Die Kreaturen von Earthdawn 4

\"\"

Diese Nacht kam von FASA das letzte Kapitel für das Spielleiterhandbuch und ging direkt in die Übersetzung (es waren die Dämonen). Bis das Buch dann vorliegt, bringen wir immer mal wieder Previews auf den Band. Gerade im über 100 Viecher starken Monsterkapitel werdet ihr euch auf einige neue Illustrationen freuen dürfen. 

Den Einstand der Kreaturen-Previews macht heute der Espagra! Eine durchaus gefährliche Vorstufe eines schicken Umhangs mit Krallen und fiesem Biss. 


Das Espagra ist ein fliegendes Raubtier mit einer Flügelspanne von bis zu zwölf Fuß. Es ähnelt einem kleinen Drachen mit einem leguanartigen Kopf und einem leuchtend blauen Schuppenkleid. Espagras sind zwar schnelle und wendige Flieger, greifen ihre Opfer aber selten im Flug an und ziehen es vor, auf einen Feind niederzustürzen, ihn niederzuschlagen und den Kampf dann am Boden fortzusetzen.

Espagraschuppen sondern elementare Luftmagie ab, was ihnen Feuer und Glanz verleiht und die Kreatur auf eine Weise schimmern lässt, die von vielen als ansprechend empfunden wird. Meisterschneider fertigen häufig Kleidung unter Verwendung von Espagraschuppen (zum Beispiel den Espagraschuppen-Umhang, Spielerhandbuch, S. 246). Solche Kleidungsstücke sehen prächtiger aus als andere feine Gewänder, selbst wenn diese mit kostbaren Edelsteinen verziert sind.

Espagras sind als Tiergefährten geeignet.

Herausforderung: Geselle (Sechster Kreis)

GES:    9          Initiative:       15        Bewusstlosigkeit:      54

STR:     6          Körperliche Verteidigung:   16        Todesschwelle:          62

ZÄH:    8          Mystische Verteidigung:      15        Wundschwelle:         12

WAH:  7          Soziale Verteidigung:           11        Niederschlag: 10

WIL:    10        Physische Rüstung:   5          Erholungsproben:     3

CHA:    6          Mystische Rüstung:  6

Bewegung:     10 (fliegend 16)

Aktionen: 3; Biss: 15 (14), 2x Krallen: 16 (13), Schwanz: 17 (12)

Kräfte:

Eigensinnig: Talente und Fähigkeiten, die verwendet werden, um ein Espagra zu beherrschen, zu zähmen oder abzurichten, benötigen einen zusätzlichen Erfolg.

Schmerzen Widerstehen (2): Das Espagra ignoriert den Malus aus 2 Wunden.

Sturzflug (10): Das Espagra kann sich in einer Runde bis zum Doppelten seiner Bewegungsrate weit bewegen und dann einen einzelnen Angriff durchführen. Falls es sich mehr als seine Grundbewegungsrate weit bewegt, erhält es einen Bonus von jeweils +10 auf seine Angriffs- und seine Schadensprobe. Diese Fähigkeit kann nicht angewendet werden, wenn das Espagra einen Reiter trägt.

Spezialmanöver:

Mächtiger Sturzflug (Espagra): Nach einem Angriff mittels Sturzflug kann das Espagra einen zusätzlichen Erfolg aus der Angriffsprobe ausgeben, damit das Ziel des Angriffs eine Niederschlagsprobe ablegen muss. Der Mindestwurf für die Niederschlagsprobe ist gleich dem Ergebnis der Angriffsprobe.

Stutz den Flügel (Gegner): Der Gegner kann zwei zusätzliche Erfolge aus einer Angriffsprobe ausgeben, um das Espagra bis zum Ende der nächsten Runde flugunfähig zu machen. Falls der Angriff eine Wunde verursacht, kann das Espagra erst wieder fliegen, wenn die Wunde geheilt ist. Falls das Espagra gerade fliegt, fällt es durch den Angriff zu Boden, erleidet aber Schaden, als ob es nur die Hälfte der eigentlichen Distanz gefallen wäre.

Beute: Haut im Wert von W20 x 10 Silberstücken (Legendenpunkte wert)

Zuletzt aktualisiert: 1. Oktober 2015 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.