und Zustimmungen, soweit diese tatsächlich vorliegen) stellt die vollständige Vereinbarung zwischen Ulisses und Ihnen in Bezug auf den Lizenzgegenstand dar. Es bestehen keine Abreden, Vereinbarungen oder Erklärungen in Bezug auf den Lizenzgegenstand, die in dieser Lizenz nicht genannt sind. Rechtsgeschäftliche Änderungen des Verhältnisses zwischen Ulisses und Ihnen sind nur über Modifikationen dieser Lizenz möglich. Ulisses ist an etwaige zusätzliche, einseitig durch Sie übermittelte Bestimmungen nicht gebunden. Diese Lizenz kann nur durch schriftliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Ulisses modifiziert werden. Derlei Modifikationen wirken ausschließlich zwischen Ulisses und Ihnen und wirken sich nicht auf die Dritten gemäß Ziffern 5.1 und 5.2 angebotenen Lizenzen aus.
  5. Sofern keine anderweitige Vereinbarung getroffen wurde und soweit Wahlfreiheit besteht, findet auf diesen Lizenzvertrag das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

Der Aventurische Bote

Der Aventurische Bote bietet die Möglichkeit, immer auf dem Laufenden zu bleiben. Ihr werdet stets über aktuelle Ereignisse in Aventurien informiert.

 

Das Abo steht in drei Versionen zur Verfügung:

  • Aventurischer Bote (jeden 2. Monat) incl. des dazugehörigen Heldenwerk-Abenteuers in gedruckter Form
  • Aventurischer Bote (jeden 2. Monat) incl. des dazugehörigen Heldenwerk-Abenteuers als PDF
  • Das Kombi-Abo: Der Aventurische Bote (jeden 2. Monat) incl des dazugehörigen Heldenwerk-Abenteuers in gedruckter Form und als PDF

 

Zum Antrag für den Aventurischen Boten geht es hier!

 

Hinweis: Leider ist der Bote nicht von Nachsendeaufträgen betroffen, also teilt uns bitte zeitnah mit, wenn ihr umzieht, damit ihr keine Ausgabe verpasst!

Jetzt erhältlich:

Die Flusslande Limitiert

 

 

Die sanften und fruchtbaren Auen des Großen Flusses und die eifersüchtig gehüteten Gebirgszüge der Zwerge bilden gemeinsam die Flusslande, einen Hort der Tradition, in dem Gemütlichkeit, Recht und Ordnung hochgehalten werden.
Mit dieser Regionalspielhilfe erhältst du ergänzendes Hintergrundmaterial zu den dicht besiedelten Tieflagen und der entlegenen Wildnis des Herzogtums Nordmarken sowie zu den grünen Hügellandschaften rund um den Angbarer See und den unwegbaren Berghängen im Fürstentum Kosch. Geprägt wird die Region vor allem durch den Großen Fluss, der sich seinen Weg zwischen Kosch- und Ambossbergen, Eisenwald und Ingrakuppen sucht und dabei nicht nur Flusspiraten ein Zuhause bietet. Doch auch unter den Gebirgen, die seit jeher als Stammland der Erz- und Ambosszwerge bekannt sind, verbergen sich zahlreiche längst vergessene Geheimnisse…..

Produkte

Romane, Fanartikel und mehr

30. März 2020 DSA5 Mythos: Sphärenklänge des Wahnsinns

Erscheinungsdatum:
31.12.2099
Preis:
19,95 €

Die Klänge des Wahnsinns entführen den Hörer in die Sphäre der Großen Alten, in die Traumlande und an finstere Orte des Cthulhu-Mythos. Die CD wurde von Ralf Kurtsiefer arrangiert und bereichert DSA-Mythos um ein cthuloide Musik.

Weiterlesen

19. März 2020 DSA5 Mythos: Unheilvolles Grauen

Erscheinungsdatum:
31.12.2099
Preis:
14,95 €

Das Fieber, dass über Selem kam plagt den Verstand der Bewohner der uralten Stadt nahe der Echsensümpfe. Menschen fallen dem Wahnsinn anheim und nur einige tapfere Helden im Auftrag der Noioniten vermögen in Erfahrung zu bringen, welches Grauen dahintersteckt. Letzter Vorhang für Vinsalt führt eine…

Weiterlesen

30. März 2020 DSA5 Mythos: Schweigen aus Somerisk

Erscheinungsdatum:
31.12.2099
Preis:
14,95 €

In den Traumlanden herrscht Aufregung. Abgesandte verschiedener Völker sind verschwunden und niemand kennt den Grund dafür. Ein rat der Völkert entsendet eine Gruppe von Helden, um dem Verschwinden auf den Grudn zu gehen. Dabei stoßen die Abenteurer auf ein schauriges Geheimnis in der Stadt Somerris…

