Zum Inhalt springen

Ein kleiner Ausblick auf die zweite Jahreshälfte 2022

2. Juli 2022

Ich schreibe diesen Werkstattbericht zur Veröffentlichung in der nahen Zukunft, was bedeutet, dass ich leicht orakeln muss — leider ist meine Kristallkugel bekanntlich kaputtgegangen und zeigt nun nur noch das Nachmittagsprogramm der Öffentlich-Rechtlichen, so dass es mir ähnlich wie den Leuten des Zeitalters der Verlorenen Omen geht: Die Prophezeiungen sind leicht kaputt…

Aus meiner Perspektive frisch raus ist das Klippenwacht-Absalom-Crowdfunding. Die Backer sollten ihre Sachen nun bekommen haben und als Nächstes kommen die beiden dicken Hardcover in den regulären Handel. Für mich als Redakteur ist damit wieder ein Meilenstein erreicht – so ein dickes Hardcover mit 300+ Seiten macht das Pathfinder-Team nicht über Nacht fertig und wir reden hier ja von Absalom mit etwas über 400 Seiten und dem Klippenwacht-Abenteuerpfad mit 540 Seiten. Rechnet mal pro 100 Seiten je 1 Monat für Übersetzung und 1 Monat für Lektorat, dann noch wenigstens 1 Monat für Layout, Korrektorat and Endlayout plus den obligatorischen Monat für die Druckerei, und ihr könnt euch vorstellen, was für ein Aufwand hinter jedem Band steckt und wie viel Arbeit reingeflossen ist.

Natürlich gilt auch bei uns: Nach dem Buch ist vor dem Buch. Gegenwärtig ist ein ganzer Haufen Bücher in der Pipeline und da möchte ich euch ein paar Einblicke geben, falls ihr uns nicht schon z.B. auf Facebook folgt.

Der nächste Regelband ist Zahnräder & Zunderbüchsen – zu dem habe ich mich schon im vorletzten Pathfinder Blogbeitrag geäußert. Leider hat er sich aufgrund des Layoutstaus etwas verzögert und ist erst in der zweiten Junihälfte endlich beim Drucker gelandet, sodass er im Juli schließlich erscheinen sollte. Aber er wird schön!

Dann druckfertig – und bei Erscheinen dieses Blogbeitrages vielleicht sogar schon im Lager (die Hoffnung stirbt ja zuletzt) – ist der Band Mythische Monster. Dies ist ein Hintergrundband für Das Zeitalter der Verlorenen Omen mit einer ganzen Reihe monströser Kreaturen, ihrer Hintergrundgeschichten, Abenteueraufhängern und Regelelementen.

Dabei geht es nicht um Ork #1003, sondern um legendäre Gestalten wie die Moskitohexe, Fafnheir, den Vater der Lindwürmer, wenigstens eine Brut des Rovagug und andere potenzielle „Bosse“. Auch hier meine persönliche Wertung anhand der Abschnitte, in die ich bei der Layouvorbereitung näher hereingeschaut habe: schönes Buch, viel Material für eigene Abenteuer.

Ansonsten aktuell (Stand 23.06.) im Layout: Das Buch der Toten, Die Ritter von Finismur, das Modul Schatten der Abenddämmerung und die Produktflöte zum Abenteuerpfad Das Schreckensgewölbe (AP, Leitfaden, Kompendium) – näheres hierzu, wenn es druckreif wird!

Im Lektorat, also vollständig übersetzt: Das Kurzabenteuer Ins Schwarze!, welches wieder nur als PDF erscheinen wird.

In Übersetzung sind ferner das Kurzabenteuer Im Zeichen der Roten Mantis und der Reiseführer.

Und schon zu guten Teilen übersetzt und daher auch schon teilweise durchs Lektorat ist der Band Die Dunklen Archive. Hier liegen noch knapp 50 Seiten bis Monatsende (Juni) auf meinem Tisch, weshalb ich langsam mit dem Werkstattbericht zum Ende kommen muss – wenn ihr das hier lest, bin ich hoffentlich längst fertig und der Band vielleicht schon wieder bei mir zurück aus dem Lektorat zur Layoutvorbereitung.

Bis auf Im Zeichen der Roten Mantis ist all dies eigentlich noch für dieses Jahr geplant gewesen, wobei es sein kann, dass der Reiseführer erst Anfang 2023 erscheint – momentan ist alles nicht so ganz in Stein gemeißelt wie vor 2020.

Paizo hat mir auch schon Einblick in die große Kingmaker 2E-Flöte ermöglicht (oh mein Gott, was für ein Brecher!) und angekündigt, dass der nächste Regionalband, Impossible Kingdoms, in naher Zukunft einschlägt, sodass uns das Übersetzungsmaterial definitiv nicht ausgehen wird. Und natürlich werden wir auch nicht um den angekündigten Ausrüstungsband Treasure Horde herumkommen!

 

Bleibt uns treu, damit wir auch weiterhin tolle Bücher fertigmachen können! Euer Ulrich Schmidt

 

Ulisses Spiele
ÜBER DEN/DIE AUTORIN

Was geschieht aktuell bei Ulisses Spiele? In unserem Blog erfährst du alles über den aktuellen Stand der Produkte, F-Shop-Neuheiten, anstehende Events und vieles mehr. Schau doch einfach mal rein und bleibe immer up to date.

UNSERE BLOG-AUTORINNEN

Ulisses Spiele
Avatar von Ulisses Spiele

Zoe Adamietz
Avatar von Zoe Adamietz

Philipp Baas
Avatar von Philipp Baas

Mirko Bader
Avatar von Mirko Bader

Cora Elsässer
Avatar von Ulisses Spiele

Vanessa Heilmaier
Avatar von Vanessa Heilmaier

Nikolai Hoch
Avatar von Nikolai Hoch

David Hofmann
Avatar von David Hofmann

Philipp Jerulank
Avatar von Philipp Jerulank

Johannes Kaub
Avatar von Johannes Kaub

Christian Lonsing
Avatar von Christian Lonsing

Michael Mingers
Avatar von Michael Mingers

Felix Pietsch
Avatar von Felix Pietsch

Ulrich Schmidt
Avatar von Ulrich Alexander Schmidt

Alex Spohr
Avatar von Alex Spohr

Katharina Wagner
Avatar von Katharina Wagner
Ein kleiner Ausblick auf die zweite Jahreshälfte 2022 - [SHARE_URL]