TORG_Logo

Torg Eternity

Das Schicksal der Welt liegt in deinen Händen!

Stürze dich in den Kampf der Realitäten und rette die Erde vor den High Lords!

Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es nicht mehr. Sieben grausame High Lords aus verschiedenen Realitäten herrschen jetzt über weite Teile der Menschheit. Sie kamen aus dem Nichts und fielen über die Erde her, unterdrückten die Bewohner und teilten unseren Planeten untereinander auf. Doch es gibt Hoffnung. Einige wenige Menschen konnten sich die Energie der Möglichkeiten zu eigen machen und sind stark genug, um sich den Eroberern entgegenzustellen.

 

Verteidige die Erde gegen unbekannte Mächte aus anderen Realitäten!

 

In Torg Eternity bis du der Held. Als Storm Knight war es dir möglich die Energie der Realität selbst, genannt Möglichkeitsenergie, zu absorbieren und dich den Machenschaften der High Lords und des Hageren Mannes entgegenzustellen. Denn die Zentralerde, wie unsere Realität in Torg Eternity genannt wird, ist nicht mehr die einzige Realität auf der Erde. In Russland beispielsweise werdet ihr mit einem technologischen Endzeit-Setting konfrontiert, in Amerika müsst ihr gegen urzeitliche Dinosaurier kämpfen, während England inzwischen von Elfen, Feen und Zwergen bevölkert wird.

Doch, die Realitäten beginnen sich zu vermischen. So seid ihr nicht an eine Realität gebunden, sondern könnt beispielsweise mit Cyber-Ninjas in alten Azteken-Ruinen auf der Suche nach einem legendären Schatz gegen einen T-Rex kämpfen. Spaß und Action sind hier vorprogrammiert!

 

Die Cosms im Überblick

      • Aysle ist ein Reich düsterer Fantasy, in dem Elfen, Zwerge und Monster ihr Unwesen treiben und Magie den Lauf der Welt bestimmt.

     

      • Das Cyber-Pontifikat ist eine technologisierte Schreckensherrschaft, in der Fanatiker sich eine virtuelle Realität zu eigen machen, um ihre Untertanen zu überwachen und zu unterdrücken.

     

      • Das Lebende Land ist wild und gefährlich, hier leben Dinosaurier und Echsenmenschen, während von der Zivilisation nur Ruinen zurückblieben.

     

      • Im Nil-Imperium herrschen diabolische Pulpbösewichte über eine auf dem alten Ägypten basierende Welt, in der sich die 30er Jahre mit dem Reich der Pharaonen überlagern.

     

      • Orrosh ist ein Land gotischen Horrors, in dem das viktorianische Zeitalter nie zu Ende ging und Alpträume nur allzu leicht wahr werden.

     

      • Action und Intrigen bestimmen das von Megakonzernen beherrschte Pan-Pacifica, in dem Elektrosamurai gegen Zombies antreten.

     

      • Tharkold ist ein von Dämonen beherrschtes Ödland, in dem die wenigen freien Menschen täglich um ihr Überleben kämpfen müssen, und Technologie mit den Mächten der Hölle selbst verschmolzen wurde.

     

Was ist Torg Eternity?

Sie kamen aus anderen Cosms – anderen Realitäten. Als Eroberer schlossen sie sich zusammen, um die lebendige Energie der Zentralerde zu stehlen … die Möglichkeiten. Die Realitätsplünderer brachten ihre eigenen Realitäten mit und verwandelten Teile unseres Planeten in etwas völlig anderes.

 

Angeführt von einem mysteriösen und uralten Individuum, das nur als der Hagere Mann bekannt ist, beanspruchten die High Lords jeweils ein Stück der Erde für sich. Jeder etablierte sein eigenes primitives Vergessene Welt-, Pulp-, Dark Fantasy-, Cyberpunk-, Hightech- oder Horror-Reich auf unserer Welt, und machte sich daran, den Rest der Zentralerde zu unterwerfen. Und sie alle haben ein Ziel: Zu einem Wesen unbeschreiblicher Macht zu werden – Dem Torg!

 

Doch haben die Angreifer nicht mit dem heftigen Widerstand der Bewohner der Erde und ihren von Möglichkeitsenergie durchdrungenen Streitern, den „Storm Knights“ gerechnet. Diese erheben sich gegen den Hageren Mann und seine Verbündeten und kämpfen mit der vollen Inbrunst ihres realitätsgehärteten Willens. Hierbei machen sie sich die Stärken der Realitäten der Invasoren zu eigen und nutzen diese gegen die High Lords und ihre Schergen.

 

Grundsätzliches

 

Ein uraltes Wort, das sich bis zum Anfang von allem erstreckt.

 

Warum sind die Realitätsplünderer zur Erde gekommen? Die meisten herrschen bereits unangefochten über ihren eigenen Cosm, warum also setzen sie diese Macht aufs Spiel, um in ein Reich jenseits ihrer Realität einzudringen? Die Legende besagt, dass derjenige, der zum ultimativen Eroberer unserer Realität wird, sein Bewusstsein mit seinem Dunkelheitsartefakt vereint und zu einem legendären Wesen mit unvorstellbarer Macht aufsteigt – dem sogenannten „Torg“.

 

 

 


 

 

Nur die Storm Knights können die Massen dazu inspirieren, die kostbare Realitätsenergie der Erde wiederherzustellen.