Weiterlesen

DSA5 Mythos: Brevier des Noioniten

Erscheinungsdatum:
31.12.2099
Preis:
14,95 €

Das Noioniten-Brevier beschreibt die Ereignisse rund um ein Kloster der Noioniten und eines Mitglieds des Ordens, das hinter das Geheimnisse einer uralten bösen Macht kommt. Was hat es mit der Kreatur namens Yog-Sothoth auf sich? Für was ist der kleiner Silberschlüssel gedacht? Und was verbirgt…

Weiterlesen

DSA5 Mythos: Cthulhu Vademecum

Erscheinungsdatum:
31.12.2099
Preis:
14,95 €

Das Cthulhu-Vademecum beschreibt die grauenhaften und abscheulichen Gedankengänge eines Cthulhu-Kultisten in Aventurien, der immer stärker in den Wahnsinn abgleitet. Der glühende Anhänger weiß, dass die Zwölfe und andere aventurische Götter nicht die einzigen machtvollen Wesen des Komsos sind und jenseits der Sphären noch andere Entitätenlauern,…

Weiterlesen

DSA5 Mythos: Sandy Petersens Cthulhu Mythos

Erscheinungsdatum:
31.12.2099
Preis:
59,95 €

DSA-Mythos enthält Dutzende schauriger Kreaturen des Cthulhu-Mythos, Mythos-Bücher und Artefakte, Kulte und deren Auswirkungen, Zaubersprüche und Rituale des Mythos, Spielhilfen zum Leiten eines Cthulhu-Abenteuers und viele weitere nützliche Informationen über die Verbindung zwischen DSA und dem Mythos von Lovecraft. Das Buch umfasst mehr als 400…

Weiterlesen

4. Februar 2019 Aventurische Tiergefährten

Erscheinungsdatum:
31.12.2099
Preis:
27,95 €

In den Legenden über die größten Helden ihrer Zeit werden nicht nur deren Ruhmestaten angepriesen, sondern ebenso die Fähigkeiten ihrer treusten Begleiter. Kaum eine Abenteurerin kommt ohne ihren wachsamen Olporter-Hund, ihr blitzschnelles Elenviner Vollblut oder ihre magische Katzenvertraute aus. Tierische Begleiter können einer Heldin bei…

Weiterlesen

Havena – Versunkene Geheimnisse

Erscheinungsdatum:
31.12.2099
Preis:
29,95 €

Einst war Havena eine blühende Handelsmetropole, doch die Zeiten der Pracht sind vorbei: Die alte Fürstenstadt an der nebligen Mündung des Großen Flusses schwankt zwischen Verfall und Zuversicht. Während in Nalleshof die Seeleute ihr Geld verprassen, herrscht ein paar Straßenzüge weiter im Orkendorf drückendes Elend…

Weiterlesen

14. Dezember 2018 Aventurischer Almanach

Erscheinungsdatum:
31.12.2099
Preis:
39,95 €

Entdeckt Aventurien in all seiner Vielfalt! Der Aventurische Almanach entführt euch in die Welt des Schwarzen Auges, und bietet auf 240 vollfarbigen Seiten einen Überblick über den phantastischen Kontinent Aventurien, die Heimat des Fantasy-Rollenspiels Das Schwarze Auge. Diese Weltbeschreibung bildet die Grundlage für euer Spiel…

Weiterlesen
Jetzt vorbestellen:

Aventurische Tiergefährten

In den Legenden über die größten Helden ihrer Zeit werden nicht nur deren Ruhmestaten angepriesen, sondern ebenso die Fähigkeiten ihrer treusten Begleiter. Kaum eine Abenteurerin kommt ohne ihren wachsamen Olporter-Hund, ihr blitzschnelles Elenviner Vollblut oder ihre magische Katzenvertraute aus. Tierische Begleiter können einer Heldin bei der Jagd oder im Kampf beistehen, ihr als Reittier dienen oder ihr mit anderen nützlichen Fähigkeiten zur Seite stehen.
Aventurische Tiergefährten stellt dir mehr als 80 verschiedene Tiere vor, die eine Abenteurerin als treue Begleiter oder Kampfgefährten einsetzen kann….

FAQs

Frage 01

Antwort 01

Frage 02

Antwort 02

Frage 03

Antwort 03

Über das Team

Die DSA-Redaktion besteht aus Rollenspielveteranen und Fantasy-Autoren, die selbst im Kindesalter als DSA-Fans angefangen haben. In den Händen der Redakteure Alex Spohr, Johannes Kaub, Nikolai Hoch, Serina Hänichen, Zoe Adamietz und ihren Kollegen liegt nun das Vermächtnis von Das Schwarze Auge – aber sie haben auch über den Tellerrand geblickt und sich von vielen Elemente ihrer anderen Lieblingsrollenspiele inspirieren lassen. Unser Ziel ist es, mit dem Feedback der Community die beste Das Schwarze Auge-Edition aller Zeiten zu erschaffen.

Verlagsleitung

 

Markus Plötz

 

Markus Plötz ist nicht nur Geschäftsführer der Ulisses Spiele und einer der Entwickler von DSA5, sondern darüber hinaus selbst begeisterter Spieler und Spieleerfinder in den Bereichen Brett- und Rollenspiele. Außerdem ist er seit den Ulisses-VLOGs und DSA1-Let’s-Plays auf dem Ulisses Spiele YouTube-Kanal das begeisterte Gesicht der Firma.

