Earthdawn – Die Talente des Magiers

\"\"Hier ein Entwurf der aktuellen Version des Talentfortschritts beim Magier. Wie in der dritten Edition, die es nie auf Deutsch gab, erhält man in jedem Kreis eine Reihe erforderlicher Talente und ein optionales Talent, das man aus einem Talentpool auswählen kann.

Kreis 1: Forschen, Magie, Magie Lesen/Schreiben, Magie Neutralisieren, Spruchzauberei

Kreis 2: Astralsicht

Kreis 3: Büchergedächtnis

Kreis 4: Hartnäckiges Gewebe

Talentoptionen Novize: Arkanes Gefasel, Artefaktgeschichte, Aufmerksamkeit, Feilschen, Fremdsprachen, Konversation, Lesen/Schreiben, Standardmatrix, Standardmatrix, Tieranalyse

Kreis 5: Eiserner Wille

Kreis 6: Fluch Unterdrücken

Kreis 7: Willensstärke

Kreis 8: Faden Halten

Talentoptionen Geselle: Beweisanalyse, Erweiterte Matrix, Hypnotisieren, Kreisender Spion, Lebensblick, Machtmaskierung, Richtungssinn, Starrsinn, Untrüglicher Blick, Verbannen

Zaubermatrizen gehören jetzt nicht mehr zu den erforderlichen Talenten. Das liegt daran, dass die Funktionsweise von Matrizen in ED4 gegenüber ED3 geändert wurde.

In ED3 war eines der Probleme beim Kreisaufstieg von Zauberern, dass praktisch jeder Zauberer Zaubermatrizen braucht, sie aber nicht besonders gut als erforderliche (also Disziplin-)Talente funktionieren, weil mit ihnen keine Proben abgelegt werden und es für sie keine Anwendungsmöglichkeit für Karma gibt.

Also machte ED3 alle Matrizen bis auf die erste optional. Das führte aber dazu, dass viele Talentalternativen, die die Zaubererdisziplinen in höheren Kreisen hatten, gar keine echten Alternativen waren. Das galt besonders für den Fünften und Sechsten Kreis, wo die Wahl gewöhnlich darin bestand, zuerst entweder Willensstärke oder eine Erweiterte Matrix zu nehmen.

Um dieses Problem in Angriff zu nehmen, erhalten Zauberer in ED4 ein paar kostenlose Matrizen. Im Ersten Kreis erhalten alle Zauberer kostenlos eine Standardmatrix. Die Matrix besetzt keinen Talentplatz, hat keinen Rang und kostet keine Legendenpunkte. Im Dritten Kreis gibt es eine weitere kostenlose Standardmatrix, im Fünften Kreis eine kostenlose Erweiterte Matrix.

Wenn ein Zauberer mehr als die kostenlosen Matrizen haben will, kann er seine Talentoptionen verwenden, um sich zusätzliche Matrizen zu besorgen. Diese gekauften Matrizen haben ebenfalls keinen Rang, und der Zauberer muss auch keine Legendenpunkte für sie ausgeben (die einzige Funktion, die der Matrixrang hatte, war, den Kreis des Zaubers zu begrenzen, den die Matrix halten konnte; jetzt hält eine Matrix jeden Zauber, dessen Kreis nicht höher ist als der Kreis des Zauberers).

Um das ganze kostenlose Zeug auszugleichen, das die Zauberer erhalten, erhalten die anderen Disziplinen ebenfalls ein paar kostenlose Spielzeuge. Diese kostenlosen Spielzeuge sind gewöhnlich nützliche Fähigkeiten oder Fertigkeiten, die zum Motiv der Disziplin passen – einige sind Erweiterungen früherer Halbmagieregeln, andere sind neue oder erweiterte Fähigkeiten, und wieder andere waren früher mal ausgewachsene Talente (wurden aber aus dem einen oder anderen Grund nie besonders häufig verwendet). Waffenschmiede zum Beispiel erhalten im Ersten Kreis kostenlos die Fähigkeit „Werken“, mit der sie eine große Bandbreite von Dingen herstellen oder reparieren können.

Zuletzt aktualisiert: 26. Juni 2014 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.