Land des schwarzen Bären

Regionalband G10 | Bornland, Überwals und Rote Sichel

Vor tausend Jahren errichteten die Goblins in der urtümlichen Wildnis zwischen Roter Sichel und Ehernem Schwert unter der mächtigen Schamanin Kunga Suula ein Großreich. Ihnen folgten die Ritter des Theaterordens, die das Land mit blankem Stahl eroberten und die Rotpelze vertrieben.

Heute herrschen die Nachfahren der Theaterritter, die Bronnjaren, über das Bornland und ihre leibeigenen Untertanen, während die Händler der freien Städte sich einen Namen als tüchtige Kauffahrer erworben haben.

Und doch sind nicht die Menschen die eigentlichen Herren dieses Landstrichs – sondern eher die beiden mächtigen Flüsse Born und Walsach, die uralten Wälder, in dessen größtem – dem Bornwald – ein leibhaftiger Riese haust, und die tückischen Sümpfe, in denen Irrlichter umgehen und Sträucher wachsen, die Menschen in Bestien verwandeln können.

Diese Spielhilfe präsentiert Ihnen die Landschaften des Bornlandes, der Roten Sichel und des Überwals und die Lebensweise seiner Bewohner: Neben den bornischen Adligen, Leibeigenen und freien Städtern werden ausführlich die fahrenden Norbarden, die einst aus dem Tulamidenland hierher vertrieben wurden, und die Goblins beschrieben, die in der Roten Sichel in traditionellen Stammesverbänden, in den umliegenden Ländern in Banden und in Festum gar als Stadtbürger leben. Daneben finden Sie zahlreiche Informationen zur Geschichte des Landes, seinen Legenden und Geheimnissen – und natürlich den Abenteuern, die die Region für Ihre Spielrunde bereithält.

Zuletzt aktualisiert: 7. April 2020 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.