 

Einige Wesen haben die Fähigkeit, sich den eindringenden Realitäten zu widersetzen, und die Möglichkeitsenergie zu kontrollieren. Diese Leute werden „Storm Knights“ genannt, und sie sind die einzige Hoffnung der Erde auf Rettung.

 

 

 


 

 

 

Männer, Frauen und fremde Kreaturen aus allen Realitäten, die gemeinsam gegen die Unterdrückung durch die High Lords kämpfen.

 

Die Wahrheit über die High Lords, Stelen und Storm Knights ist nicht allgemein bekannt, aber eine weltweite Organisation, die sich selbst der Delphi Rat nennt, hat sie zusammengetragen und tut alles, um die Bemühungen der Storm Knights in der Welt zu koordinieren.

 

 

 


 

 

 

Dein Charakter ist einer dieser Helden, ein Storm Knight, der sich nicht nur der Aufgabe verschrieben hat, die Erde zu beschützen, sondern auch, die Realitätsplünderer daran zu hindern, zu Wesen von unvorstellbarer Macht und unvergleichlichem Bösen zu werden.

 

Die Cosms

Die Zentralerde

Highlord: Keiner

Wo? Überall, wo keine andere Realität herrscht

 

Die Welt von Torg Eternity ist unsere Welt… oder zumindest fast. Sagen und Legenden können sich als wahr herausstellen, obschon sie im Vergleich zu den Reichen der Realitätsplünderer verblassen. In dieser Version der Erde lauern Kultisten in den dunklen Ecken des Globus und versuchen, Dämonen oder alte Götter zu beschwören. Artefakte wie Excalibur sind real, und der Segen eines Priesters kann tatsächlich göttliche Gunst bringen. Die Legende von Bigfoot könnte sich noch immer als falsch herausstellen, aber dasselbe muss keineswegs für alle Fabeltiere zutreffen, denen überall auf dem Globus übereifrige Personen hinterherjagen.

 

 


 

 

Aysle

Highlord: Lord Angar Uthorion

Wo? Grossbritannien, Skandinavien

 

Einst kämpften hier Zwerge gegen Elfen und Riesen verjagten die Trolle aus den Bergen, während die verschiedenen menschlichen Königshäuser und Religionen um Land, Ressourcen und Wertvorstellungen wetteiferten. Doch dann erschien Lord Angar Uthorion und unterwarf alle, die sich ihm entgegenstellten. Die Zwerge und Elfen wurden fast ausgerottet, die Trolle und Wikinger schlossen sich seinen grausamen Horden an und erobern seitdem in seinem Namen andere Welten.

 

Aysle ist ein düsteres Fantasyreich, in dem sich alles in Licht und Dunkelheit, in Schwarz oder Weiß unterteilt. Das Licht steht für wertvolle Tugenden wie Gerechtigkeit, Aufrichtigkeit und Bescheidenheit. Für diejenigen, die daran glauben, ist das Licht wichtiger als Liebe, Familie oder ihr Leben. Diejenigen, die das Licht meiden, genießen dagegen mehr Freiheit auf Kosten der weit verbreiteten Verachtung, die ihnen entgegengebracht wird.

 

„Ich stieg in eine stinkende Kanalisation hinab und kam als Millionär zurück!“

-Abenteurer in Aysle

 

 


 

 

Cyberpontifikat

Highlord: Cyberpapst Jean Malraux

Wo? Frankreich, Spanien

 

Dies war keine Invasion – es war die Erlösung. Die Fremden wurden von Jean Malraux, dem „Cyberpapst“, angeführt. Sie kamen aus einer fortschrittlichen und aufgeklärten Welt, in der eine einzigartige Form des Christentums eine hochentwickelte Technologie geschaffen und sich auf den Leib geschneidert hatte. Seine Soldaten trugen stabile Körperpanzer und fortschrittliche Waffen. Einige von ihnen wiesen biomechanische Implantate – Cyberware – auf, die ihre Reflexe, Stärke, Geschwindigkeit oder Robustheit erhöhten. Sie alle verband ihr bedingungsloser Glaube an das Göttliche und an ihren selbstlosen Anführer, den Cyberpapst Jean Malraux.

 

So wollen die Invasoren es gerne darstellen, doch so war es nicht! Das Cyber-Pontifikat ist eine technologisierte Schreckensherrschaft, in der Fanatiker sich eine virtuelle Realität zu eigen machen, um ihre Untertanen zu überwachen und zu unterdrücken. Die Macht ihres Cybergottes ist unbestreitbar doch auch wenn die Priester es zugeben wollen, ebenso existieren Magie, Cyberhexen und dunkle Schatten in den finsteren Winkeln des Gottnetzes.

 

„Diese Kirche ist nur Schall und Rauch, kontrolliert von einer seelenlosen Maschine. Nichts an ihr ist real, ausser dem Leid und dem Tod, den sie verbreitet.“

-Pater Damien Moniels

 

 


 

 

Das lebende Land

Highlord: Baruk Kaah

Wo? Kanada, Mexiko, USA

 

High Lord Baruk Kaah, ein echsenartiger Humanoide aus einer Welt namens Takta Ker (wörtlich übersetzt „Das Lebende Land“), regiert ein urzeitliches, nebelverhangenes Reich. Es ist von dichtem Dschungel bedeckt, unterbrochen durch aktive Vulkane, steile Klippen und den Ruinen verlorener Welten. Den Himmel und den Boden beherrschen hier die Dinosaurier, während von der einst hier lebenden Zivilisation nichts als alte Ruinen zurückblieben.

