Ninja All-Stars – Spielvorstellung – Teil 8: Tengu

Das Ninja-All-Stars-Crowdfunding ist unterwegs, hat auch schon die ersten Bonusziele erreicht und damit weitere kostenlose Figuren freigeschaltet. Mittlerweile gibt es zum Godan-Dankeschön bereits 9 Figuren dazugeschenkt. 

Heute werfen wir einen Blick auf Tengu, ein kommendes Bonusziel. 

\"\"

Die Tengu sind eine mysteriöse und fremdartige Spezies von vogelähnlichen Wesen, die – so erzählt man sich – seit Anbeginn der Zeit auf Kagejima leben. Obwohl es auf den ersten Blick so aussehen mag, als hätten die Tengu viel mit den Tanchyo gemeinsam, so finden sie sich doch überall auf der Insel, wo sie wie durch Magie plötzlich auftauchen und ebenso schnell wieder verschwinden. Aus einem Tengu eine direkt Antwort herauszukitzeln ist so, als ob man Rauch mit den bloßen Händen fangen wolle. Aber welche Geheimnisse er auch hüten mag, ein Tengu wird in jeder Lage ein mächtiger Verbündeter sein.

\"\"

Beim Tengu dreht sich alles um Beweglichkeit. Hier sind drei Dinge gefragt: Geschwindigkeit, Geschwindigkeit und Geschwindigkeit. Windstoß kann für jedes Team, das sich schnell zum Gegner bewegen oder einfach schon im ersten Zug die richtige Position erreichen will, extrem nützlich sein. Der Tengu ist eines der sehr wenigen Modelle im Spiel mit einer Fähigkeit, die sich auf das Geschehen auswirken kann, egal ob er selbst auf dem Spielfeld ist oder nicht.

Held: Figuren mit Held erhalten keinerlei EP, können ihre Attribute nicht erhöhen und können während des Ligaspiels keine neuen Schlüsselwörter bekommen. Helden sind einzigartige Charaktere. Duplikate desselben Helden dürfen nicht vom selben Team rekrutiert werden.

Ronin: Figuren mit Ronin folgen allen Regeln für Figuren mit Held. Darüber hinaus muss ein Team Ronin nach jedem Spiel einen Lohn zahlen, bevor auf der Ruhezeit-Tabelle gewürfelt wird. Kann oder will ein Team den Unterhalt eines Ronin nicht bezahlen, verlässt der Ronin das Team und wird von der Liste entfernt. Der Unterhalt eines Ronin muss nach jedem Spiel bezahlt werden, damit er im Team bleibt, selbst wenn der Ronin das Spiel aussetzen muss. Dieser Lohn entspricht der Menge an Koban, die hinter dem Schrägstrich in den Kosten der Figur aufgeführt werden.

Tanchyos Schwingen: Eine Figur mit Tanchyos Schwingen kann sich durch Felder bewegen, die von anderen Figuren besetzt sind. Versucht sie, sich über das Feld einer feindlichen Figur hinweg zu bewegen, muss sie versuchen, auszuweichen. Gelingt es der Figur nicht, auszuweichen, wird sie auf einem leeren, vom Spieler der feindlichen Figur gewählten Feld im Einflussbereich der feindlichen Figur platziert und wird Betäubt. Eine Figur mit Tanchyos Schwingen kann ihre Bewegung nicht auf einem von einer anderen Figur besetzten Feld beenden.

Vereinter Angriff: Wenn ein Modell mit Vereinter Angriff eine Figur, die angreift, unterstützt, erhält der Angreifer +2 AT statt +1.

Schon für sich allein bringt der Tengu einiges an Geschwindigkeit mit und liefert zugleich Bonus für das gesamte Team, ohne allzu viel zu kosten. Da der Tengu einer der wenigen Ronin ist, die nicht über Unverwüstlich verfügt, musst du mit ihm ein bisschen vorsichtiger sein, wenn du ihn in den Einsatz schickst. Verwende Tanchyos Schwingen, um dich inmitten deines eigenen Teams neu zu positionieren und den Tengu mit Leichtigkeit dorthin zu bringen, wo er für Unterstützung am dringendsten gebraucht wird. Der Tengu mag zu den eher schwierig zu spielenden Ninja gehören, aber schon der Startbonus auf Geschwindigkeit allein kann in vielen Situationen einen entscheidenden Faktor darstellen.

\"\"

Zuletzt aktualisiert: 7. Mai 2016 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.