Gelände bei Infinity

\"\"Gelände ist in Infinity vital und ein wichtiger Teil des Spiels. Ich habe sogar von Leuten gehört, die wegen des Geländes mit Infinity angefangen haben. Jedes Mal, wenn Ihr einen Tisch aufbaut, entsteht damit ein wichtiger Teil des Spiels, welcher sogar spielentscheidend sein kann. Die Versuchung ist groß (Viele sind ihr schon erlegen, auch ich selbst), dass man den Tisch zu voll stellt. Wie aber sieht der perfekte Infinity-Spieltisch aus? Wie viel Gelände sollte auf dem Tisch stehen, damit das Spiel gut und ausbalanciert ist?

Carlos hat das Ganze bei BeastsofWar in einem kurzen Video erklärt.

Das Bild oben Text ist eine Skizze, wie ein Tisch nach Meinung von Corvus Belli aussehen könnte.

Im Großen und Ganzen gibt es ein paar Grundregeln zum Spieltischaufbau:

  • Die größten Gebäude auf die Mittellinie platzieren, um Sichtlinien von Aufstellungszone zu Aufstellungszone zu blockieren. Als grobe Richtlinie gilt: 3 mittlere bis große Gebäude
  • In/An den jeweiligen Aufstellungszonen je 3-4 weitere Gebäude mittlerer bis kleiner Größe
  • Bei zu breiten freien Korridoren Elemente einbauen, die Sichtlinien teilweise blockieren, wie z.B. die MAS Holo-Ads oder entsprechend hohe Wände
  • Zwischen den Gebäuden vereinzelt Scatter-Elemente, die nicht unbedingt Sichtlinien blockieren, aber teilweise Deckung bieten, z.B. Kistenstapel, Autos, Mauertrümmer, etc.

Jetzt kommt das ABER:

  • Truppen mit 55mm-Base müssen sich über den Tisch bewegen können, man muss also Korridore belassen, die breit genug sind, damit diese Bases auch hindurch passen
  • Luftlander müssen auf dem Tisch landen können, das heißt, man muss an mehreren Stellen die runde Schablone flach auflegen können,
  • Es sollten auch Sichtlinien zwischen den Aufstellungszonen existieren, aber es müssen auch genug Bereich vorhanden sein, die nicht direkt vom Gegner im ersten Zug eingesehen werden können

Um das Ganze noch etwas schwieriger zu machen, sollte man das Gelände asymmetrisch aufbauen, damit der Gegner mit dem zweiten Zug reale Chancen hat, diesen überhaupt zu erleben. Man muss also einen Rush des Gegners verhindern können, dafür braucht es Sichtlinien aus der Deckung, um AROs zu kreieren.

Eine Möglichkeit ist dabei, die Gebäude in einer Aufstellungszone etwas mehr in diese hineinzustellen und auf der anderen die Gebäude etwas in Richtung Mittellinie zu verlagern. Ebenso kann man die Scatter-Elemente auf der dichter gestellten Seite etwas häufen und im Gegenzug ein paar mehr Lücken auf der gegenüberliegenden Seite lassen.

Eine andere Möglichkeiten ist einen typische Sniper-Spot auf der dichter gestellten Seite aufzustellen.

Welche Auswirkungen hat es auf das Spiel:

Ist zu wenig Gelände/Sichtblocker auf dem Tisch, werden die Schweren Maschinengewehre und Scharfschützengewehre übermächtig, was schnell in einem HMG-Duelle endet und dann gewinnt derjenige mit dem größten Würfelglück. Das macht nicht sehr viel Spaß, denn man hat kaum Möglichkeiten diese nun übermächtigen Truppen zu überwinden. Natürlich haben erfahrene Spieler ihre Tricks, um damit klar zu kommen, Anfänger haben damit aber Probleme.

Genauso tragisch ist zu viel Gelände. Einerseits blockiert es taktische Möglichkeiten, wie das Luftlanden per Schablone, andererseits bevorteilt es aber auch die 5- bis 15-Punkte-Modelle mit ihren großen Schablonen (Schwere Flamer und Chain Rifles), was das Spiel etwas ad absurdum treibt, wenn das 5-Punkte-Modell mit 4 Befehlen in der gegnerischen Aufstellungszone steht und 5 Modelle auf ein Mal mitnimmt mit einer abgefeuerten Chain Rifle und so locker 60-100 Punkte draufgehen lässt. Einen Chain-Rifle-Treffer schütteln nur die wenigsten Einheiten einfach so ab.

Ich hoffe, der Text, gepaart mit dem Video, beschert euch tolle Spieltische, auf denen ihr Infinity in seiner vollen Komplexität erleben könnt, ohne böse Überraschungen zu erleben. Und wie Warren richtig sagte, für den Anfang reichen ohne Weiteres ein paar Bücher, Pappkartons und Schachteln.

Wem das nicht reicht, bekommt hier eine riesige Auswahl an großartigem Gelände. Ebenso wird man auf das Gelände gespannt sein dürfen, das in der Operation: Icestorm-Box enthalten sein wird!

Und wie ist es mit euch? Lasst uns daran Teil haben, wie ihr bei Infinity das Gelände einsetzt!

Zuletzt aktualisiert: 12. Juli 2014 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.