Pathfinder 1: Der Rat der Diebe — Werkstattbericht

Pathfinder 1: Der Rat der Diebe — Werkstattbericht

Noch bis einschließlich 13. Juni 2021 habt ihr die Möglichkeit an unserem PreSeller zu Pathfinder 1: Der Rat der Diebe teilzunehmen. Lest hier, warum ihr auf keinen Fall auf das Abenteuer verzichten solltet, wenn ihr echte Pathfinder-Fans seid. (Von Redakteur Ulrich-Alexander Schmidt).

 

Unsere Geschichte beginnt – und spielt – in Westkrone, der alten chelischen Königsstadt.

Bis vor gut einhundert Jahren residierte hier der Herrscherhof von Cheliax mit all seiner imperialen Pracht. Doch dann kam es zu gewaltigen Umwälzungen – Aroden, der Gott der Menschheit, verstarb und eine Welle von Chaos rollte über Golarion.

Die ohnehin geschwächte chelische Herrscherdynastie konnte sich nicht länger auf ein göttliches Mandat berufen, Unruhen erfassten die Arodengläubigen und griffen auch auf den Rest der Bevölkerung über. Zwischen verschiedenen Parteien brach ein Bürgerkrieger darüber aus, wer künftig die Geschickte der Nation leiten sollte. Als sich der Staub gelegt hatte, hatte das Zweifach verdammte Haus Thrune mithilfe höllischer Unterstützung die Macht an sich gerissen. Die neue Herrscherin Imperatrix Abrogail I. verlegte als eine ihrer ersten Amtshandlungen den Herrschersitz von Westkrone nach Egorian, um die Geflechte des alten Hofes hinter sich zu lassen. So verlor Westkrone seinen Sonderstatus als Hauptstadt und damit auch sämtlichen Glanz.

Während des Bürgerkrieges waren manche der lokal-einflussreichen Adelshäuser ausgelöscht worden, andere hatten schwere Verluste hinnehmen müssen, die sie in Bedeutungslosigkeit versinken ließen, und wieder andere folgten der neuen Herrscherin in ihre neue Hauptstadt. Jene, die in Westkrone verblieben, klammern sich an die Illusion einstigen Glanzes. Die Bürgerschaft blieb sich überlassen. Dass sie hungerten, keine Arbeit hatten und sich niemand um sie kümmerte, scherte den Adel in keinster Weise. Und das war erst der Anfang.

In den kommenden Jahren schlug Westkrone einen neuen Weg ein, um zu einer erblühenden Handelsstadt zu werden. Alles schien sich zum Besseren zu wenden in der früheren Hauptstadt des jetzigen Imperiums der Teufel.

 

Und wieder schlug das Schicksal zu

Der Schattenfluch fegte über die Stadt. Fortan suchten nachts schattenhafte Bestien die Straßen der Stadt heim und zerrissen jeden, der sich hinauswagte. Die Stadtwache zeigte sich überfordert, der Bürgermeister und seine Magistrate erwiesen sich als unfähig. Schließlich marschierten die Höllenritter in Westkrone ein, um die Ordnung wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten. Und sie blieben.

Seit gut zwei Jahrzehnten herrscht nun eine nächtliche Ausgangssperre und die Höllenritter sorgen mit eiserner Hand für Ordnung. Ganze Stadtteile werden nachts sich selbst überlassen, während die besseren Viertel von Feuern erhellt werden, um die Schatten fernzuhalten. Und in all diesem Chaos ist eine neue Generation herangewachsen, die Zustände ändern und Westkrone wieder zu einer lebenswerten Stadt machen möchte. Aber nicht alle haben das Wohl der Stadt und ihrer Bürger im Sinne… Im Untergrund kursieren Gerüchte, dass die zerschlagen geglaubte, einst mächtige Organisation des Rates der Diebe ebenfalls nach der Rückkehr zum alten Einfluss strebe. Koste es, was es wolle.

Die Kinder von Westkrone suchen nach Verstärkung, nach Helden, die vielleicht dem Schattenfluch nachgehen, die Korruption zerschlagen und anderes Unheil bekämpfen können.

 

Warum nun doch Pathfinder 1?

Obwohl wir uns chronologisch bereits bei Pathfinder 2 befinden, haben wir uns dazu entschieden Der Rat der Diebe auch zu veröffentlichen. Der Grund hierfür war ein äußerst engagierter Freelancer, der den Sammelband quasi im Alleingang noch komplett übersetzt hat. Wir wollen ihm gebührend danken, indem wir den Abenteuerpfad und die dazugehörigen Produkte, nun auch euch zur Verfügung stellen.

Der Band Der Rat der Diebe war der erste Abenteuerpfad für Pathfinder 1. Demnach stand als Quellenmaterial seinerzeit lediglich nur das Grundregelwerk und das erste Monsterhandbuch zur Verfügung.  Auch der Leitfaden konnte spätere Entwicklungen nicht berücksichtigen – und wir haben uns bewusst dazu entschieden ihn nicht großflächig umzuschreiben. Tipps und Verschläge für bestimmte Klassen gelten natürlich auch für andere Vertreter des passenden Typs. Der Abenteuerpfad präsentierte damals Tieflinge als neue Volksoption. Die fraglichen Informationen sind durch das Handbuch: Tieflinge von Golarion natürlich völlig überholt, weshalb wir den Artikel nicht aufgenommen haben.