 

Edeinos, hochgewachsene und kräftige Echsenmenschen sind die vorherrschende Spezies und Lanala, die Göttin, die das Land selbst ist, verleiht ihnen unbeschreibliche Macht. Gebete können die riesigen Dinosaurier kontrollieren oder aus einfachen Samen Speere formen, doch Technologie versagt in diesem von aller Zivilisation verlassenen Reich.

 

 


 

 

Das Nil-Imperium

Highlord: Dr. Möbius

Wo? Ägypten, Äthopien, Lybien, Sudan, Saudi-Arabien

 

Als brillanter Wissenschaftler fiel Dr. Möbius, der High Lord des Nil-Imperiums und so feinfühlig wie ein Blitzkrieg, über das Afrika der Erde her. Während der Invasion brandeten seine Armeen über das Land hinweg und verließen sich dabei auf eine Mischung aus der Technologie der 30er Jahre, Verrückter Wissenschaft und ägyptischer Wunder! Die Helden profitieren hier von Action geladenen Szenen und durch seltsame Technikwunder sind der Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt.

 

Diabolische Pulpbösewichte kämpfen hier gegen maskierte Vigilanten, während in Cairo Gangster in geheimen Bars ihr unredlich verdientes Geld verprassen. Die Sturmtruppen des Pharao erobern immer größere Gebiete Afrikas und der Glaube und die Magie der alten Götter breitet sich wie ein heißer Wüstenwind aus.

 

 


 

 

Orrorsh

Highlord: Der Hagere Mann

Wo? Bangladesch, Myanmar, Indien, Nepal, Pakistan, Sri Lanka

 

Die Schrecken von Orrorsh kamen über Mahlstrombrücken aus kreischenden Leichen. Sie stürzten in der Schwärze der Nacht in Kalkutta, im Sanjay Gandhi National Park (nahe Mumbai) und in Bonjoli herab und entließen Horden von schrecklichen Geschöpfen in unsere Welt. Einige der Monster tobten durch die umliegenden Dörfer und schlachteten Tausende ab. Andere infiltrierten die Städte und begingen abscheuliche und heimtückische Taten, um den Willen derer zu brechen, die zur Gegenwehr imstande gewesen wären. Es war keine organisierte Invasion, es war ein lebendiger Albtraum. Licht und Elektronik versagten, als sich die Axiome von Orrorsh ausbreiteten, moderne Waffen hörten auf zu funktionieren. Viele der Kreaturen konnten nur auf besondere Weise besiegt werden, und die versagende Technologie verhinderte, dass diejenigen, die diese Geheimnisse entdeckten, ihre Ergebnisse verbreiteten.

 

Der Anführer der Realitätsplünderer und Großmeister der Zentralerde-Invasion ist der Hagere Mann. Sein vom Horror durchdrungenes Reich, Orrorsh, ist ein viktorianischer Cosm der Kolonialherrschaft, dem Leiden der indigenen Völker, sowie Monstern, die den schlimmsten Albträumen der Menschheit entsprungen sind.

 

„Mit der ständigen Verzweiflung komme ich klar. Es sind die regelmässigen Hoffnungsschimmer, die mich fertig machen.“

-Thomas Brownstone

 

 


 

 

Pan-Pacifica

Highlord: Kanawa Corporation (CEO Ryuchi Kanawa)

Wo? China, Japan, Korea

 

In der asiatisch-pazifischen Region gibt es keine offensichtlichen Mahlstrombrücken und keinen offensichtlichen High Lord, aber die Welt hat sich verändert. Der Ausbruch einer mysteriösen Seuche hat Millionen von Menschen heimgesucht, von Tokio über Seoul bis nach Shanghai. Das Virus verwandelt Männer und Frauen in rasende Kannibalen, und einige von ihnen in sogenannte „Jiang Shi“, die sich mit erstaunlicher Geschwindigkeit und Sprungkraft fortbewegen.

 

Dann trat glücklicherweise die Kanawa Corporation auf den Plan, um zu helfen. In den ersten Tagen des Ausbruchs stellte der Megakonzern in weiten Teilen von Tokio die Ordnung wieder her. Die Stadt Kyoto, in der sich der Firmensitz befand, blieb trotz des völligen Zusammenbruchs der örtlichen Behörden stabil. Doch schon bald wendete sich das Blatt. Aufgrund ihrer nachweisbaren Erfolge und mit der Unterstützung der Medien wandte sich Kanawa als Nächstes an die anderen bedrängten Regierungen der Region. Der Plan bestand darin, dass der Konzern Spezialisten, Ausbildungsprogramme und Ausrüstung zur Verfügung stellen würde, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen und die Ordnung wiederherzustellen; eine Rettungsleine, die die meisten Regierungen bedingungslos akzeptieren.

 

Doch, was als Rettung begann, stellte sich schon bald als Fluch heraus. Kanawa-Mitarbeiter sind mittlerweile stark in den meisten Regierungen der Region involviert und dienen als Berater in den angrenzenden Ländern. Ganz unterschwellig schaffte es die Firma die Regierung so zu unterwandern, dass sie inzwischen alle Fäden des Landes in der Hand halten.

