Beta-Zwischenstand – Spieltipps

\"\"

 

Heute im Fokus: Spieltipps

Unser letzter Beta-Zwischenstandsbericht behandelt das Thema Spieltipps. Eigentlich war es meine Absicht, dieses Kapitel nur sehr kurz vorzustellen, denn es ist nicht sonderlich groß und zu keinem anderen Kapitel gab es so wenig Feedback. Ist die geringe Zahl an Anmerkungen ein gutes Zeichen, weil alle damit einverstanden sind? Oder wurde das Kapitel als unwichtig empfunden und deshalb mit dem Feedback gespart?

Obwohl hier keine harten Regelfakten präsentiert werden – vermutlich der Grund für das wenige Feedback –, hängt mir das Kapitel nicht nur am Herzen, ich halte es für extrem wichtig. Und deshalb möchte ich etwas ausführlicher berichten als ursprünglich geplant.

 

Spieltipps für Meister und Spieler

Der Kern des Spieltipp-Kapitels ist eine Auflistung von allgemeinen Tipps für Spieler und Meister. Nicht jeder ist ein erfahrener DSA-Spielleiter oder spielt schon seit 30 Jahren Rollenspiele. Das Regelwerk und DSA sollen auch für neue Generationen zugänglich sein und wer noch nie im Leben ein Rollenspiel gespielt hat, kann leicht Fehler machen, die erfahrenen Spielern einfach nicht mehr passieren. Die Tipps sollen dabei helfen, solche Fallstricke zu vermeiden und deshalb ist es wichtig, dass sie in der zentralen Publikation von DSA5 schon angesprochen werden.

Der Abschnitt behandelt Erkenntnisse wie „Der Meister ist nicht dein Feind“ und „Regeln sind Werkzeuge – keine heiligen Dogmen“, die vermitteln sollen, dass es wichtig ist, miteinander zu sprechen und das Spiel vor allem eine Aufgabe hat: Spaß machen.

Wir wollten unsere praktische Erfahrung einbringen und die Probleme, die beim Spielen entstehen können direkt ansprechen, gleichzeitig aber vermeiden, euch einen bestimmten Spielstil aufzudrängen. Jede Spielrunde, ja jeder Spieler, spielt DSA auf seine Weise und solange man damit Spaß hat, hat das Spiel seinen Zweck erfüllt.

Sicherlich sind die Tipps keine neue Erfindung, aber eine gute Zusammenfassung, um sich als Neuling daran zu orientieren oder sich als alter Hase in Erinnerung zu rufen, worauf man achten sollte, um den Meister zu unterstützen oder andere Spieler nicht in den Hintergrund zu drängen durch die eigene Spielweise.

 

Checkliste vs. Gruppenvertrag

Neben den allgemeinen Spieltipps gibt es einen Bereich, denn wir Checkliste betitelten. Ursprünglich war dies der sogenannte Gruppenvertrag, der noch vor Beginn der Beta-Testphase in einem unserer Blogbeiträge vorgestellt wurde. Damals erhielt der Beitrag Kritik, da der Gruppenvertrag als ein physischer Vertrag angesehen wurde (und wirkte abschreckend auf einige Spieler). Dies war jedoch nicht so gedacht, wir haben nur die in unserer Spielszene gebräuchliche Bezeichnung benutzt.

Die Bezeichnung war wohl das eigentliche Problem, denn die Checkliste selbst hat keine solche Kritik hervorgerufen. Egal wie wir die Spielhilfe nun b\"\"ezeichnen: Nützlich ist sie auf jeden Fall. Jede Runde sollte im Vorfeld miteinander sprechen. Was will die Gruppe für Abenteuer spielen? Gibt es bestimmte Regeln, die die Spielrunde ignorieren möchte? Wird bei jeder Sitzung der Spielort gewechselt? Wer kümmert sich um Essen und Getränke? Gibt es Themen, die beim Spiel tabu sind?

Ohne diese Klärung kann es zu Streit zwischen den Spielern kommen und es passiert häufiger, dass man mit dem Spiel unzufrieden ist. Mit Hilfe einer solchen Checkliste kann man dieser der Probleme klären und vermeiden. Und auch hier gilt, dass erfahrene Spieler dies oft automatisch erledigen – aber einer neuen Spielrunde sind viele dieser Probleme noch nicht klar. Deshalb wird die Liste im fertigen Regelband enthalten sein, denn sie kann hilfreich sein, sich mit seiner Spielrunde auf die ersten Spielsitzungen vorzubereiten.

 

Abenteueraufbau

Neben den allgemeinen Tipps und der Checkliste enthält das Kapitel noch einen Abschnitt zum Abenteueraufbau. Dieser ist sehr klein geraten, was dem wenigen Platz des Beta-Regelwerks an dieser Stelle geschuldet ist. In der finalen Fassung wird es hier sicherlich noch die eine oder andere Ergänzung geben, insbesondere was Konflikte im Spiel angeht oder wie ein Spielleiter Meisterpersonen am besten einsetzt.

