Der ringende Herr

»Zum Herrscher wird man schneller, als man braucht, das Regieren zu lernen.«

—Hal I. von Gareth, Kaisersprüche, Garether Ausgabe von 1003 BF

 

Ob Herren von eigenen Gnaden oder Reichsbaron von Retogau – aventurische Helden haben immer wieder die Möglichkeit, selbst zum Lehnsherr aufzusteigen und über einige hundert oder tausend Untertanen zu gebieten. Doch was bedeutet der Adelsstand mit eigenem Lehen, der nicht nur Privilegien einräumt, sondern auch mit Pflichten verbunden ist? Wie füllt sich die Schatzkammer und welche Möglichkeiten hat man, den hart erwirtschafteten Dukaten wieder auszugeben? Überhaupt: Was kostet ein eigenes Lehen? So mancher adlige Herr soll sich schon ins Abenteuer geflüchtet haben, da ihm die Verwaltung seines Lehens über den Kopf gewachsen ist.

Die Ausgaben 158 und 159 des Aventurischen Boten werden sich mit diesen und anderen Fragen beschäftigen. Neben den Beschreibungen der Baronien Dergelsmund und Wutzenwald, die in Folge des Kampagnenbandes Mit wehenden Bannern Spielerbaronen offenstehen, präsentieren wir dort die zweiteilige Spielhilfe Der ringende Herr.

 

Teil I: Von Land und Leuten

Der erste Teil Von Land und Leuten widmet sich dem Lehen, den Untertanen sowie der allgemeinen Verwaltung und überführt dies in Regeln. Wie die gesamte Spielhilfe erheben die reduziert gehaltenen Regeln nicht den Anspruch einer vollständigen Politik- und Wirtschaftssimulation, sondern wollen mit leicht zugänglichen Mechanismen und übersichtlichen Tabellen die Verwaltung eines eigenen Lehens abbilden. Die Regeln stützen sich dabei auf Mechanismen, die bereits aus dem Regelwerk bekannt sind und führen nur behutsam Neuerungen ein. Damit sind sie ebenso für den Spielerbaron von Nutzen, der monatlich über seine Einnahmen und Ausgaben Buch führt, wie für jenen, der nur unregelmäßig einen Blick in seine Schatzkammer wirft.

Von Land und Leuten hilft, schnell die Einnahmen und Ausgaben eines Lehens zu ermitteln, widmet sich dem Status von Städten und den Gütern Niederadliger, und bildet die Stimmung der Untertanen ebenso ab wie die Beziehungen zu den mehr oder minder wohlgesonnenen Nachbarn. Den Abschluss bildet eine Übersicht von Maßnahmen und Erlassen, die der Spielerbaron ergreifen kann, um zusätzlichen Gewinn zu machen, durch Investitionen sein Lehen zu entwickeln oder die Untertanen bei Laune zu halten.

 

Teil II: Von Rang und Amt

Während der erste Teil sich eher der Buchhaltung eines Lehens widmet, erweitert der zweite Teil das Spiel um andere Aspekte der Herrschaft. Von Rang und Amt beleuchtet Hofämter wie Lehensvogt, Hofkaplan oder Waffenmeister, die für eine funktionierende Hofhaltung wichtig sind – gerade, wenn der Baron den Lockrufen des Abenteuers nicht widerstehen kann. Die Besetzung dieser Ämter hat ebenso wie ihre Vakanz regeltechnische Auswirkungen, zudem stehen sie explizit anderen Helden offen.

Der weitere Teil der Spielhilfe umfasst zusätzliche Möglichkeiten der Helden, durch ihre Taten und ihr Vorbild das Lehen zu beeinflussen, besondere Ereignisse und Schicksalsschläge, die den Herrscher vor unerwartete Herausforderungen stellen, sowie die Auswirkungen von Kriegen und Aufständen, die das Lehen erschüttern können. Dadurch wird das Spiel am Tisch und das Leben als Baron um weitere Aspekte bereichert, die über eine schlichte Buchführung hinausgehen.

 

Kronen auf Heldenhaupt

Auch wenn die Regeln im vollen Umfang ein Lehen von Baroniengröße im Mittelreich erfassen, ist die Spielhilfe nicht ausschließlich für mittelreichische Lehnsleute geeignet. Die Regeln lassen sich ebenso auf die Besitzungen bornischer Bronnjaren, liebfeldischer Signores, tulamidischer Potentaten oder andergastischer Freiherren anwenden. Ob nun im Rahmen offizieller Publikationen wie Von eigenen Gnaden oder einer eigenen Kampagne – Der ringende Herr liefert Meistern wie Spielern das richtige Werkzeug für die Ausgestaltung einer Herrschaft in Heldenhand.

 

Michael Masberg

Zuletzt aktualisiert: 26. März 2013 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.