Wiesler geht von Deck

\"\"Gut anderthalb Jahre ist es her, dass ich als Marketingleiter bei Ulisses aufgelaufen bin. In dieser Zeit ist viel passiert und es hat sich viel geändert. Ich durfte die Entwicklung einer neuen Homepage betreuen und erfolgreiche Kooperationen mit Medien und Cons begleiten. Den größten Fortschritt haben wir aber meiner Meinung nach in der Kommunikation mit euch gemacht – ich hoffe, ihr seht das ähnlich.

Mit Hilfe der Beilunker Reiter, der Feedbackadresse und unserer Conauftritte haben wir das Gespräch mit euch gefunden, das beide Seiten schon eine Weile gewünscht hatten.

Auch im Web 2.0 ist Ulisses mittlerweile voll angekommen. Ihr findet uns auf Facebook, Twitter und seit kurzem auch bei Google+. Mit der neuen Homepage und ihrer einfacheren Bedienstruktur ist auch die Zahl unserer Blogs gestiegen. Alle Redakteure und zahlreiche externe Betreuer unserer Spiele teilen hier jetzt regelmäßig alle wichtigen Neuigkeiten und interessanten Hinweise direkt mit euch. Wir haben uns von steifen Verlautbarungen und Pressemeldungen verabschiedet, das Marketingsprech aufs Altenteil geschickt und sprechen nun mit euch, statt zu euch.

Janine Pörschke und Michael Mingers, beide digital natives im besten Wortsinn, betreuen unsere Feedback-Adresse und die Social-Media-Kanäle und stehen euch für Fragen, Anmerkungen, aber auch Fachsimpelei zur Verfügung – ebenso wie die Redakteure, die aktiv im Netz unterwegs sind.

Auch bei Youtube werden wir euch in Zukunft verstärkt mit Clips und Filmen unterhalten und wir arbeiten an Livestreams der wichtigsten Workshops auf verschiedenen Cons. 

Auch abseits vom Internet haben wir viel verändert. So war die RPC die erste, aber nicht die letzte Messe, auf der wir den Schwerpunkt auf die Kommunikation und Information gelegt haben, und nicht auf den Verkauf. Wir sind auf der RPC mit euch ins Gespräch gekommen und viele Besucher haben uns bestätigt, dass wir unser Ziel erreicht haben: Der Ulisses-Stand war ein Ort, an dem man sich gerne aufgehalten hat, an dem man sich als Spieler und Fan willkommen gefühlt hat und an dem man die Redakteure, Autoren und Zeichner ganz hautnah erleben konnte.

Wie ihr an den obigen Aussagen merkt, habe ich in den letzten Monaten gezielt darauf hingearbeitet, den Posten eines Marketingleiters als zentrale Steuer- und Filtereinrichtung überflüssig zu machen und durch zeitgemäße, vielgestaltige und vor allem direkte Kommunikation zu ersetzen. Mit der Umsetzung der letzten Stufe des neuen Konzepts ist dies nun gelungen.

Damit ist es Zeit für mich, die Segel als „Kapitän“ zu streichen und mich in die Riege der Kommunikatoren als Gleicher unter Gleichen einzureihen. In Zukunft werde ich andere Projekte bei Ulisses betreuen und wieder mehr Das Schwarze Auge-Geschichten schreiben. Ich bleibe euch also erhalten.

Mit allem, was ihr bisher direkt an mich herangetragen hättet (Veranstaltungsunterstützung, Con- und Presseanfragen usw.), wird euch ab jetzt bei der Feedback@ulisses-spiele.de oder auf einer unserer Social-Media-Seiten weitergeholfen.

Ich bedanke mich bei euch für die teils sehr stürmische, immer aber spannende Fahrt und melde mich mit den besten Wünschen als Marketingleiter ab. Ahoi.

Euer André Wiesler

Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2013 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.