Werkstattbericht zu Donnerwacht 2 – Bündnis der Wacht

Im April erscheint mit Bündnis der Wacht der zweite und abschließende Teil der Donnerwacht-Reihe. Im Folgenden gibt der Autor von beiden Abenteuern, Rafael Knop, uns einen Einblick in den Entstehungsprozess.

 

Die ersten Gedanken zum zweiten Teil von Donnerwacht sind nun etwa anderthalb Jahre alt. Tatsächlich entstanden sie erst beim Schreiben des ersten Teils Zeichen der Macht, denn das erste Abenteuer sollte in sich abgeschlossen sein. Jetzt, da ich die ersten Notizen noch einmal durchblättere, stelle ich fest, dass diese die wesentliche Handlung von Bündnis der Wacht schon sehr gut beschreiben. Ein damals beachtetes Element ist herausgestrichen worden, weil es sonst zu viel des Guten gewesen wäre. Ich bin gespannt, ob später dem ein oder anderen Spielleiter auffällt, dass in Zeichen der Macht eine unscheinbare Fährte ausgelegt wird, bei der man sich fragen könnte, warum sie nicht wieder aufgegriffen wird.

So oder so legt Bündnis der Wacht in Sachen Epik „eine Schippe drauf“, wie man so sagt. Dazu zählt der zu erwartende Auftritt eines Riesen, aber auch zwei neue DSA5-Regelfeatures: die Beschreibung von Schamanen und Blutkriegern der Orks. Erstere sind nun mit karmalen Kräften ausgestattet, Letztere verfügen über Zauberkräfte. Mein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle der DSA-Redaktion, die meine „Wünsch-dir-was“-Liste fast vollständig übernommen hat. Und das Finale, so viel will ich vorwegnehmen, hat es in sich und sorgt hoffentlich für Gesprächsstoff am Lagerfeuer danach.

Außerdem werden die Helden bald bemerken, dass das Ritual des Bündnisrufes noch weitere Kräfte in sich birgt. Es lohnt sich also, ein paar AP im Vorfeld zurückzuhalten und während des Abenteuers einzusetzen.

 

Wichtig ist mir bei Abenteuern (neben der originären Aufgabe, für Spielleiter und Spieler spannend zu sein und für ein gutes Spielerlebnis zu sorgen) die Einbettung in die aventurische Geschichte und die Möglichkeit von Anknüpfungspunkten für später. Sei es für offizielle Abenteuer oder für Erlebnisse in der jeweiligen Spielrunde.

Ich bin sehr froh, dass ich die bisherigen Setzungen und Andeutungen aus offiziellem Material im Orkland aufgreifen und in den Plot des Donnerwacht-Zweiteilers einflechten konnte. Als ich über einen Satz der letzten Orkland-Publikation stolperte, ging das Kopfkino los: „Da muss ich doch etwas draus machen!“

Dies verknüpft mit einem mächtigen Antagonisten, der schon viel zu viele Jahre ohne größere Aufmerksamkeit vor sich hinvegetierte, bildet das Rezept für Bündnis der Wacht.

Der Tenor der Testrunde war jedenfalls genauso: „Endlich hört man mal wieder etwas von NSC X!“

Ich hoffe, dass das lesen, leiten und spielen von Bündnis der Wacht euch genauso viel Spaß machen wird, wie mir das Austüfteln und stetige Anpassen des Abenteuers. Und dass es mir gelungen ist, durch die näheren Beschreibungen von zahlreichen Personen deren Motivation zu erläutern und daraus Spielanreize zu schaffen.

Auf das Feedback zum Abenteuer freue ich mich schon.

 

Viele Grüße und viel Erfolg gegen den Schwarzpelz und sonstige Bedrohungen,

 

Rafael.

 

Das Abenteuer könnt ihr hier vorbestellen.

Zuletzt aktualisiert: 26. März 2018 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.