Letztlich sollte das aber niemanden davon abhalten auch später erschienenes Regelmaterial, dazugehörige Völker und Optionen, zu verwenden.

 

Cheliax und seine Völker

 

 

Cheliax ist eine menschliche Nation. Die Chelier betrachten sich selbst als anderen Völkern – und anderen Menschengruppen wie z.B. den Kelliden, den Varisischen Wanderern oder den Schoanti – überlegen. Zwerge werden als Handwerker und Krieger respektiert. Bei Elfen ist man der Ansicht, dass sie sicher alle zaubern können. Gnome sind seltsam. Und das deckt gewissermaßen die „positiven“ Vorurteile ab.

Halblinge entgegen haben es in Cheliax schwer und leben oft in Sklaverei. Selbst bei freien Halblingen gehen viele Chelier davon aus, dass sie irgendwem gehören. Auf der anderen Seite haben sie die Vorteile, den die meisten Diener genießen, die Mächtigen übersehen sie. Halborks werden von vielen als dumme Barbaren und Kinder der Gewalt betrachtet, ganz den üblichen Klischees nach. Tieflinge haben es noch schwerer: Der offiziellen Doktrin nach hat Cheliax beim Pakt mit der Hölle die Oberhand und Kontrolle. Da Tieflinge Kinder von Vereinigungen von Sterblichen und Infernalischen oder der Befleckung durch infernale Mächte sind, gelten sie in Cheliax als Zeichen der Schwäche und als Makel auf der Blutlinie. Familien, die es sich leisten können, verstecken ihre Tieflinge. Doch je mehr das infernale Blut zu erkennen ist, um so schwieriger fällt das, sodass Tieflinge letztendlich eine eigene Unterschicht bilden – und wehe dem Tiefling, dem eine nicht höllische Abstammung anzusehen ist…

Das heißt natürlich nicht, dass jeder Chelier ein ausgemachter Rassist ist und der offiziellen Meinung folgt. Spieler, die sich für Halblinge oder Tieflinge entscheiden, sollten aber mit dem Spielleiter besprechen, wie er es hält – und wie stark es zum Ausdruck kommen soll. Ähnliches gilt für Angehörige exotischerer Völker – sollte eine Gruppe aus Dunkelelfen, Trauertanns und Wyveranern zur Rettung von Westkrone antreten, muss der SL ohnehin entscheiden, ob er NSC entsprechend reagieren lässt oder derartiges zum Normalzustand erklärt…

Klingt also nach einer richtigen Herausforderung für Pathfinder Veteranen, aber auch für Neulinge, die in das Spiel hinein schnuppern wollen.  

 

Was enthält der PreSeller?

Der Rat der Diebe ist ein Stadtabenteuer in 6 Kapiteln für Charaktere der Stufen 1—13.  Nahezu die gesamte Handlung spielt innerhalb der Stadt oder unter ihr, und die Charaktere werden sich kaum aus Sichtweite der Mauern fortbewegen.

Trotzdem sollten auch Charaktere mit eher wildnisbezogenen Klassen auf ihre Kosten kommen – Waldläufer können immer noch Erzfeinde verhauen und Spuren lesen und gestaltwandelnde Druiden sind auch auf Pflastersteinstraßen nicht minder gefährlich. Ebenso darf man nicht vergessen, dass paradoxerweise alle Publikationen, die wir zu Pathfinder 1 veröffentlicht haben, für weiteres Regelmaterial herangezogen werden könnten.

Der AP führt die Helden von der 1. Stufe bis in den Bereich der 13. Stufe. Wie man wohl von Cheliax erwarten kann, wird man allerlei böse Wesen treffen, von wirklich gemeinen Räubern bis hin zu Teufeln. Das Ziel ist dabei nicht, einen Aufstand gegen das Haus Thrune zu entfachen oder gar Westkrones Unabhängigkeit zu erkämpfen, sondern einfach die Stadt wieder sicher und lebenswert für ihre Bewohner zu machen. Klingt einfach, ist aber eine große Herausforderung!

Der über 360 Seiten dicke Abenteuerpfad-Band enthält neben der Kampagne selbst einen Stadtführer zu Westkrone, einen Artikel zu Katastrophen und ihren Auswirkungen, das für die Kampagne bedeutsame Theaterstück „Die 6 Prüfungen des Larazod“ und einige bisher nie gesehene neue Monster!

Zusätzlich erscheint ein kleinerer Kompendium-Band mit den in der Kampagne auftretenden weiteren Monstern aus den Monsterhandbüchern II—VI und anderen Quellen sowie einem Artikel zu Besessenheit und wie man sie regeltechnisch nutzen kann und einem ausführlichen Überblick zu Diebesgilden.