 

Vergabe von Abenteuerpunkten

An einer Stelle des Kapitels schlagen wir vor, wie viele Abenteuerpunkte ein Held pro Abenteuer bekommen soll. Wir haben die Menge gering angesetzt und werden sie in der finalen Regelversion noch korrigieren. Die AP-Kosten des Regelwerks werden sich generell noch ändern, aber auch das Verhältnis ist zu gering ausgefallen. Natürlich ist die Vergabe immer individuell an die Bedürfnisse der eigenen Runde anzupassen, schließlich spielen einige Runden seltener, wollen aber nicht so lange auf Steigerungen warten.

Damit ihr aber eine gut funktionierende Orientierungshilfe bekommt, werden wir diesen Abschnitt überarbeiten und die Belohnung erhöhen.

 

Fragen zum Heldenhintergrund

Die in der letzten Edition als 20-Fragen bekannte Hilfe zur Hintergrundausgestaltung eines Helden ist ebenfalls enthalten. Allerdings werden wir die Fragen in das Kapitel Heldenerschaffung verschieben, denn dort sind sie besser aufgehoben und ihr hattet über die Feedbackadresse vermehrt den Wunsch geäußert, man möge sie dort unterbringen. Machen wir.

 

Moderne Zitate

Wir kamen auf die Idee zu Beginn jedes Abschnitts ein kleines Zitat einzubauen. Ein Zitat verdiente sich dabei besondere Aufmerksamkeit: Ein Comic-Zitat aus Spiderman. Immerhin knapp ein Viertel allen Feedbacks des Kapitels bezog sich auf das Zitat (was bei der Menge des Feedbacks des Kapitels auf einen kleinen, einstelligen Betrag an Beiträgen hinausläuft – was also trotz allem nicht viel ist).

 

„Aus großer Kraft folgt große Verantwortung.“

—Ben Parker, Onkel von Peter Parker

 

Während einige Feedbackmails das Zitat als lobend hervorhoben, gab es aber auch zwei Klagen darüber, dass man kein Spiderman-Zitat in einem DSA-Buch benutzen darf und es entfernt werden sollte. Es wäre zu modern und würde nicht zum Rest des Buches passen.

Das warf bei uns die Frage auf, welche Art von Zitaten wir nutzen möchten.

Darf man bei DSA aus der modernen Popkultur zitieren oder sollen irdische Zitate  aus der klassischen Literatur entstammen?

Wir hatten die Frage an unsere Testrunden weitergegeben, wo sich zeigte, dass es da keine klare Meinung zu gab, wobei die jüngeren Spieler mit weniger Erfahrung das Zitat mochten, die älteren eher nicht.

 

\"\"

 

Euer Feedback

Gehören die Fragen des Hintergrundes eines Helden nicht zur Generierung?

Der Fragen-Teil wir in das Kapitel Heldenerschaffung verschoben. Dort ist er noch besser aufgehoben als unter Spieltipps.

 

Wird die Vergabe von Abenteuerpunkten noch geändert? Momentan erscheinen mir die Mengen zu gering.

Die Menge der AP wird noch an die endgültigen Kosten von Eigenschaften, Fertigkeiten usw. angepasst. Da die Kostenverhältnisse einer der letzten Arbeitsschritte zur Fertigstellung des Buches ist, können wir aber zum jetzigen Zeitpunkt noch keine genaue Auskunft darüber geben, in wie exakt sich die Kosten ändern. Sicher ist jedoch, dass ein Held mehr Abenteuerpunkte im Verhältnis bekommen wird, damit die Steigerungen nicht zu lange dauern (momentan ist die Vergabe eng bemessen).

 

Bei den Abenteuer-Typen fehlt noch der jüngst konstruierte Zyklus.

Okay, den ergänzen wir noch.

 

 

Damit möchte ich die Beta-Zwischenstände schließen. Keine Sorge, ihr erhaltet natürlich weiterhin Informationen und wir stellen euch noch alternative Modelle vor, berichten, welche Regeln wir noch ändern (und zwar ganz konkret) und wie mit DSA5 weitergeht. Natürlich könnt ihr uns weiterhin bis Ende Oktober über die Feedbackmail Anregungen schicken. Im Aventurischen Boten bekommt ihr zusätzlich Zusammenfassung der Änderungen zusammengestellt.

 

Endgültig schließen möchte ich den Beta-Zwischenstand mit dem aus meiner Sicht wichtigsten Spieltipp:

 

Das Schwarze Auge ist keine Religion – nur ein Spiel

Ziel des Spiels ist es gemeinsam Spaß zu haben. Natürlich kann man sich über Hausregeln, Auslegungen und Details streiten. Vergesst aber nicht: Es ist alles nur ein Spiel.

 

Zuletzt aktualisiert: 11. September 2014 by Ulisses Spiele GmbH



Ulisses Onlineshops

F-Shop

F-Shop

Alle Artikel zu Ulisses, Fanartikel und vieles mehr gibt es hier!

E-Book-Store

Ulisses E-Books

Tolles Lesematerial findet ihr in unserem E-Bookshop

GetShirts

Get-Shirts

Tolle T-Shirts in allen Größen - zeig wofür dein Herz schlägt

Collectors Club

Collector’s Club

Das Schwarze Auge Sammlerstücke soweit das Auge reicht.