 

„Meine Ahnen wachen vielleicht über mich, aber ich hab’s trotzdem nicht eilig, mich zu ihnen zu gesellen.“

-Zhang Zhi

 

 


 

 

Tharkold

Highlord: Lord Kranod

Wo? Russland

 

Tharkold ist eine Welt des urbanen Techno-Horrors und des Überlebens in den post-apokalyptischem Wüsten zwischen den Städten. Es ist eine Welt, in der Technodämonen über versklavte Menschen herrschen, die sie als „das Volk“ bezeichnen. Die Tharkoldu selbst sind dagegen in „Rudeln“ organisiert, von denen jedes einzelne von einem mächtigen Höllenfürsten angeführt wird, denen Lord Kranod vorsteht.

 

Doch die hartnäckigen Russen erwiesen sich als fast ebenso rücksichtslos wie die Eroberer. Präsident Aleksandr „der Wolf“ Wolkow entsandte den Großteil seiner Luftwaffe zu einem Großangriff auf die Mahlstrombrücke. Als dieser fehlschlug, schickte er eine taktische Atomrakete hinterher. Der „Moskauer Gambit“ löschte eine Menge Dämonen und ihre Leibeigenen aus.

 

Ein seltsamer Nebeneffekt, der mit der Bombe einherging und auf den über Zentralrussland wehenden, radioaktiven Nebel zurückzuführen ist, sind die mächtigen psychischen Fähigkeiten, die einige Zentralerdlinge entwickelt haben. Manche können mit ihrem Willen Feuer erschaffen, Gedanken lesen oder Objekte mithilfe von Telekinese bewegen. Die Fähigkeiten und Macht dieser Personen sind sehr unterschiedlich, und wahrscheinlich haben sie gerade erst begonnen, ihre Grenzen auszutesten.

 

„Freiheit bedeutet, dass ich für mich selbst einstehe, nicht für einen Hampelmann in Moskau und seinen dämonischen Aufseher.“

-Anton Haegar

Völker

Die meisten Charaktere in den Possibility Wars sind Menschen von der Zentralerde oder aus einem der sieben Cosms – die meisten, aber nicht alle. Einige Edeinos haben sich dem Kampf um die Erde angeschlossen, ebenso wie einige Elfen und Zwerge aus Aysle.

 

 

Menschen

Die meisten Charaktere in den Possibility Wars sind Menschen von der Zentralerde oder aus einem der sieben Cosms. Dabei gibt es eine Besonderheit: Menschen, die in diesen transformierten Zonen leben, verwandeln sich im Laufe der Zeit ebenfalls zu alternativen Versionen ihrer selbst. Ein Architekt in London könnte zum Beispiel zu einem begabten Steinmetz werden, der in der düsteren Realität von Aysle unter Lord Uthorion lebt. Ein Kassierer im Lebenden Land könnte zu einem Jäger und Sammler dieser primitiven Welt werden, in die sich Nordamerika verwandelt hat.

 

 


 

Edeinos

 

Die Echsenmenschen des Lebenden Landes sind wilde Krieger. Sie müssen es sein, denn sie leben in einer brutalen Umgebung aus fleischfressenden Pflanzen, grausamen Raubtieren und riesigen Kreaturen, die nach ihrem Fleisch hungern.

 

 


 

 

Elfen

 

Die Elfen stellten einst das mächtigste Bollwerk gegen die dunklen Mächte von Aysle dar. Dann zerstörten Uthorions Feldzüge viele ihrer großen Alabasterstädte und brannten die mächtigen Wälder samt ihrer fantastischen Wipfeldörfer nieder. Nach Jahren blutiger Kämpfe sind die Elfenvölker auf ein Viertel ihrer ursprünglichen Größe reduziert.

 

 


 

 

Zwerge

 

Uthorions vernichtender Angriff auf das Zwischenreich hat den zähen Zwergen schwere Verluste zugefügt. Wilde Bestien und dunkle Magie verwüsteten ihre Armeen und machten ihre Städte dem Erdboden gleich. Die meisten Zwergenkrieger-Veteranen starben in epischen letzten Gefechten, die es den Jüngeren erlaubten, die Überlebenden an die Oberfläche zu führen und im Angesicht des unaufhaltsamen Eroberungsfeldzugs unehrenhaft zu fliehen.

 

 


Alle oben genannten Völker sind im Regelwerk vorhanden! Weitere Völker werden in kommenden Publikationen vorgestellt.

Die Vorzüge der Storm Knights

Bei Torg Eternity verfügt jeder Spielercharakter neben seinen Attributen und Fertigkeiten von Anfang an über Spezialfähigkeiten, die „Vorzüge“ genannt werden. Diese Vorzüge erlauben es einem Helden, das Spiel mit Cyberware zu beginnen, Zauber zu wirken, die Pulp-Superkräfte des Nil-Imperiums zu benutzen oder einfach klüger, zäher oder besser zu sein als alle anderen.

 

 

Hier einige Beispiele der zahlreichen Vorzüge des Regelwerks:

 

 

Cyberware

Cosm: Cyberpontifikat

 

Kybernetische Technologie macht es möglich, Werkzeuge, Rüstungen und Waffen direkt in den Körper des Benutzers zu implantieren und mit seinem Nervensystem zu verbinden. Die Ingenieure des Gegenpapstes beherrschen den Einbau effizienter, passgenauer und sogar ästhetischer Cyber- Technologien. Von integrierten Waffenhalterungen über Körperpanzerungen bis hin zu Körperschmuck.

 

 


 

 

Elektrosamurai

Cosm: Pan-Pacifica

 

Elektrosamurai sind eine Untergrundgruppe, die in Japan eine wachsende Anhängerschaft genießt, wobei ähnliche Gruppen mittlerweile auch in China, Korea und dem Rest von Pan-Pacifica auftauchen. Die meisten Mitglieder sind rebellische Jugendliche, die alten Samurai-Traditionen nacheifern. Die Anführer dieser Gruppen sind meist Nachkommen echter Samurai-Familien und ihrer modernen Verbündeten in der Region.

 

 


 

 

Glaube

Cosm: Aysle, Cyberpontifikat, Lebendes Land, Nil-Imperium, Orrorsh

 

Ein göttliches oder jenseitiges Wesen erlaubt dem Charakter, seine Macht zu kanalisieren, und gewährt ihm die Fähigkeit Wunder zu wirken. Dies ermöglicht dem Charakter, sich gegen böse Mächte zu schützen, als tatsächlicher Wunderwirker aufzutreten oder Wunden zu heilen, die kein normaler Arzt behandeln könnte.

 

 


 

 

Pulp-Superkräfte

Cosm: Nil-Imperium

 

Die Helden des Nil-Imperiums sind nicht mit den Superhelden moderner Comics vergleichbar. Sie sind Pulp-Helden, deren Kräfte sich auf dem „Straßen-Niveau“ von Verbrechensbekämpfern wie Shadow, Green Hornet oder Batman befinden. Sie sind im Wesentlichen normale Männer und Frauen mit ein paar außergewöhnlichen Fähigkeiten, aber wenn man sie verletzt, dann bluten sie, wie normale Menschen auch.

 

Die Pulp-Superkräfte haben viele verschiedene Erscheinungsformen. Die Superstärke eines Charakters könnte das Ergebnis eines Experiments mit seltsamen radioaktiven Isotopen in Dr. Möbius‘ Labor sein. Die Kräfte eines anderen Helden könnten aus dem „Elektrostatischen Gürtel“ stammen, den er bei seinen Abenteuern trägt.

 

 


 

 

Okkult

Cosm: Orrorsh

 

Die meisten Viktorianer kämpfen allein mit ihrer hartnäckigen Galanterie gegen die finstere Verderbtheit des Hageren Mannes. Einige bedienen sich aber auch dunklerer Mittel, wie der Alchemie, der Diabolie oder dämonischen Kräften.

 

 


 

 

Psionik

Cosm: Pan-Pacifica, Tharkold, Zentralerde

 

Magie bedient sich der arkanen Ströme, die durch die Welt fließen, und Wunder kanalisieren die Kraft von jenseitigen Göttern oder vergleichbaren Mächten. Die Psionik entstammt dagegen der eigenen mentalen Kraft ihres Benutzers und erlaubt es den Psionikern, erstaunliche Effekte der Telepathie, Telekinese und vieler andere hervorzurufen.

 

 


 

 

Realität

Cosm: Zentralerde

 

Die mächtigsten aller Storm Knights sind vermutlich diejenigen, die die Realität selbst beeinflussen können. Dies ist schließlich der Stoff, um den sich die Possibility Wars drehen, und mit dem man letzten Endes alles erreichen kann.

 

 


Weitere Vorzüge werden im Regelwerk und in kommenden Publikationen beschrieben!

Online Community

Um Torg hat sich weltweit und besonders im amerikanischen Raum eine große Community aufgebaut. Auch in Deutschland hat sich bereits eine große eigene etabliert. Ulisses Spiele hat sich als Ziel gesetzt, Torg Eternity in Deutschland noch bekannter zu machen, denn auch dir soll dieses einzigartige System nicht vorenthalten bleiben. Schließe dich uns an und halte dich auf dem Laufenden!

 

 


 

 

Offizielle Kanäle

 

 

Facebook

 

Auf unserer Facebookseite „Ulisses Spiele GmbH“ halten wir dich stetig über die Entwicklung von Torg auf dem Laufenden. Zusätzlich erhälst auch Infos zu anderen Systemen und Aktionen.

 

 

 

Falls du des Englischen mächtig bist, kannst du dich auch dem offiziellen Torg Kanal anschließen. Unsere amerikanischen Mitarbeiter arbeiten unter Hochdruck an Erweiterungen und streamen sogar einige Spielrunden. Schau mal vorbei!

 

 

 

Discord

 

Auf unserem riesigen Discord Server hast du die Möglichkeit, direkt mit den Entwicklern zu sprechen und News direkt von der Quelle zu erhalten. Außerdem kannst du hier viele Gleichgesinnte treffen und neue Abenteuer erleben. Trete jetzt bei!

 

 

 

Youtube

 

Auch in unserem Studio wurde Torg bereits gespielt. Mit dem Format „Bärtige Männer spielen Torg“ wurde eines der Day One Abenteuer vorgestellt. Lehn dich zurück und genieße die Show!

 

Infiniverse Exchange - Eigene Inhalte erstellen

 

 

Willkommen im Infiniverse Exchange!

 

Das Infiniverse Exchange ist ein Programm, das es dir erlaubt, Inhalte (Abenteuer! Orte! Monster! Und mehr!) für Torg Eternity unter Nutzung des geistigen Eigentums von Ulisses Spiele zu erstellen. Erstelle deine eigenen Torg-Titel entsprechend der Inhaltsrichtlinien des Programms, lade deine Titel in den E-Book-Marktplatz von Ulisses hoch und teile sie mit anderen Torg-Fans – so kannst du etwas verdienen und anderen und dir selbst eine Freude machen.

 

 

Wie fange ich an?

 

Um mitzumachen, musst du nur die Inhaltsrichtlinien lesen und eigene Inhalte erstellen. Ulisses stellt euch ein Layout-Kit und ein Illustrationspaket zur Verfügung, mit denen du dafür sorgen kannst, dass deine Titel super aussehen.

 

Sobald du deinen Titel erstellt hast, besuchst du die Konto-Seite und schaust in den Abschnitt „Meine Inhalte“. Dort findest du den Link „Einen neuen Titel hinzufügen“. Wenn du einen neuen Titel hochlädst, musst du einer Gemeinschaftsinhaltevereinbarung mit OneBookShelf zustimmen. OneBookShelf ist die US-amerikanische Firma, die DriveThruRPG sowie unter Lizenz von Ulisses www.ulisses-ebooks.de leitet und das Infiniverse-Exchange-Programm verwaltet (ebenfalls unter Lizenz von Ulisses Spele).

Nach der Veröffentlichung sind alle Infiniverse-Exchange-Inhalte unter www.ulisses-ebooks.de verfügbar. Du kannst auf der Webseite die Verkaufsverläufe nachschauen, dir Rezensionen und Fan-Diskussionen deiner Werke ansehen und Tantiemen über den PayPal-Dienst abbuchen. Um den Verkauf anzukurbeln, raten wir zu einem Hingucker-Titelbild für dein Werk und etwas Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Netzwerken und anderen seriösen Medien, in denen du TORG-Fans findest.

 

 

Infiniverse Exchange Titel

 

Um dir anzuschauen, was Torg-Fans im Rahmen des Infiniverse-Exchange-Programms auf die Beine gestellt haben, schau mal hier!

Fanrichtlinien

Unsere Spiele wie Das Schwarze Auge, HeXXen, Torg Eternity, Myth, Space 1889 und Fading Suns haben viele Fans, was uns sehr freut. Viele von euch haben in diesen Welten und mit diesen Spielen unvergessliche Abenteuer erlebt und spannende Geschichten geschaffen oder vielleicht sogar eigenes Material dafür verfasst. Wir bieten mit unseren Fanportalen wie dem Scriptorium, dem Infiniverse , dem HeXXen-Scriptorium etc. eine Möglichkeit, dieses Material mit Layoutelementen und Illustrationen zu versehen und dann dort zu veröffentlichen. Aber vielleicht wollt ihr ja euer komplett eigenes Ding machen und diese Plattformen, die Texte aus den Wikis und das bereitgestellte Material nicht nutzen, sondern eigene Downloads wie Abenteuer, Regelerweiterungen oder Kurzgeschichten auf eurer eigenen Homepage veröffentlichen?

Wenn ihr diesen Fanrichtlinien folgt, sollte das auch kein Problem sein. Wir bekommen immer mal wieder Fragen, was man wie außerhalb unserer Fan-Plattformen rechtssicher veröffentlichen darf und hoffen hiermit entsprechende Hilfestelle geben zu können.

 

 

Fan-Richtlinien zur Verwendung von offiziellem Material aus unseren Spielreihen (Das Schwarze Auge, HeXXen, Torg Eternity, Myth, Space 1889 und Fading Suns) auf privaten, nicht kommerziellen Homepages:

 

  1. Das Abbilden von Covern unserer Publikationen, wie etwa Regelbüchern, Quellenbänden oder Abenteuern, ist erlaubt.
  2. Einzelne Bilder oder kurze Zitate aus unseren Publikationen dürfen zu Rezensions- und Zitatzwecken verwendet werden, wobei stets die Quelle zu nennen ist. Außerdem muss stets entweder der Urheber / Künstler (sofern zweifelsfrei zuzuordnen) angegeben werden, oder ein rechtlicher Disclaimer bzw. ein Link zu einem solchen gesetzt werden. Das kann in der Videobeschreibung sein oder direkt unter dem zitierten Bild in einer Rezension. Es ist nicht gestattet, komplette Werke zugänglich zu machen, auch nicht via Video eines PDFs, welches man Seite für Seite durchgeht. Ebenfalls ist die Übernahme von Texten über Zitate hinaus nicht gestattet. Bestehendes Material kann aber in eigenen Worten zusammengefasst werden. Die Übernahme von Texten aus unseren Wikis ist innerhalb der Fanportale (Scriptorium, Infiniverse, etc.) gestattet, aber nicht von den Fan-Richtlinien abgedeckt.
  3. Die Verwendung von Bildern aus unseren Werken:
    1. Ulisses Spiele besitzt die vollen Bildrechte für die Reihen Das Schwarze Auge 5, Torg Eternity, Myth, Fading Suns, Space 1889, HeXXen und der Kaiser-Retro-Box. Bei anderen Editionen sind die Bildrechte nicht eindeutig geklärt und wir können keine Erlaubnis dafür erteilen. Das gleiche gilt für alle lizensierten und übersetzten Reihen wie Pathfinder, Dungeons & Dragons, Earthdawn und weitere. Wenn wir euch also die Verwendung im Folgenden gestatten, dann nur für die im ersten Satz erwähnten Reihen.
    2. Natürlich freuen wir uns, wenn euch das Bildmaterial gefällt und ihr dieses verwendet, um in dem Abenteuer die Stimmung zu vermitteln oder eventuelle visuelle Hinweise zu geben, denn genau dafür sind sie schließlich gedacht. Daher erlauben wir die Verwendung des Bildmaterials ausschließlich zweckgebunden – also etwa eindeutig erkennbar für ein Let’s Play zu diesen Spielreihen oder zu einer Rezension des Produktes. Das heißt, dass ihr bei einem Let’s Play zu einem DSA5-Abenteuer Bilder der NSCs oder Monster aus unseren DSA5-Werken einblenden könnt, nicht jedoch für Rollenspielvideos anderer Anbieter oder Videos für eigene Systeme. Ebenfalls könnt ihr nicht auf eurer Homepage Material aus unseren Werken verwenden, wenn diese nicht im Zusammenhang mit einer Rezension zu diesem Werk stehen und als Zitat genutzt werden.
    3. Folgende Texte müssen bei der Verwendung von Material in Videos genutzt werden und in der Beschreibung des Videos vorkommen:
      1. Für Das Schwarze Auge: „Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele.  DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA, RIESLAND und THE DARK EYE sind eingetragene Marken der Ulisses Spiele GmbH, Waldems. Die Verwendung der Grafiken in diesem Video erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien für Videoinhalte. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
      2. Für Torg Eternity: “ Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Torg ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Die Verwendung der Grafiken in diesem Video erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien für Videoinhalte. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
      3. Für Fading Suns: “Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Fading Suns ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Die Verwendung der Grafiken in diesem Video erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien für Videoinhalte. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
      4. Für HeXXen: „Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. HeXXen 1733 ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Alle Rechte von Ulisses Spiele GmbH vorbehalten. Die Verwendung der Grafiken in diesem Video erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien für Videoinhalte. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
      5. Für Myth: Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Myth ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Alle Rechte von Ulisses Spiele GmbH vorbehalten. Die Verwendung der Grafiken in diesem Video erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien für Videoinhalte. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
      6. Für Space 1889: Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Space 1889 ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Alle Rechte von Ulisses Spiele GmbH vorbehalten. Die Verwendung der Grafiken in diesem Video erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien für Videoinhalte. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
    4. Folgende Texte müssen bei der Verwendung von Material in digitalen Fanpublikationen und Homepages genutzt werden und beim Bild (Copyright-Angabe) und im Impressum (Disclaimer) gut lesbar zu sehen sein:
      1. Für Das Schwarze Auge: „Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele.  DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA, RIESLAND und THE DARK EYE sind eingetragene Marken der Ulisses Spiele GmbH, Waldems. Die Verwendung der Grafiken erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
      2. Für Torg Eternity: “ Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Torg ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Die Verwendung der Grafiken erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
      3. Für Fading Suns: “Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Fading Suns ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Die Verwendung der Grafiken erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
      4. Für HeXXen: „Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. HeXXen 1733 ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Alle Rechte von Ulisses Spiele GmbH vorbehalten. Die Verwendung der Grafiken in erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
      5. Für Myth: Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Myth ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Alle Rechte von Ulisses Spiele GmbH vorbehalten. Die Verwendung der Grafiken erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“
      6. Für Space 1889: Artwork © [Jahreszahl der Veröffentlichung] Ulisses Spiele. Space 1889 ist eine eingetragene Marke von Ulisses Spiele. Alle Rechte von Ulisses Spiele GmbH vorbehalten. Die Verwendung der Grafiken erfolgt unter den von Ulisses Spiele erlaubten Richtlinien. Eine Verwendung über diese Richtlinien hinaus darf nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH erfolgen.“

 

 


 

Wichtig!

 

  1. Die Erlaubnis für die Verwendung der Bilder erteilen wir bis auf Widerruf und wir behalten uns vor, die Verwendung des Bildmaterials in einzelnen Fällen zu untersagen.
  2. Das Anfertigen von Bildergalerien oder Textarchiven ist nicht gestattet.
  3. Die Verwendung der offiziellen Logos (Das Schwarze Auge, Aventurien, Torg Eternity, HeXXen 1733, Myth, etc.) oder die Bearbeitungen davon ist nicht gestattet. Für Fanmaterial müssen die Fan-Logos für diese Reihen verwendet werden.
  4. Sämtliche Texte, Grafiken, Marken- und Warenzeichen, Logos, Artworks und Layouts im Zusammenhang mit offiziellen Produkten der oben genannten Reihen werden durch Urheber- und Nutzungsrechte, Marken- und Warenzeichenrechte, entsprechende Trade Dresses (Handelsgepflogenheiten), sowie zahlreiche andere Rechte am geistigen Eigentum und Wettbewerbsgesetze geschützt. Bei unerlaubter Verwendung von geschütztem Material behält sich die Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ausdrücklich rechtliche Schritte vor.
  5. Es ist nicht gestattet, das äußere Erscheinungsbild offizieller Produkte der oben genannten Reihen (Look and Feel) außerhalb der von uns bereitgestellten Fan-Plattformen zu kopieren.
  6. Bilder und Texte unserer Spielreihen dürfen nur unter den Bedingungen dieser Nutzungsrichtlinie verwendet werden; insbesondere darf das Material nicht unter anderen Lizenzen, wie z.B. der Creative-Commons-Lizenz, veröffentlicht werden. Andere Lizenzen, insbesondere Creative-Commons, stimmen nicht mit unserer Nutzungsrichtlinie überein und würden den Nutzern der Webseiten Rechte anbieten, die dem Betreiber der Webseite gar nicht zustehen.

 

Bei Fragen, schreibt uns bitte eine E-Mail an feedback@ulisses-spiele.de

 

 

 


 

 

FAQ

 

 

Was ist ein Fanprodukt?

 

Für Fanprodukte gilt als Grundannahme, dass sie kostenlos an andere Fans weitergegeben werden. Sobald für den Zugang, die Nutzung oder den Kauf eines solchen Erzeugnisses Geld verlangt wird, ist es nach unserer Definition kein Fanprodukt mehr. Über unsere Fanplattformen ist es in einigen Fällen möglich, Geld mit den eigenen Werken für eine Reihe zu verdienen. Details dazu sind den jeweiligen Nutzungsrichtlinien zu entnehmen.

 

 

Was ist mit „Look and Feel“ gemeint?

 

Das bedeutet nichts anderes, als dass offizielle Torg-Publikationen ein bestimmtes, wiedererkennbares Layout und Artwork besitzen, beispielsweise die Aufmachung und Aufteilung des Covers usw. Man könnte es auch „Wiedererkennungswert“ nennen. In diesem Punkt müssen sich Fanprodukte (auch wenn sie lediglich als PDF erscheinen) in Zukunft erkennbar von offiziellen Produkten unterscheiden (im Gegensatz zu Inhalten in unseren Fanportalen). Das Material, das wir in unseren Fanportalen zur Verfügung stellen, ist auch nur für die Verwendung in diesen Portalen gedacht und darf nicht in Material außerhalb der Portale in Fanprodukten zugänglich gemacht werden.

Grundregelwerk

GRUNDAUSSTATTUNG

Das Grundregelwerk für Torg Eternity

 

Torg vermittelt deiner Gruppe ein völlig neues Spielgefühl und unglaublich spaßige Situationen. Die Spannung bleibt dabei natürlich nicht auf der Strecke – Entdecke mit deinen Freunden völlig neue Welten, die Kontraste bilden, die es in keinem anderen System gibt. Als Storm Knights rettet ihr die Welt und erlebt Abenteuer, die Geschichte schreiben.

 

UM TORG ETERNITY SPIELEN ZU KÖNNEN, BENÖTIGST DU DAS DRAMA-DECK!
Abenteuer

ERLEBE DIE INVASION HAUTNAH MIT!

Die Abenteuersammlungen

 

Erlebe die Invasion der Erde hautnah mit! Mit der Abenteuersammlung „Tag Eins“ führst du deine Gruppe in die Welt von Torg ein. Dabei erlebt deine Gruppe die Invasionen auf der ganzen Welt mit und versucht diese abzuwenden. Die Abenteuersammlung „Delphi Missionen“ bietet dir die Möglichkeit, deine Kampagnen zu erweitern und stellt dir zwölf Abenteuer, die alle Cosms der Possibility Wars abdecken, zur Verfügung. Diese Abenteuersammlungen bieten dir unzählige Stunden Spielspaß – Die Frage ist nur, ob deine Gruppe fähig ist die Welt zu retten…

Zubehör

ERWEITERE DAS SPIELERLEBNIS

Zusatzprodukte für Torg Eternity

 

Torg Eternity setzt auf imposante Kämpfe! Das Zusatzmaterial vereinfacht deiner Gruppe die Darstellung von Kämpfen und lässt dich vollends in die Welt eintauchen. Für Torg stehen unzählige Acryl-Blips zur Verfügung, mit denen du kleine Scharmützel bis hin zu epischen Schlachten darstellen kannst. Mit den unverwechselbaren Torg-Würfeln seid ihr der Hingucker an jedem Rollenspieltisch – Ein Muss für jeden Storm Knight.

Weitere tolle Zusatzprodukte findest du in unserem Shop!

Markus Plötz

Der größte Torg-Fan der Welt

 

Markus hat sich als Geschäftsführer der Ulisses Spiele GmbH maßgeblich dafür eingesetzt, dass Torg nach Deutschland kommt. Als größter Torg-Fan der Welt führen wir ihn hier mit auf, da seine Impulse und Ideen einen großen Teil dazu beigetragen haben, was Torg heute ist. Als erfahrener Torg Spieler führte Markus zusammen mit den amerikanischen Entwicklern neue und einfachere Mechaniken ein und arbeitete sogar an der Spielwelt mit.

Thomas_Michalski

Thomas Michalski

Grafiker und Layouter

 

Meine Aufgabe: Zaubert primär aus einzelnen Texten und Bildern schöne Bücher; übernimmt bisweilen redaktionelle Aufgaben

Über: Thomas hat Anfang 2016, nach einem Studium der Literaturwissenschaft und Philosophie in Aachen sowie nach mehreren Jahren als Freelancer, seinen Weg zu Ulisses gefunden. Er lebt heute in der Eifel und wandert dort, wenn er sich nicht privat oder beruflich mit Rollenspielen befasst, bei Wind und Wetter durch die Wälder.

Kontakt

Für Fragen, Anregungen oder Feedback zu unseren Produkten und Angeboten nutze doch bitte das Kontaktfomular.

Bitte denke daran, uns deine Adresse mitzuteilen

Ulisses Onlineshops

Shop_ohneSchatten

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel
und vieles mehr gibt es hier!

E-Book_ohneSchatten

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in
unserem E-Bookshop

GetShirts_OhneShatten

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen
- zeig wofür dein Herz schlägt