Heroisches Ausweichen

Heroisches Ausweichen

Beitragvon Kai Großkordt » Freitag 10. Januar 2014, 17:07

Es kam die Frage auf, wie genau diese Regel zu interpretieren sei, nämlich ob man den erwürfelten Schaden halbiert oder den Schaden, der an der PNZ eines Charakters vorbeikommt. Diese Regel wurde auch in den Privateer-Press-Foren mehrfach und heftig diskutiert. Im Original lautet sie wie folgt:

A character can spend a feat point to suffer only half the damage from an attack, rounded up. The feat point is spent after the damage roll has been made.

In den meisten Fällen ist der allgemeine Konsensus, dass sich dies auf den Schaden bezieht, der nach Abzug der Panzerung übrig bleibt. Immerhin bezieht sich die Regel auf den Schaden, den ein Charakter "erleidet" ("suffers"). Also muss es zuerst einmal Schaden geben, den ein Charakter erleiden kann, um ihn dann zu halbieren. Denn in den meisten Fällen würde überhaupt gar nichts durchkommen, würde man den ausgewürfelten Schaden halbieren, bevor die PNZ abgezogen wird.

An dieser Stelle zitiere ich PP-Forenmitglied Gargs:
Gargs hat geschrieben:Our GM has played it where you halve the damage after your Arm is applied, so yeah, you always take some damage with it. This makes Walk it Off a little more commonly used as well. Personally, I think that if you halved it before Arm was applied, it would become really hard to damage characters, particularly with the ease of obtaining feat points.

The other way of looking at it too is with the old standby of "what's good for the goose is good for the gander". As a player, I'm not sure I really want that Ogrun I'm fighting to halve the damage before the Arm stat is applied. Seems like it might make for a bit of a slog, but in the end, whatever allows your group to have the most fun is obviously the best way to play it.

Ich neige dazu, dieser sehr durchdachten Argumentation zuzustimmen. Auch wenn ich unter diesen Umständen die Fähigkeit nicht unbedingt "Heroic Dodge" genannt hätte, aber so ist es nunmal. Alles andere wäre schlicht zu übermächtig, und zwar für die Spieler- als auch für die Spielleiterseite.
Kai Großkordt
 
Beiträge: 111
Registriert: Mittwoch 26. September 2012, 13:05

Re: Heroisches Ausweichen

Beitragvon Feelefant » Mittwoch 4. Januar 2017, 01:15

Hi,

ich glaube im Spielleiterschirm wurde noch hinzugefügt, dass der Schaden nach Abzug der Rüstung halbiert wird. Aber das muss ich nochmal nachlesen. Ergibt auch mehr Sinn, da auch starke NSC Talentpunkte haben und damit genau so schwer zu killen wären.
Feelefant
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 20:17

Re: Heroisches Ausweichen

Beitragvon orkenspalter » Montag 2. Oktober 2017, 12:38

Benutzeravatar
orkenspalter
 
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 12:17
Wohnort: Schwerte


Zurück zu Regelfragen (Iron Kingdoms)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste