Zum Inhalt springen

HeXXen 1733: Das nächste Kapitel

24. Januar 2023

HeXXen 1733 ging mit einem fulminanten Crowdfunding im Jahr 2017 an den Start. In den folgenden Jahren entwickelte es sich zusehends, sodass das Spiel inzwischen über mehr als 25 Bücher, fünf Spielboxen und zig Zusatzmaterial verfügt – und ebenso über eine treue Fanbase.

Über die Jahre zeichneten sich aber nicht nur die Stärken des Systems ab. Aus der Community kam auch konstruktive Kritik. Verbesserungsvorschläge wurden gemacht, Regelfragen gestellt, auf Unklarheiten hingewiesen. Irgendwann reifte in uns die Idee, es mit einer neuen Edition für HeXXen 1733 noch besser zu machen. Zusammen mit der Community! Diese Zeit ist nun gekommen!

Crowdfunding Ende März

Am 15.03.2023 startet das außerplanmäßige Crowdfunding zur zweiten Edition von HeXXen 1733. Bis dahin werden wir in Form von Blogbeiträgen und Streams noch im Detail auf die vielen Neuheiten eingehen, die das Spielerlebnis von HeXXen 1733 verbessern werden und natürlich auch deine Fragen beantworten. Denn du spielst eine Schlüsselrolle!

Nach rund fünf Jahren HeXXen 1733 haben wir festgestellt, dass nichts so wichtig ist wie die Meinung von Fans wie dir! Seit einigen Jahren bereits haben wir die Community immer wieder gefragt, in welche Richtung sich HeXXen entwickeln sollte, und konnten die Wünsche vielfach umsetzen. Nun ist es andersherum: Wir brauchen die Mithilfe der Community! Denn das Crowdfunding für die zweite Edition ist auch gleichzeitig ein Beta-Test!

Und das machen wir so: Kurz nach Ablauf des Crowdfundings werden alle beteiligten Backer eine noch reine Textfassung der Regeln enthalten. Du hast dann einen Monat Zeit, um uns dein Feedback zu senden, uns auf Fehler hinzuweisen, Anregungen mitzuteilen, oder auch Bedenken zu äußern. Auf diese Weise wollen wir sicherstellen, dass die zweite Edition von HeXXen 1733 zu einem Spiel wird, das maßgeblich von Fans für Fans ist!

Aber was haben wir überhaupt vor?

Die grundsätzlichen Überlegungen sind:

  • Das Spiel soll noch leichter von der Hand gehen und Einsteiger noch besser unterstützen.

  • Waffen, Kräfte und Rollen sollen ausgewogener sein.

  • Trotz aller Änderungen sollen die Regeln auch mit existierendem Spielmaterial funktionieren.

Was haben wir nicht vor?

  • An den grundsätzlichen Regelelementen soll sich nichts ändern.

  • Die Spielwelt soll zwar weiterentwickelt werden, aber nichts aus den bisherigen Publikationen soll „überschrieben“ werden.

Zwei Regelbücher

Darüber hinaus wollen wir auch mit den Grundregeln eine Einteilung weiterführen, die sich seit dem zweiten Crowdfunding im Jahr 2018 bewährt hat: Die strikte Unterscheidung zwischen Spielerbuch und Spielleitungsbuch. Als logische Folge wird es daher nicht nur ein Regelbuch geben. Sondern zwei.

Die neuen Grundregeln bestehen aus dem Buch der Regeln I – Grundregeln der Jagd und dem Buch der Regeln II – Ausbauregeln und Bestiarium. Das erste Buch ist für Spieler gedacht und enthält alles Wesentliche, was zum Spielen notwendig ist: die zentralen, entschlackten und leicht erlernbaren Regeln. Zusätzlich eine Beschreibung der spielbaren Jäger, Rollen, Kräfte und Professionen. Zu guter Letzt wird der Band einen umfangreichen Hintergrundteil enthalten, den sich viele von euch schon seit langem wünschen. Das Buch wird voraussichtlich rund 160 Seiten umfassen.

Das zweite Buch stellt für HeXXenmeisterinnen eine unschätzbare Fundgrube dar. Dieses Buch dreht sich um spezielle Regeln für die Spielleitung, optionale Ausbauregeln um das System an die Bedürfnisse der eigenen Gruppe anzupassen und Tipps im Umgang mit NSCs. Zusätzlich wird der Band ein großes Bestiarium mit vielen der interessantesten Monster aller Publikationen enthalten.

