Spherechild: Abenteuer auf mehreren Welten

Ein Abenteuer auf mehreren Welten – geht das überhaupt?

Na klar. Mit Spherechild ist das ganz einfach möglich. Das Spielkonzept lässt neue Arten von Abenteuern zu, die eure Fertigkeiten und den Verstand eurer Charaktere vor völlig neue Herausforderungen stellt.

Die Welten

Es gibt unzählige Welten, die bei Spherechild Sphären heißen. Ihr könnt von klassischen Fantasy-Sphären, über Sphären unterer Entwicklungsstufe bis zu hochtechnisierten Science-Fiction-Sphären wählen.

Ein Beispielszenario:

Der Bösewicht

Alles beginnt mit der Ankunft des Bösewichts – dem Vhoort. Dieser nutzt sein Wissen über die parallel existierenden Sphären, um seine dunklen Pläne voranzutreiben, mit nur einem Ziel: der Zerstörung der Sphären.

Der Vhoort kommt auf die Fantasy-Sphäre Valcreon und entführt einen Alchemisten, den er zwingt, viele magische Gegenstände mit einem Veränderungszauber herzustellen. Auf dem stark von Magie geprägten Valcreon ist das üblich und keine Gefahr. Der Vhoort nutzt seine Kräfte und transferiert die Gegenstände nach Icros, einer Gegenwarts-Sphäre, die praktisch keine Magie kennt.

Dort erschafft er einen Diener, dem er die Gegenstände übergibt. Dieser kontaktiert die zwielichtigen Mitglieder der Unterwelt und beschenkt berüchtigte Diebe mit den Artefakten.

Die Überfälle

Am nächsten Tag nehmen Überfälle auf Juweliere und Banken explosionsartig zu. Die Polizei steht vor einem Rätsel, weil viele Überfälle scheinbar von den Besitzern der Geschäfte gemacht wurden. Hintergrund sind die magischen Gegenstände, die es dem Träger erlauben einmal am Tag für zwei Stunden seine Gestalt beliebig zu verändern. Das Chaos ist perfekt.

Die Störungen

Die Verteilung der Artefakte beeinflusst das Gleichgewicht der Sphäre sehr stark. Der Eingriff des Vhoort ist wie ein Virus im Organismus der Sphäre, der sich immer weiter ausbreitet. Die Folgen sind schlimmer werdende Störungen.

Auf Valcreon beginnt es mit kaum merklichen Veränderungen der Natur. Rund um das Versteck des Vhoort verlieren alle Bäume ihre Blätter, obwohl es noch Sommer ist. Der Radius der Störung nimmt täglich zu. Ab dem vierten Tag wird die Veränderung schlimmer. Die Bäume sterben ab. Alle Tiere flüchten aus der Region. Nicht weit von dem Versteck des Vhoort sind große Kornfelder, deren Ernteverlust zu einer Hungersnot in der Region führen.

Icros trifft es noch härter. Die Artefakte wirken wie Störsender. Jegliche Mikrotechnik in der Nähe versagt, sobald der Veränderungszauber aktiviert wird. Computerchips brennen durch. Handys fangen Feuer und Verbindungen zum Internet geben den Geist auf. Dies alles hilft den Dieben, da Sicherheitstechnik versagt und der Notruf der Polizei nicht erreichbar ist.

Die Verteidiger der Welt

Jetzt kommen eure Charaktere ins Spiel – die Sphärenkinder, geschaffen für den Kampf gegen die Vhoort. Eure Charaktere wissen nicht nur von der Existenz der unzähligen Sphären, sie haben auf jeder Sphäre einen Geschwisterteil, mit dem sie kommunizieren können. Diese benötigen sie, weil sie ihre Sphäre nicht verlassen können.

Dafür habt Ihr auf jeder Welt einen Charakter, der mit seinem Charakter auf der anderen Sphäre eng verbunden ist. Diese Verbundenheit zeigt sich nicht nur in der Kommunikation sondern auch in gemeinsamen Kräften. Beispielsweise kann ein Sphärenkind auf Valcreon eine Fertigkeit seines Geschwisterteils auf Icros kurzfristig übernehmen, ohne dass dieses einen Nachteil erleidet.

Diese und andere Kräfte unterscheiden die Sphärenkinder von der normalen Bevölkerung.

Die Gruppe auf Icros

Die Unterwelt ist wie im Rausch. Jeder Überfall gelingt und bringt riesige Beute. Doch die Sphärenkinder nutzen ihre Kontakte zur Unterwelt, um auf die Spur einer Diebesbande zu kommen. Sie stellen den unvorsichtig gewordenen Langfingern eine Falle und überwältigen sie. Dabei fällt den Charakteren ein Artefakt in die Hände, dessen Ursprung auf Valcreon liegen muss. Sie kontaktieren ihre Geschwister dort und erzählen ihnen von dem Fund. Bei genauer Untersuchung fällt ihnen eine Prägung auf.

Die Gruppe auf Valcreon

Die Charaktere auf Valcreon haben schon von dem seltsamen Naturschauspiel gehört. Sie vermuteten, dass ein Vhoort dahinter steckt. Dank der Icros-Geschwister haben sie einen konkreten Anhaltspunkt, denn die magiebegabten Charaktere der Gruppe wissen, dass die Prägung eines magischen Gegenstands immer einem Alchemisten zuordenbar ist. Nach kurzer Recherche haben sie einen Namen.

Die Charaktere suchen den Alchemisten auf und finden seine Wohnung verwüstet vor. Mit Hilfe der Nachbarn können sie den ungefähren Entführungszeitpunkt festlegen. Dank einer aufmerksamen Wache am Stadttor kommen sie auf eine erste Spur. Der Alchemist hat vor drei Nächten die Stadt in Begleitung eines unbekannten Mannes in Richtung des seltsamen Naturphänomens verlassen.

Wie geht es weiter?

Die Charaktere auf Icros haben alle Hände voll zu tun, der Überfälle Herr zu werden und die Artefakte einzusammeln. Der Nachschub hört nicht auf, daher müssen sie die Spur zu dem mysteriösen Mann zurückverfolgen, der die Artefakte verteilt. Die Technik-Ausfälle quer durch die Stadt machen das Unterfangen nicht leichter, und die Unterwelt wird alles tun, diesen Mann zu beschützen.

Die Charaktere auf Valcreon müssen den Unterschlupf des Vhoort finden und den Alchemisten befreien, damit die Produktion der Artefakte aufhört. Doch die Veränderungen der Natur sind schlimmer geworden. Während bisher nur Pflanzen abgestorben sind, entstehen jetzt grausige Mutationen, die sich gegen jeden Eindringling wenden.

Abenteuer auf mehreren Welten selbst schreiben?

Im Regelwerk von Spherechild gibt es zum Entstehen solcher Abenteuer ein eigenes Kapitel. Es hilft dabei, eigene Szenarien zu entwickeln oder bereits vorhandene Ideen zu einem weltenübergreifenden Abenteuer zu verbinden.

Solche Abenteuer sind, neben den Sphären Valcreon und Icros, auch auf weiteren Spielwelten möglich. Ihr könnt die Sphären wählen wie ihr wollt oder einfach eigene Welten entwerfen.

Bild von Marina Fahrenbach

Zuletzt aktualisiert: 19. Oktober 2012 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.