Schicksalspfade – Neue Helden und Schurken – Der Oijaniha-Stammeskrieger

Wer ein Leben außerhalb der Städte unter freiem Himmel führt und täglich weite Wege zurücklegt, der hat nicht viel übrig für das Tragen von Rüstungen. Schließlich lehrt einen die freie Natur Tag für Tag, wie man feindlichen Angriffen ausweicht, ganz gleich ob Schwert, Pfeil oder Pranke. Seine überlegene Schnelligkeit setzt der Stammeskrieger trotzdem nicht immer als erstes Mittel ein.

Nur wenn es nicht gelingt, die Gegner mit seinen vergifteten Blasrohrpfeilen außer Gefecht zu setzen, verfällt er gelegentlich in einen Kampfrausch, um sein Heil im Nahkampf, bewaffnet mit einem zweihändigen Speer zu suchen. Das Leben in der Natur hat seinen Körper gegen viele Arten von Giften resistent gemacht. Immer ein offenes Ohr für die Gefahr, nutzt er nicht selten die Deckung nahe gelegener Wälder, durch die er sich deutlich leichter zu bewegen vermag als viele seiner Gegner.

Zuletzt aktualisiert: 17. September 2013 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.