Redaktion

 

Alex Spohr

 

Alex Spohr entdeckte beim Stöbern im Spielwarenladen die DSA-Box Die Helden des Schwarzen Auges, und seitdem ließ ihn die phantastische Welt von Aventurien nicht mehr los. Zusammen mit seinen Schulfreunden und mit Unterstützung seiner Deutschlehrerin, einer DSA-Spielerin der ersten Stunde, wurden während einer Klassenfahrt zum ersten Mal Helden erstellt, zwanzigseitige Würfel ausgepackt und finstere Schwarzmagier bekämpft. Seitdem hat er als Abenteuerautor, Redakteur und einer der Designer des DSA5-Regelwerks Aventurien über viele Jahre begleitet. Noch immer führt ihn (fast) jedes Wochenende sein Weg als Spielleiter nach Aventurien oder in andere Rollenspielwelten, teilweise sogar noch mit Spielern seiner ersten Spielrunde.

Johannes Kaub

 

Auf den ersten Blick wenig zielstrebig hat Johannes seine Fühler bereits in so manches Betätigungsfeld ausgestreckt, von Medizin über Chemie bis hin zum Wissenschaftsmanagement – doch letzten Endes hat es ihn dann doch in einen ganz anderen Bereich verschlagen, nämlich in die DSA-Redaktion. Zwar ist er erst 2003 an DSA geraten, aber seine Begeisterung ist über die Jahre beständig größer geworden, und jetzt hat er die Gelegenheit ergriffen, selbst an der Gestaltung Aventuriens mitzuarbeiten! Neben dem Rollenspiel verbringt er seine Freizeit gern auch mit anderen Gesellschafts- und Videospielen, als Musikant und Sänger oder bei dem Versuch, sich neue Fremdsprachen anzueignen.

Nikolai Hoch

 

Nikolai entdeckte Ende der achtziger Jahre Das Schwarze Auge für sich. Seit den frühen Neunzigern unternimmt er zwar immer wieder zahlreiche Ausflüge in andere Genres und Systeme, DSA blieb jedoch immer sein rollenspielerisches Zuhause.

2011 verstärkte Nikolai das Team der Spielleiter des multiparallelen Abenteuers auf der Ratcon und verfasste mit mehreren Abenteuern und Spielhilfen seine ersten offiziellen Beiträge für Das Schwarze Auge in Mit wehenden Bannern. In den folgenden Jahren meisterte Niko unzählige offizielle Spielrunden auf kleinen und großen Conventions, erstellte Beiträge für den Aventurischen Boten und verschiedene Abenteuerbände und konzipierte auch das eine oder andere Exposé für Publikationen, die es nie zu einer Veröffentlichung gebracht haben. So kam eines zum anderen, Ende 2015 ließ Niko schließlich die Wissenschaft und das Lehrerdasein hinter sich und verstärkte die DSA-Redaktion bei Ulisses. Seit 2016 ist er Chefredakteur für Das Schwarze Auge.

Zoe Adamietz

 

Seit ihrem 12. Lebensjahr spielt Zoe regelmäßig diverse Pen&Paper-RPGs, wobei Das Schwarze Auge, als ihr Erstkontakt mit der Rollenspielwelt jenseits flimmernder Bildschirme, für immer einen besonderen Platz in ihrem Herzen einnehmen wird. Schon während ihres Studiums hatte sie das Privileg, an diversen DSA-Projekten mitarbeiten zu dürfen. Nie hätte sie geglaubt, dass die schicksalhafte Entscheidung, sich in der Schule für eine DSA-AG anzumelden, am Ende zu einer Karriere als Autorin und Redakteurin führen würde. Deshalb möchte sie an dieser Stelle ihrem Vergangenheits-Ich und dem Zufall/allen höheren Mächten danken. Am liebsten schreibt und spielt sie Geschichten mit moralischer Komplexität, charakterzentrierter Entwicklung und einer Portion Hope Punk obendrauf.

Art Direction

 

Nadine Schäkel

 

Geboren wurde Nadine in einem Landstrich, in dem man nur merkt, dass es Sommer ist, weil der Regen wärmer wird: im hohen Norden Deutschlands. Trotzdem ist sie mit einem sonnigen Gemüt und einer gesunden Prise Eigensinn ausgestattet.
Da man ihr die Flausen nicht aus dem Kopf schlagen konnte, „etwas Kreatives“ mit ihrem Leben anzufangen, begann sie ihre Ausbildung in der Hamburger Technischen Kunstschule und schloss diese mit Auszeichnung ab. Sie fand schnell Anschluss in der Videospielindustrie, doch landete letztendlich beim Verlagswesen. So wurden beide ihrer Hobbies zum Beruf gemacht. Bei Ulisses Spiele übernimmt sie seit einigen Jahren die künstlerische Leitung und ist für alles rund um Illustrationen und Grafiken der Ansprechpartner.