Wie haben wir die Regeln überarbeitet?

Das Wichtigste zuerst: HeXXen 1733 ist immer noch HeXXen 1733! Das heißt, die Grundregeln wie das Ausführen einer Probe mit HeXXenwürfeln, die Verwaltung von Ressourcen wie Ideen und Coups, der Ablauf von Kämpfen und die abstrakt gehaltenen, einfachen Regeln für Freizeitaktionen und Unterhalt – all das wurde zwar in Details verändert, bleibt aber als Konzept komplett erhalten. An jeder einzelnen Stelle haben wir sorgfältig abgewogen, ob ein Eingriff eine echte Verbesserung oder nur eine Veränderung darstellt. Daher ist es problemlos möglich, altes Material mit den neuen Regeln zu spielen – oder umgekehrt. Es wird ein paar Konvertierungshilfen geben, die aber sehr überschaubar bleiben.

Was wir verändert haben, ist folgendes:

  • Wir haben konsequent Regeldetails entfernt, die unnötig kompliziert, unbedeutend oder einfach tief im Regelwerk „versteckt“ waren und somit allesamt den Spielfluss gehemmt haben. So gibt es keinen Malus mehr beim Ausweichen, die lästigen Abkürzungen MFD wurden gestrichen (ebenso wie die Regel dazu) und Fertigkeiten wie z.B. Unempfindlichkeit haben keinen Einfluss mehr auf feste Ressourcen, wie z.B. Lebenspunkte.

  • Wir haben Regelelemente ausgegliedert, die für die Grundregeln nicht zwingend nötig waren. Dazu zählen beispielsweise Zustände, Kleidungssets und Motivationen. Doch keine Sorge: All diese Regeln gingen nicht verloren. Sie sind im Buch der Regeln II als optionale Zusatzregeln aufgeführt, so dass Fans der ersten Edition nichts missen müssen. Jede Gruppe kann somit selbst festlegen, wie umfangreich das Spiel sein soll.

  • Wir haben uns ganz genau jede einzelne Jägerkraft angeschaut, jeden Waffeneintrag analysiert und jede Ressource inspiziert, um sie besser gegeneinander abzuwägen. Dadurch haben sich die Regeln für Kräfte geändert, auch Waffen haben teils neue Werte bekommen. Aber die Intention der Spieleffekte ist stets gleichgeblieben: Ein Schwert ist immer noch in erster Linie eine Defensivwaffe, mit einer Muskete verursacht man eine Menge Schaden und die Jägerkräfte tun immer noch im Kern das, was sie in der ersten Edition taten – nur balancierter und spannender.

  • Wir haben Dinge ins Regelsystem aufgenommen, die aufgrund der Weiterentwicklung von HeXXen 1733 in den vergangenen Jahren so bedeutsam wurden, dass wir nicht auf sie verzichten wollten. Dazu zählen die zusätzlichen Ressourcen Ambition, Rage und Quintessenz. Aber auch die Rolle Kundschafter, die sich als zentral für viele neue Professionen erwiesen hat.

  • Wir haben uns die Fertigkeiten angeschaut, und die Liste ergänzt, teilweise aber auch Fertigkeiten gestrichen. So wurde das kaum genutzte Reflexe gestrichen, die immer häufiger verwendete Fertigkeit Mystik fest aufgenommen. Um eine runde Sache daraus zu machen, haben wir die Namen einiger der Fertigkeiten angepasst. Aus Erkennen, das oft mit Aufmerksamkeit verwechselt wurde, haben wir die Fertigkeit Recherche gemacht – all das mit dem Hintergedanken, Dinge intuitiver zu gestalten.

Qualität der Bücher

Auch für die zweite Edition legen wir größten Wert auf Qualität. Das betrifft nicht nur den Inhalt der Texte, die Spielbarkeit von Regeln sowie die hohen Anforderungen an Illustrationen und Layout. Wir werden auch weiterhin die Bücher im gewohnten Kunstlederstil präsentieren und das Layout modernisieren. Das bedeutet auch, dass schwierig zu lesende Schrifttypen nicht mehr verwendet werden. Weil am Layout noch eifrig gefeilt wird, können wir an dieser Stelle noch keine konkreten Infos liefern. Diese werden jedoch in Bälde nachgereicht!

Das Crowdfunding

Das Crowdfunding zur zweiten Edition läuft vom 15. März bis zum 5. April. Das überschneidet sich in keinster Weise mit dem über Halloween laufenden regulären jährlichen Crowdfunding, hat aber einige Besonderheiten: So haben wir neben den beiden Regelbüchern auch die lange vergriffenen Hardcover-Kunstleder-Bücher Hexenjagd und Hexenzorn ins Crowdfunding aufgenommen. Beide sind bereits auf die zweite Edition getrimmt. Darüber hinaus wird es eine Reihe nützlicher Zusatzprodukte geben und – erstmals – Miniaturen für das Abenteuer Dämonenbrut. Dieses Abenteuer war früher Bestandteil des HeXXenmeisterschirms und wird nun allen Backern für die zweite Edition zur Verfügung gestellt, um die neuen Regeln zu testen.

Da an Halloween bereits das nächste Crowdfunding für HeXXen 1733 startet und wir uns voll und ganz auf die neuen Bücher konzentrieren wollen, wird es diesmal weniger Stretchgoals geben. Wir haben jedoch darauf geachtet, dass jedes Bonusziel sich auch wirklich, wirklich lohnt! 

Lohnt es sich noch, die Bücher der ersten Edition zu kaufen?

Diese Frage können wir mit einem beherzten „Ja“ beantworten. Alle bisher erschienen Bücher können ohne großen Aufwand mit den neuen Regeln gespielt werden (und umgekehrt). Es sind nur einige wenige Punkte zu beachten, die alle in der Konvertierungshilfe dargelegt werden.

Lohnt sich die zweite Edition für Neueinsteiger?

Definitiv. Mit dem Buch der Regeln I, hast du es sogar noch leichter als bisher, einen stimmigen Jäger zu erschaffen, der sich gegen die Heerscharen der Hölle behaupten kann. Die Eckpunkte des Charakters konzentrieren sich auf einige wenige Regeln und Kräfte – zusätzliche Effekte wie beispielsweise durch Kleidungssets oder Motivationen sind rein optional.

Werden alte Bücher nachgedruckt?

Eines können wir schon jetzt versprechen. Die neue Edition der lange vergriffenen Hardcover Bände Hexenzorn und Hexenjagd (derzeit nur noch als Softcover erhältlich) wird direkt Teil des Crowdfunding im Februar sein! Mit dem gleichen Fluff und an die zweite Edition angepassten Regeln. Das heißt, dass auch Spieler, die diese Bände nicht mehr als Hardcover im Kunstledereinband ergattern konnten, nun endlich ihre Sammlung vervollständigen können.

Wird die Geschichte in der HeXXen-Welt fortgeschrieben?

Ja und nein. Was die Regel- und Quellenbücher betrifft, so gilt nach wie vor der Status Quo des Jahres 1733, aber es gibt Planungen, die Geschichte der HeXXen-Welt auch über das Jahr 1733 hinaus fortzusetzen, beispielsweise in Romanen. Hier sind allerdings noch viele Dinge im Planungsstand.

Werde ich die neuen Regelbücher kaufen müssen, um weiterhin HeXXen mit neuem Material spielen zu können?

Nein, du kannst das neue Material auch mit den alten Regeln verwenden. Die neuen Bände sind ein Angebot und aus unserer Sicht eine Verbesserung, doch keineswegs ein Zwang.

Wird es neue Würfel geben?

Seit der Einsteigerbox haben wir die Produktion der HeXXenwürfel aus ökologischen Gründen auf Holz umgestellt. Diese neuen Würfelsets wird es auch im Crowdfunding zu kaufen geben. Die Symbole auf den Würfeln haben sich nicht geändert, so dass du auch ältere Würfelsets weiterhin problemlos verwenden kannst.

Kann ich „altes“ Zusatzmaterial weiterhin verwenden?

In den allermeisten Fällen ja! Jägerspielmatten, Ressourcen-Marker, Lebenspunkte-Räder, Initiative-Tafel, HeXXenwürfel – all das kann weiterhin verwendet werden. Einige Produkte wie die Deluxe-Marker und die Jägermatten sind jetzt sogar noch interessanter, weil jetzt alle Ressourcen direkt im Grundregelwerk enthalten sind. Lediglich die Jäger-Kartensets werden deutlich an Nutzen verlieren, weil es für etliche die Jägerkräfte überarbeitete Regeln gibt.

Wann kommt die zweite Edition auf den Markt?

Nach dem Crowdfunding und einer hoffentlich intensiven Feedback-Phase sollen die Bücher im September erscheinen. Aber auch vorher schon werdet ihr in den Genuss „neuen Materials“ kommen. Alle Bücher und Mini-PDF, die Regeltexte enthalten und ab März 2023 im Collector’s Club vorbestellbar sind, wurden nach den Richtlinien der neuen Regeln aufgebaut. Das gilt auch für die Bände Teufelsbann und Teufelspakt sowie die Condemnatio-Box aus dem Crowdfunding 2022. Wie oben erwähnt, sind sie problemlos mit den Regeln der ersten Edition spielbar!

Wird die Box Werkzeuge des HeXXenmeisters weiterhin benutzbar sein?

Unbedingt! Wir werden die Werkzeuge-Box für die zweite Edition sogar noch einmal zusätzlich aufwerten und ihr einen zusätzlichen Stanzbogen mit den noch fehlenden Ressourcen Quintessenz, Rage und Ambition spendieren. Zudem legen wir ein Heft bei, in dem alle angepassten Monsterwerte aus dem Abenteuerband sowie eine Konvertierungshilfe angegeben sind. Hierdurch wird Werkzeuge-Box für beide Editionen gut gerüstet sein.

Und wenn ich die Werkzeuge des HeXXenmeisters Box bereits besitze?

Dann haben wir gute Nachrichten für dich! Jeder Unterstützer im Crowdfunding erhält kostenfrei den neuen Stanzbogen und die Konvertierungshilfe als Bonus dazu. Je nach Dankeschön in gedruckter Form oder als PDF.

Hat die zweite Edition Einfluss auf die Einsteigerbox?

Nein, die Box „Der Herr der Fliegen“ steht für sich allein. Schon die in der Box enthaltenen Regeln waren abgespeckte und vereinfachte Varianten der Grundregeln. Insofern ist die Box für beide Editionen der ideale Schnuppereinstieg!

Wie wird sich die zweite Edition auf Virtual-Tabletop-Produkte auswirken?

Wir stehen schon jetzt in engem Kontakt zum Ulisses Digital Team, damit die neuen Regel – sobald sie die Feedback-Phase durchlaufen haben – auch in unsere VTT-Produkte aufgenommen werden. Dazu sind noch einige Detailplanungen nötig, aber aktuell planen wir, das bereits bestehende Basis-Modul für Foundry um die neue Version zu updaten, sodass ihr beide Editionen in einem Modul verfügbar habt.

Wir hoffen, du freust dich genauso sehr auf dieses nächste Kapitel wie wir es tun und begleitest uns auf unserer weiteren Reise mit HeXXen 1733.

Euer HeXXenmeister Mirko

Mirko Bader
ÜBER DEN/DIE AUTORIN

Fühlt sich in der barocken Welt von HeXXen 1733 sehr wohl, die er als Redakteur betreut. Darüber hinaus ist er aber auch für eine wechselnde Zahl verschiedener anderer Rollenspielsysteme zuständig und muss sich in letzter Zeit vermehrt mit den Tücken digitaler Spielwelten auseinandersetzen.

UNSERE BLOG-AUTORINNEN

Ulisses Spiele
Avatar von Ulisses Spiele

Zoe Adamietz
Avatar von Zoe Adamietz

Philipp Baas
Avatar von Philipp Baas

Mirko Bader
Avatar von Mirko Bader

Cora Elsässer
Avatar von Ulisses Spiele

Vanessa Heilmaier
Avatar von Vanessa Heilmaier

Nikolai Hoch
Avatar von Nikolai Hoch

David Hofmann
Avatar von David Hofmann

Philipp Jerulank
Avatar von Philipp Jerulank

Johannes Kaub
Avatar von Johannes Kaub

Christian Lonsing
Avatar von Christian Lonsing

Michael Mingers
Avatar von Michael Mingers

Markus Plötz
Avatar von Markus Plötz

Felix Pietsch
Avatar von Felix Pietsch

Elisabeth Raasch
Avatar von Elisabeth Raasch

Ulrich Schmidt
Avatar von Ulrich Alexander Schmidt

Alex Spohr
Avatar von Alex Spohr

Katharina Wagner
Avatar von Katharina Wagner
HeXXen 1733: Das nächste Kapitel - [SHARE_URL]