Schattenmarschall ausverkauft?

Re: Schattenmarschall ausverkauft?

Beitragvon ranma1976 » Montag 18. April 2016, 20:20

Ob ich es selber ausdrucke oder in einen Copy-Shop gehe oder eben so eine Einzel-Buch-Druckerei benutze stelle ich hier mal frei.
Benutzeravatar
ranma1976
 
Beiträge: 570
Registriert: Donnerstag 20. Februar 2014, 11:23

Re: Schattenmarschall ausverkauft?

Beitragvon Carsten Moos » Montag 18. April 2016, 20:22

Da kann ich dir nicht 100% zustimmen - unser Meister hat hinter seinem Schirm auch einen Notebook und uns stört es nicht, aber ich kann dich verstehen. Aber du musst es ja nicht auf dem Tablet usw. anschauen, wenn es euch so stört kann man es immer noch ausdrucken. Ist halt wie geschrieben ein Kompromiss...natürlich nicht ideal... aber besser als es gar nicht zu haben, wenn man es will.

Viele Grüße

Carsten Moos
Carsten Moos
 
Beiträge: 56
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 07:56

Re: Schattenmarschall ausverkauft?

Beitragvon TeichDragon » Montag 18. April 2016, 20:31

In dem Zusammenhang: FanPro ist wohl auch deshalb in Schieflage geraten, weil die VIEL ZU VIELE Bücher für DSA quasi auf Halde produziert haben.
Ulisses hat nach der Lizenz-Übernahme die Auflagen MASSIV zurück gefahren (und in inzwischen auch wieder gesteigert) weil man "Berge" von Abenteuern und Co. hatte, die nicht verkauft wurden.

Die Lagerkosten sind gerade fü Buchverlage (und gerade auch die nicht soooo großen) einer der größten Brocken.
Und totes Kapital tötet halt auch Verlage.
Dann sind mir nicht ganz so hohe Auflagen, aber dafür stete neue Sachen viel lieber. :)

Der Buchmarkt und Auflagen im Bereich SF/Fantasy/Rollenspiele sind laaaange nicht so hoch, wie viele denken.
Ich kaufe ja z.b. auch die Vance-Bücher der Edition Irle, die haben gerade noch eine Auflage von 150 Büchern. (EINHUNDERTFÜNZIG! PRO BUCH!!)
(Okay, das sind Fadenheftungen, kosten 50,- pro Stück und eigentlich Liebhaber-Objekte. Aber als Beispiel mag dies schon gut sein.)
Benutzeravatar
TeichDragon
Beilunker Reiter & Moderator
 
Beiträge: 3373
Registriert: Dienstag 24. Juli 2012, 10:05

Re: Schattenmarschall ausverkauft?

Beitragvon Mindergeist » Montag 18. April 2016, 20:54

Erdoj Hurlemaneff hat geschrieben:Finde ich auch eine Frechheit.
Kaum setzt man mal 3/4 Jahr aus, beim Kaufen von Abenteuern, schon bekommt man die Hälfte nicht mehr....


Finde deine Posts auch eine Frechheit. Wenn Abenteuer sich gut verkaufen ist das wohl kaum die Schuld des Verlags ... Und wenn du das Ding unbedingt haben willst dann kaufs dir halt auf Ebay. Sooooo viel teurer ist das da auch nicht. Aber jammer mal nicht so hart hier rum.
Mindergeist
 
Beiträge: 64
Registriert: Donnerstag 17. März 2016, 11:10

Re: Schattenmarschall ausverkauft?

Beitragvon TeichDragon » Montag 18. April 2016, 21:03

*Contenace bitte, ich möchte hier keinen verwarnen müssen.
Und ihr schrammt da grade hart vorbei.*
Benutzeravatar
TeichDragon
Beilunker Reiter & Moderator
 
Beiträge: 3373
Registriert: Dienstag 24. Juli 2012, 10:05

folgende User möchten sich bei TeichDragon bedanken:
AlAnkhra

Re: Schattenmarschall ausverkauft?

Beitragvon F.D. » Dienstag 19. April 2016, 08:44

Danke für die schnelle Antwort.
F.D.
 
Beiträge: 18
Registriert: Montag 28. April 2014, 17:27

Re: Schattenmarschall ausverkauft?

Beitragvon E.C.D. » Dienstag 19. April 2016, 16:11

128S. (32 davon in Farbe) A4 Softcover Klebebindung
Gibt es für 19,76€ im ersten Druckshop den ich angeklickt habe.

Zwei Fragen:

1. Wäre es erlaubt, ein PDF zu erwerben und 1 Exemplar drucken zu lassen?
(Ich stelle mir vor ein gewerblicher Drucker müsste die Reproduktion eines Copyright-geschützten Produktes verweigern?!)