Der Spielerleitfaden enthält die nötigen Informationen für Spieler, welche Charaktere sich für die Kampagne eignen, plus eine kleine Übersicht zur Stadt Westkrone.

Abgerundet wird das Paket mit dem Landkartenset. Dieses Kartenpack enthält viele Gebäude- und Gewölbepläne für die Begegnungen innerhalb der Kampagne und eine große Stadtkarte Westkrones.

 

Die Produkte

Wie bei unseren PreSellern üblich, haben wir euch ein Bundle gepackt, das alle Produkte enthält. Außerdem könnt ihr die Produkte auch einzeln erwerben. Immer kostenlos mit dabei: Die PDF des jeweiligen Buches.

 

Das Bundle Die Kinder von Westkrone

 

 

Der Abenteuerpfad Der Rat der Diebe enthält:

  • Alle sechs Kapitel des ursprünglichen Abenteuerpfades in einer leicht überarbeiteten Fassung.
  • Eine umfangreiche Stadtbeschreibung von Westkrone.
  • Eine Sammlung von Ideen, wie man die Kampagne fortführen kann.
  • Ein komplettes Theaterstück zum Vorlesen während der Aufführung.
  • Einen Artikel, wie man Katastrophen bekämpft, die eine Stadt heimsuchen können.
  • Ein Bestiarium mit neuen Monstern.

 

 

 

Der Kampagnenband

 

Der Abenteuerpfad Der Rat der Diebe enthält:

  • Alle sechs Kapitel des ursprünglichen Abenteuerpfades in einer leicht überarbeiteten Fassung.
  • Eine umfangreiche Stadtbeschreibung von Westkrone.
  • Eine Sammlung von Ideen, wie man die Kampagne fortführen kann.
  • Ein komplettes Theaterstück zum Vorlesen während der Aufführung.
  • Einen Artikel, wie man Katastrophen bekämpft, die eine Stadt heimsuchen können.
  • Ein Bestiarium mit neuen Monstern.

 

 

 

Das Kompendium

 

Bist du an Informationen zu Diebesgilden interessiert, um vielleicht eine solche Organisation in deiner eigenen Kampagne als Spielleiter glaubhaft darstellen oder sie vielleicht als Spieler gründen zu können?

Willst du den Horror ausspielen, wenn jemand nicht mehr Herr seines eigenen Leibes ist, sondern vielleicht von etwas anderem in eine reine Zuschauerrolle gezwungen wird, und hierbei auf ein Regelgerüst zurückgreifen? Möchtest du zum Leiten des Abenteuerpfades Der Rat der Diebe möglichst nur das Pathfinder-Grundregelwerk, das Monsterhandbuch und das AP-Material mit dir herumtragen? Dann ist dieses Heft etwas für dich!

Dieser Begleitband zum Abenteuerpfad Der Rat der Diebe enthält:

  • Eine umfassende Betrachtung zu Entstehen, Wachsen und Ausprägungen von Diebesgilden.
  • Regeln zu Besessenheit und Kreaturen, welche imstande sind, von anderen Wesen, Gegenständen oder ganzen Örtlichkeiten Besitz zu ergreifen.
  • Ein Bestiarium mit einem Nachdruck jener Monstern aus den Monsterhandbüchern II-VI u.a., auf welche im Laufe des Abenteuerpfades Bezug genommen wird.

 

 

 

Der Spielerleitfaden

 

Dieses Begleitheft für den Abenteuerpfad Der Rat der Diebe enthält einen Kurzüberblick für Spieler zur Stadt Westkrone plus diverse Tipps, welche Völker, Klassen und anderen Optionen sich für die Kampagne eignen.

 

 

 

Das Kartenset

 

Finstere Gauner und teuflische Intriganten wollen im Abenteuerpfad Der Rat die Diebe< die Kontrolle über die Stadt Westkrone an sich reißen! Wer sich ihnen entgegenstellt, tut dies auf Schlachtfeldern, die sich von stinkenden Elendsvierteln bis hin zu noblen Villen erstrecken. Die Helden wandeln durch heruntergekommene Museen und diabolisch angelegte Labyrinthe und auf tückischen Pfaden in und unter der Stadt!

Der vorliegende Kartensatz enthält über ein Dutzend mehrfarbiger Karten für die berühmtesten und gefährlichen Örtlichkeiten der Metropole. Selbst außerhalb des Abenteuerpfades dürfte sich diese Karten von Palästen, Gewölben, Elendsvierteln und Abenteuerstätten als nützlich erweisen.

Abgerundet wird das Ganze von einer großen Posterkarte der Stadt Westkrone. Das Abenteuer wartet!

 

 



Kontakt

Für Fragen, Anregungen oder Feedback zu unseren Produkten und Angeboten nutze doch bitte das Kontaktfomular.

Bitte denke daran, uns deine Adresse mitzuteilen

Ulisses Onlineshops

Shop_ohneSchatten

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel
und vieles mehr gibt es hier!

E-Book_ohneSchatten

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in
unserem E-Bookshop

GetShirts_OhneShatten

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen
- zeig wofür dein Herz schlägt