DSA5-Beta: Die Quelle des Nagrach

Am 10. Mai erscheint auf der RPC in Köln das Beta-Regelwerk für die 5. Edition und mit ihm drei Abenteuer, um die neuen Spielmechanismen auf Herz und Nieren zu prüfen. Rafael Knop hat sich mit seinem Abenteuer Die Quelle des Nagrach in die Weiten des Landes an Born und Walsach gewagt. Was eure Helden erwartet, hat Rafael kurz für euch zusammengefasst.
 

Das Land erwacht

\"SumpfWas für Abenteuer gibt es eigentlich, die sich um das Erwachen des Bornlands drehen? Mit dieser selbst gestellten Frage habe ich gewissermaßen den Grundstein zu meinem Beta-Abenteuer Die Quelle des Nagrach gelegt. Denn meine Runde war gerade im Bornland aktiv, und ich hatte die Abenteuer aus der dort angesiedelten Anthologie Rittererbe bereits gespielt. Beim Blättern durch einige Publikationen festigte sich dann eine lose Idee, die immer konkreter wurde und schließlich in dem bald erscheinenden Abenteuer manifestierte.

Was die namensgebende Quelle mit dem Abenteuer zu tun hat, will ich hier noch gar nicht verraten. Es beginnt nämlich im zentralen Bornland und wird die Helden dort auch einige Zeit beschäftigen … lasst euch also vom Titel nicht zu sehr in die Irre führen. Zunächst sind ganz bodenständige Mittel gesucht, allen voran das Überleben und Zurechtfinden in der Wildnis. Doch auch Koordination, der Umgang mit den Bornländern und mit besonderen Respektspersonen will gelernt sein.

 

Ganz besonders freut es mich, dass mit diesem Abenteuer die Regelmechanismen der 5. Edition von Das Schwarze Auge en Detail getestet werden sollen. Ich verrate nicht zu viel, wenn ich ankündige, dass so mancher Kampf ausgefochten werden muss – profan wie magisch, gegen Mensch und gegen Tier. Dennoch ist Die Quelle des Nagrach kein Hack and Slay, sondern für mich in erster Linie ein Wildnisabenteuer, bei dem auch Recherche nicht zu kurz kommt: Die Helden müssen sich durch verschiedensten Talenten beweisen.

Aus meiner Sicht ist das Abenteuer für fast alle Helden geeignet, die keine echten Exoten sind. Auf der letzten RatCon, wo ich das Abenteuer als Testrunde angeboten hatte, habe ich als Maßgabe geschrieben, dass die Helden „vor den Augen der zwölfgöttlichen Kirchen bestehen müssen“. Prompt waren vier von sechs Spielern Geweihte! Und doch – oder vielleicht: gerade deswegen – hat es gut funktioniert.

Ich wünsche allen so viel Spaß mit dem Abenteuer und dem ausgiebigen Testen der Regeln, wie ich sie beim Schreiben und in den verschiedenen Testrunden hatte!


Rafael Knop



Kontakt

Für Fragen, Anregungen oder Feedback zu unseren Produkten und Angeboten nutze doch bitte das Kontaktfomular.

Bitte denke daran, uns deine Adresse mitzuteilen

Ulisses Onlineshops

Shop_ohneSchatten

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel
und vieles mehr gibt es hier!

E-Book_ohneSchatten

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in
unserem E-Bookshop

GetShirts_OhneShatten

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen
- zeig wofür dein Herz schlägt