Artikelnummer:
US25726
Hersteller:
Sprache:
ISBN:
9783963314483
Merkmale:
Preis:
149,95 €
Erscheinungsdatum:
30.04.2020
Zum Shop In den Warenkorb

Phileasson Prachtausgabe 3 – Schlangenzähne – Echtleder

»Das warme Wasser brannte ihm in den Augen. Er nahm seinen Dolch zwischen die Zähne und tauchte mit kräftigen Stößen am Seeschlangenschädel hinab. Der Kopf der toten Bestie war nach unten geneigt. Schlieren zogen sich durch das Wasser. Große grüne Flocken trieben an ihm vorbei. Am Grund sah er ein dichtes Feld aus in der Dünung wogendem Seegras.
Endlich erreichte er die Schnauze der Seeschlange und fluchte innerlich. Die großen Reißzähne des Ungeheuers waren herausgebrochen worden. Dort, wo sie einmal gesessen hatten, klafften dunkle Löcher im Kiefer.
Ein Stück entfernt sah er einen weiteren, kleineren Seeschlangenschädel. Beorn schwamm hinüber. Auch hier fehlten die Reißzähne.
Die Luft wurde ihm knapp. Schnell stieg er zur Oberfläche auf. Etwa zehn Schritt von der Nachtklinge entfernt brach er durch das Wasser und fluchte.
›Was ist los?‹, rief Eilif Sigridsdottir zu ihm herüber.
›Die Zähne sind fort!‹ Er schwamm zur Otta und ließ sich an Bord ziehen. ›Irgendjemand ist uns zuvorgekommen.‹
›Vielleicht nicht bei der Seeschlange, mit der wir gekämpft haben«, bemerkte Dolorita. ›Womöglich ist sie noch nicht einmal tot …‹
Beorn sah zu der Steilklippe mit dem verwitterten Relief. Dann nickte er. ›Wir müssen dieses Biest finden, bevor die verdammten Zahndiebe es tun.‹ So dicht vor der Erfüllung ihrer Aufgabe zu stehen und dann doch das Scheitern kommen zu sehen, setzte ihm zu. Er winkte Leif. ›Zur Klippe!‹
Der Drachenführer bellte einen Befehl, und langsam nahm die angeschlagene Otta Fahrt auf.«
—aus »Die Phileasson-Saga Band 5: Schlangengrab«

Die Jagd auf eine leibhaftige Seeschlange ist als eine der denkwürdigsten Szenen der Phileasson-Saga vielen Spielgruppen in Erinnerung geblieben. In den Romanadaptionen der Kampagne von Bernhard Hennen und Robert Corvus erhalten wir einen neuen Blickwinkel auf die legendären Geschehnisse um die beiden Kapitäne Asleif Phileasson und Beorn der Blender, die in einer Wettfahrt zur Umrundung Aventuriens gegeneinander antreten – und dabei so manche schicksalshafte Entdeckung machen. Die Romane bieten zahllose Einblicke in Beorns Erlebnisse und stellen einige neue Figuren vor, gleichzeitig sind aber alle altbekannten Elemente enthalten und wohlige Nostalgieschauer garantiert!

Um die grandiose Romanserie und ihre Abenteuervorlage zu würdigen, sind Band 5, »Schlangengrab«, und Band 6, »Totenmeer«, in einer edlen Prachtausgabe mit Echtledereinband im DIN-A4-Großformat zusammengefasst worden.