Das ist die neue „Werkzeuge des Meisters“ Box

Das ist die neue „Werkzeuge des Meisters“ Box

Am Mittwoch, den 18.03.2020 um 16 Uhr startet das neue Ulisses Crowdfunding. Wenn ihr am Crowdfunding teilnehmen möchtet, dann könnt ihr das über die Projektseite. Weitere Informationen zum Crowdfunding „Werkzeuge des Meisters“ findet ihr ebenfalls dort.

Werkzeuge des Meisters

Die 1984 erschienene und heute legendäre DSA1-Box Die Werkzeuge des Meisters enthielt, neben einem Ergänzungsheft namens Das Buch der Macht, der Maske des Meisters und einem Kugelschreiber, eine Reihe von kleinen Pappaufstellern von Monstern. Zwar konnte man mit den 12 Aufstellern noch keine großen Szenarien abbilden, doch die Visualisierung von Kämpfen ist bis heute ein gern genutztes Werkzeug vieler Spielrunden.

Die Idee der Box gefiel uns so gut, dass wir ein Konzept für eine zeitgemäße Version der Werkzeuge des Meisters erstellten und daraus ein Crowdfunding machen wollten. Im Fokus steht dabei das Spiel mit Blips (Helden- und Kreaturenmarker aus Acryl) und Bodenplänen.

Die hochwertigen Acryl-Blips helfen bei der visuellen Darstellung von Kämpfen (und anderen Situationen) und machen so eine Auseinandersetzung zwischen Helden und ihren Gegnern, gleich ob Orks, Räuber, Goblins oder Krakenmolche, noch übersichtlicher und spannender. Über 150 Blips, bestehend aus Kreaturen des DSA5-Regelwerks und des Aventurischen Almanachs, unterstützen den Meister in seinem Spiel und lassen die Welt des Schwarzen Auges anschaulicher werden.

Was ist drin?

Die Werkzeuge des Meisters-Box enthält neben einem Acryl-Blip-Set verschiedene Bodenpläne, Stanzbögen mit Schablonen und das Regelheft Auf ins Gefecht, das alle Regeln für das Spiel mit Blips anhand zahlreicher Beispiele erklärt.

Zudem wollen wir neben der Werkzeuge-Box noch weitere Hilfen anbieten: alternative Regeln für die Charaktererschaffung, Regeln für verschiedene Spielstile, Optionen für den Meister, etwa Meister-Schips, um Herausforderungen für Helden schwerer zu gestalten, oder nützliche Übersichten, die man immer wieder während des Spiels benötigt.

Zu diesen Hilfen zählen weiterhin eine Reihe von alternativen Regeln. So bieten wir Regeln für ein Spiel ohne aktive Parade, für den Einsatz von mehreren Aktionen pro Kampfrunde und eine alternative 3W20-Probe an.

Das Crowdfunding startet am Mitwoch, dem 18.03.2020 um 16 Uhr. Wenn ihr am Crowdfunding teilnehmen möchtet, dann könnt ihr das über die Projektseite. Weitere Informationen zum Crowdfunding „Werkzeuge des Meisters“ findet ihr ebenfalls dort.