Silvana 5.0 – oder: Die Geschichte der DSA-­Einstiegsabenteuer

Das erste offizielle Abenteuer zu DSA 5 – das Einstiegsabenteuer – wird Hexenreigen von Dominic Hladek sein. Das Abenteuer ist die Belohnung für die Teilnahme an der Beta-Challenge; es ist vollfarbig und umfasst 16 Seiten. Alle Vorbesteller der normalen oder limitierten Grundregelwerke erhalten Hexenreigen also gratis dazu. Auch auf der Ratcon wird es das Abenteuer für Käufer dieser Bücher obendrauf geben. In den regulären Handel wird es zumindest in der Druckfassung nicht kommen!

Heute wollen wir den Autor selbst zu Wort kommen lassen, beginnend mit einem kleinen Rückblick …

"Es hat eine lange und schöne Tradition, dass den Grundregelwerken der DSA­Editionen Einsteigerabenteuer beiliegen. Viele von euch ­ auch ich selbst ­ haben mit dem Klassiker Silvanas Befreiung (DSA 1 / DSA 2) ihren allerersten Rollenspielabend verbracht. Voller Nostalgie erinnere ich mich noch dunkel daran, dass damals meinem Krieger „Satron“ sein Schwert zerbrach, als er eine Tür aufbrechen wollte, und dass ich die Sache mit dem Gemälde und den Augen nicht so recht durchschaut habe.

Und wie ich beim Prokrastinieren durch die sozialen Medien kürzlich feststellen musste, befanden sich unter den damals besiegten Orkräubern – zumindest der Illustration nach ­ sogar Orkkinder. Wenn also in jenem Dungeon alter Schule auch viele unlogische und fragwürdige Dinge geschehen sind, so wohnte ihm doch ein ganz eigener Zauber inne, eben der eines Anfangs und einer Immersion in ein ganz neues Spielerlebnis ­ ins Rollenspiel.

Seitdem ist viel passiert und es gab zwei weitere Einstiegsabenteuer. Der Schwarze Turm (DSA 3) führte frisch gebackene Abenteurer geradlinig nicht nur in einen Dungeon, sondern zuvor durch die Wildnis der berüchtigten Dämonenbrache; Antagonisten waren diesmal menschliche Räuber.

Auch Efferdors Fluch (DSA 4) war wieder von Räubern und einer Reise durch die Wildnis geprägt. Die Abenteuer wurden immer ausgeklügelter, doch blieb ihnen gemein, dass sie so stark wie wohl keine anderen den Einstieg ins Hobby und die Gute Alte Zeit ™ symbolisieren.

In dieser Tradition werden Helden der fünften Edition nun bald mit Hexenreigen ins Abenteuer starten können. Räuber und Orks wird es diesmal –  ­ so viel sei verraten ­- keine geben, dafür die namensgebenden Hexen, die als Profession auch ins Grundregelwerk Einzug gehalten haben. Die Geradlinigkeit der bisherigen Einstiegsabenteuer wird zugunsten eines „Inselsaufbaus“ ersetzt: die Spieler haben die Freiheit und Option, die Schauplätze in der von ihnen bestimmten Reihenfolge zu besuchen oder auch auszulassen. Es werden zudem mehrere Lösungsmöglichkeiten bedacht, so dass Verlauf und Ausgang stark von der Initiative und den Handlungen der Spieler abhängt.

Und wenn in 10­-20 Jahren die nächste Generation von Rollenspielern über das ­ zu diesem Zeitpunkt dann natürlich völlig unzeitgemäße ­ Hexenreigen nostalgisch in Erinnerungen schwelgt, so ist unser Ziel erreicht."
(Dominic Hladek)

Zuletzt aktualisiert: 6. Juli 2015 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.