Pathfinder im Fokus: Handbuch – Legendäre Helden

\"\"Liebe Freunde, Pathfinderspieler und sonstige Rollenspieler!

Mit dem Handbuch: Legendäre Helden folgt nach den Ausbauregeln V: Legenden gleich auf dem Fuße weiteres, unterstützendes Material für die Legendenregeln. Und da diese für den ebenfalls parallel startenden Abenteuerpfad Der Zorn der Gerechten integraler Bestandteil sind, macht es natürlich Sinn, sie frühzeitig nachzuschieben. Wie in meinem Blogartikel zu den Ausbauregeln V: Legenden bereits angemerkt, kann man die Legendenregeln natürlich auch außerhalb eines solchen legendären APs nutzen.

Das Handbuch: Legendäre Helden stellt quasi den Golarion-Tie-In zu den Ausbauregeln V: Legenden dar. Paizo bemüht sich, die Regelsysteme von der Kampagnenwelt halbwegs getrennt zu halten. Dies heißt, dass golarionbezogenes Material Sache der Handbücher und Kampagnenweltbände (z.B. der Almanache) ist und eben nicht in den Dickbänden auftaucht. – Wer jetzt die Stirn runzelt und zum Weltenband der Inneren See blickt: Der Schein trügt und Ausnahmen bestätigen die Regel, denn dieses Hardcover ist eigentlich der Kampagnenweltprodukten zuzurechnen. Zum einen findet man in dem Handbuch weitere Legendenpfadfähigkeiten für alle Legendenpfade, welche es nicht ins die Ausbauregeln geschafft haben, zum anderen aber auch eben kampagnenweltbezogene Themenschwerpunkte.

Ich hatte ja schon an anderer Stelle angemerkt, dass man die Ursprünge von Legendären Charakteren auf unterschiedliche Weise begründen kann, wobei es oft am einfachsten ist, das Wirken der Götter dafür verantwortlich zu machen. Und so enthält das Handbuch Abschnitte zu Minderen Göttern und Sterblichen Herolden. Letztere sind von den Göttern Auserwählte, welche mit besonderer Macht versehen werden, um die Interessen der jeweiligen Gottheit zu vertreten, erstere dagegen (noch?) sterbliche Abkömmlinge von Göttern – auch wenn es bei manchen Gottheiten etwas schwerfällt, derartiges zu erklären, ohne den jeweiligen Charakter nicht gleich in umfangreichere Hintergrundgeflechte zu verwickeln: Dass Cayden als Gott von (unter anderem) Wein, Weib und Gesang den einen oder anderen kleinen Halbgott (Obacht, Wortspiel!) produziert hat, mag noch nachvollziehbar sein, bei Iomedae oder gar Erastil wird es schwieriger…

Weitere Kapitel des Handbuches enthalten neue Legendäre Zauberversionen und Gegenstände. Mit Transzendenten Artefakten kommt sogar eine neue Unterart an Gegenständen hinzu, welche nicht nur über Legendenkraft verfügen, um damit ihre Fähigkeiten anzutreiben, sondern diese sogar ihren Trägern für deren Legendenfähigkeiten verfügbar machen können. Doch Vorsicht, meistens handelt es sich dabei um intelligente Gegenstände. Über die Problematik, die entstehen kann, sollte ein Charakter über mehrere intelligente und/oder sprechende Gegenstände verfügen – wie wir alle wissen, scheint die Gabe zu Sprechen nicht zwangsläufig Intelligenz zu erfordern… -, werde ich mich zu anderer Zeit an anderer Stelle auslassen.

Man liest sich!
Euer Wandervogel

Zuletzt aktualisiert: 5. Februar 2015 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.