2. Wäre eine Kooperation mit einem Drucker nicht für Ulisses praktikabel? (V.a. viel praktikabler als für Einzelkunden)
Wenn Ihr eine Neuauflage i.a.R. ökonomisch nicht abbildbar findet, könntet Ihr uns einen BOD-Service anbieten.
Ihr habt ein PDF in der Schublade. Produziert mit BOD-Kosten! Addiert Euren vormaligen Gewinn am Printprodukt und bietet das ganze als Alternative zum PDF an. Das Copyright bliebe unberührt. Der Preis läge voraussichtlich ca. 50% über dem Preis der ausverkauften Auflage - aber das wäre ja unser Problem. :-)
Ich habe keine Macken, das sind special effects!
Benutzeravatar
E.C.D.
 
Beiträge: 1516
Registriert: Freitag 7. September 2012, 18:21
Wohnort: bei Hamburg

folgende User möchten sich bei E.C.D. bedanken:
AlAnkhra, Icke Carter

Re: Schattenmarschall ausverkauft?

Beitragvon TeichDragon » Dienstag 19. April 2016, 20:20

E.C.D. hat geschrieben:128S. (32 davon in Farbe) A4 Softcover Klebebindung
Gibt es für 19,76€ im ersten Druckshop den ich angeklickt habe.

Zwei Fragen:

1. Wäre es erlaubt, ein PDF zu erwerben und 1 Exemplar drucken zu lassen?
(Ich stelle mir vor ein gewerblicher Drucker müsste die Reproduktion eines Copyright-geschützten Produktes verweigern?!)


Ich wage mal zu behaupten (Ohne nachgefragt zu haben): Wenn Du für DICH PRIVAT EIN Exemplar druckst, hat Ulisses nichts dagegen.
Du kannst das PDF ja auch theoretisch auf Deinem Laser- oder Tintendrucker ausdrucken, so oft du magst, wenn Du es nicht verkaufst oder verbreitest.
Von daher sollte alles gut sein.
Benutzeravatar
TeichDragon
Beilunker Reiter & Moderator
 
Beiträge: 3373
Registriert: Dienstag 24. Juli 2012, 10:05

Re: Schattenmarschall ausverkauft?

Beitragvon TeichDragon » Dienstag 19. April 2016, 20:30

E.C.D. hat geschrieben:Wenn Ihr eine Neuauflage i.a.R. ökonomisch nicht abbildbar findet, könntet Ihr uns einen BOD-Service anbieten.
Ihr habt ein PDF in der Schublade. Produziert mit BOD-Kosten!


BOD ist natürlich auch auf dem Schirm von Ulisses, das ist aber wohl nicht gaaaanz so einfach wie man denkt.
Das PDF wird für BoD wohl überhaupt nicht benutzt, sondern da werden wohl (nochmals) besondere Druck-Dateien benötigt.

Zum einen muss man sowas natürlich ausgiebig testen, zum anderen muss dafür jemand erstmal Zeit haben.
Aber ja: Die Idee hat man auch, aber wann so etwas realisiert werden kann, steht auf einem anderen Blatt. :)
Benutzeravatar
TeichDragon
Beilunker Reiter & Moderator
 
Beiträge: 3373
Registriert: Dienstag 24. Juli 2012, 10:05

Re: Schattenmarschall ausverkauft?

Beitragvon E.C.D. » Mittwoch 20. April 2016, 21:33

Da die verlorenen Lande und Seelenernte ebenfalls aus sind (auch im f-shop), Quanionsqueste, Firuns Flüstern, Bahamuts Ruf (online-Handel 4, f-shop null Exemplare!), sogar Schleiertanz und Schleierfall, sowie Träume von Tod zumindest bei 'Mississip'.de zZ knapp sind, ist der Verlag durchaus aufgerufen eine (z.B. BOD-) Zweitauflagen-Strategie zu entwickeln.

Wenn der Drucker nicht vollkommen vor Sinnen ist, müsste ein Reprint auch in kleinerer Stückzahl möglich sein.
(Sagt mein Kommunikationswirtschafts-Kumpel...)
Und da wir gerade einiges über das fehlende payoff gelernt haben, kann ich ein Schulterzucken nicht gut nachvollziehen.

Bei mir wenigstens: gibt es keine PDF-Abenteuer. Ich bin dann halt raus.
Pen&Paper, youknow?
Ich habe keine Macken, das sind special effects!
Benutzeravatar
E.C.D.
 
Beiträge: 1516
Registriert: Freitag 7. September 2012, 18:21
Wohnort: bei Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu F-Shop & Online-Shops



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste