Update zur Produktion der Götterstatuen für Das Schwarze Auge 5

Update zur Produktion der Götterstatuen für Das Schwarze Auge

Lieber DSA-Fan,

heute haben wir sowohl spannende als auch unschöne Neuigkeiten für dich. Und damit wir es hinter uns haben, zuerst die unschöne Nachricht: Die Auslieferung der Götterstatuen von Rondra und Efferd verschiebt sich leider in den März, da unser Produktionspartner Kraken Wargames mit massiven Corona-Ausfällen zu kämpfen hat. Das tut ihnen von Herzen leid, doch ohne die notwendigen helfenden Hände lassen sich diese Einzelstücke bedauerlicherweise nicht fertigen. Und so sehr uns dies auch betrübt, wünschen wir uns an dieser Stelle vor allem, dass alle Betroffen möglichst schnell wieder gesund sind!

Damit du dich auch weiterhin auf deine anbetungswürdigen Memorabilien für den Hausschrein freuen kannst, folgt jetzt die spannende Nachricht:

Wie genau entsteht so eine Götterstatue eigentlich?

Gemäß dem Motto „Klingt komisch, ist aber so“, haben wir bei Kraken Wargames nachgefragt und folgende Antwort erhalten. Die Produktion vollzieht sich in 8 Schritten:

1 Der 10 KG Barren im Vordergrund wird als Erstes bei 300 Grad eingeschmolzen, das Zinn ist bereits mit Kupfer Mikro legiert und veredelt und natürlich bleifrei.

2 Das runde Metall zeigt die Farbveränderung im Farbtopf, also gut umrühren, um keine Ablagerungen zu bekommen.

3 Die erste Statue zeigt dann den Rohling, wie er aus der Gussform kommt. Nach ca. 45 Minuten abkühlen.

 

4 Jetzt muss dieser Rohling, entgratet, geschliffen und poliert werden. Pro Statue ca. 70-90 Minuten Handarbeit. Ergebnis ist Statue 2.

5 Dann wird die Statue mit Patina Säure behandelt, die man mit einer Zahnbürste einreibt, damit man auch schön in jede Fuge kommt. Nach dem Patinieren hat man Statue 3.

 

6 Jetzt muss die Statue poliert werden, um die Patina nur in den Tiefen übrigzuhaben und den Glanz zu erzeugen. Dann werden die Gliedmaßen mit einem Kleber fixiert. Und die Statue mit einem Schutzlack versehen. Ergebnis ist Statue 4.

7 Jetzt wird die Göttin auf ihren Marmorsockel geklebt.

8 Später wird dann noch ein Filz ausgelasert und unter den Sockel geklebt. Jetzt fehlt nur noch die passende Verpackung und Rondra kann auf die Reise gehen.

 

Du hattest hoffentlich Spaß in diesem kleinen Blick hinter die Kulissen und freust dich auch weiterhin auf dein eigenes, handgefertigtes Unikat!

Für das Ulisses Spiele Team, Euer Markus

 

 

Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2022 by Ulisses Spiele GmbH



Kontakt

Für Fragen, Anregungen oder Feedback zu unseren Produkten und Angeboten nutze doch bitte das Kontaktfomular.

    Bitte denke daran, uns deine Adresse mitzuteilen

    Ulisses Onlineshops

    F-Shop

    F-Shop

    Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

    E-Book-Store

    Ulisses E-Books

    Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

    GetShirts

    Get-Shirts

    Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

    Collectors Club

    Collector’s Club

    Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.