Wie viel Barock steckt in HeXXen 1733?

Im letzten Blog-Eintrag haben wir euch geschildert, wie sich die HeXXen 1733-Welt von unserer Historie unterscheidet. Dennoch gibt es naürlich wiedererkennbare Elemente. Abgesehen von weltpolitischen Verwerfungen: Wie viel Barock steckt im Spielerlebnis von HeXXen 1733?
 
Sieht man von der Geschichte auf „hoher Ebene“ ab, eine ganze Menge!
 
Wir haben uns bemüht, das Alltagsleben jener Epoche einzufangen, und es dem Spieler in „leichten Happen“ zugänglich zu machen. Die Idee: Jeder, der einen Film schaut, der vage im 17. oder 18. Jahrhundert spielt (egal ob Drei Musketiere oder Fluch der Karibik), ein Computerspiel über jene Epoche spielt
(z.B. Anno 1701), einen Roman oder einen passenden Comic liest, soll etwas davon in die Spielwelt mitnehmen können.
 
 
Gehröcke und Dreispitze
 
\"\"Das beginnt im Grunde schon bei der Kleidung. Die umfasst die Epoche vom Dreißigjährigen Krieg (17. Jahrhundert) bis Mitte des 18. Jahrhunderts. Hiermit können viele Spieler etwas anfangen, sei es, indem sie sich die typische Landsknecht-Tracht des frühen 17. Jahrhunderts vorstellen (sehr beliebt
bei Reenactments) oder die luftige Musketier-Kleidung aus „Die drei Musketiere“. Auch die verspielte feminine Kleidung, die am Hofe des Sonnenkönigs gebräuchlich war, ist vielen aus Historienstreifen bekannt, ebenso die typische Tracht des 18. Jahrhunderts mit langem Rock und Dreispitz (typische Piraten-Gewandung).
 
Degen und Musketen
 
Natürlich haben wir auch die Bewaffnung (und deren Regeln) so aufgebaut, dass sie in jene Epoche passt. Mit dem Aufkommen von Feuerwaffen wie Pistolen und Musketen sowie panzerbrechenden Waffen wie Kriegsaxt oder Armbrust sowie der Aushebung großer Söldnerheere haben schwere Panzerungen ausgedient. Schwerter werden in Söldnerkreisen oft nur noch als Seitenwaffe (Parierwaffe) getragen. Wer eine schwere Hiebwaffe benötigt, wählt den Säbel (oder das Entermesser, wenn man sich auf See befindet). Die HeXXen-Epoche ist aber gleichsam auch
die Quintessenz aller Mantel-und- Degen-Filme, daher ist die schnelle Fechtwaffe natürlich das Maß aller Dinge (und theoretisch die beste Waffe im Spiel, es sei denn, der Gegner ist hoch gepanzert).
Die wichtigsten Waffen im HeXXen-Universum sind daher Degen, Parierschwert, Säbel, Pistole und Muskete (und evtl. Stangenwaffen).
 
Der barocke Alltag
 
Was das restliche Alltagsleben im Barock angeht, wollen wir den Spielern allerdings keine Vorschriften machen. Sie sollen ihren Charakter so spielen, wie sie es für richtig halten. Natürlich spielt der Glaube (und Aberglaube) im 18. Jahrhundert eine große Bedeutung, auch wenn sich „moderne“ Wissenschaften langsam durchsetzen. Ob die Spieler aber gläubige Christen verkörpern
wollen oder aufgeschlossene Wissenschaftler oder verbitterte Atheisten – das liegt allein in ihrer Hand.
 
Insofern ist geschichtliches Wissen nicht erforderlich, um HeXXen 1733 zu spielen. Kenntnisse von Historien- oder Fantasy-Filmen, die ungefähr im Barock angesiedelt sind, können das HeXXen-Erlebnis zwar bereichern – sind aber nicht zwingend notwendig.

Zuletzt aktualisiert: 7. Juli 2016 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.