Der Eisengötter-Abenteuerpfad – mehr Infos

Eisengötter ist mit seiner Mischung aus SciFi und Fantasy etwas ganz Besonderes. Ulrich-Alexander Schmidt verrät euch hier, warum das hervorragend funktioniert!

Mit „Eisengötter“ – im Englischen „Iron Gods“ begibt sich Pathfinder auf neues Terrain. Seit den ersten Tagen des Golarion-Kampagnensettings wussten die Spieler, dass im Gebiet von Numaria die Überreste eines Raumschiffes liegen und dass in den unerforschten Tälern dort außergolarische Schrecken hausen. Spätere Quellenbände zeigten den Ursprung der Sternenmetalle auf und mit dem Almanach der Monster Golarions wurde nicht nur Androiden, welche eben mit dem Raumschiff nach Golarion gelangt waren, als spielbares Volk eingeführt, sondern auch die ersten, hochgefährlichen Roboter vorgestellt. Der Almanach der Technologie warf sodann ein breites Licht auf die Arten von Gegenständen, welche man in Numeria möglicherweise finden kann, beginnend bei klassischen Laserpistolen und –schwertern bis hin zu Atomsprenggranaten, Künstlichen Intelligenzen und Cyberware. Natürlich ist es letztendlich jedem Spielleiter selbst überlassen, wie viel und welche technologischen Gegenstände er in welchem Zustand der Funktionsfähigkeit in die Hände der Spielercharaktere fallen lässt, so dass es eigentlich unwahrscheinlich sein sollte, dass Golarion in absehbarer Zeit einen Technologiesprung aus einem teils aufgeklärten Schwert&Magie-Zeitalter in ein futuristisches Zeitalter macht.
Wer jetzt sagt „Bäh! Ich will keine Technologie in meiner Fantasy!“, dem möge das Dritte Clarkesche Gesetz nahegelegt werden: „Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.“ Der Unterschied zwischen einem Laserschwert und einem magischen Flammenschwert oder einer Laserpistole und einem Zauberstab: Blitz ist gar nicht so groß. Die Eisengötter bieten eine interessante Abwechslung zur üblichen Fantasykost aus Orks, Riesen, Dämonen und Untoten und dürften auch für Spielleiter interessant sein, die veröffentlichtes Material eher ausschlachten und für eigene Projekte nutzen.

Also, Batterien raus und die eigene Ausgabe der Eisengötter gesichert: 

www.ulisses-crowdfunding.de

\"\"

Zuletzt aktualisiert: 12. Juli 2015 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.