Gorodez Sgirra (DSA)

Re: Der Kreis der Sechs: Gorodez Sgirra (DSA)

Beitragvon Michael Masberg » Dienstag 26. Juli 2016, 21:21

Moin!
Rekki Thorkarson hat geschrieben:Bin durch und es bleibt nur eine Frage... WANN BIST DU FERTIG MIT BAND 2???

Ich bin ganz zufällig gerade in Essen beruflich, MUSS ICH DICH... MOTIVIEREN??? :lol:

Ey, was machst du in meiner Stadt?!? ;)

Netter Gedanke, aber ich bin gerade in Berlin – aus Gründen, die mich vom Schreiben abhalten. Dabei ist die Motivation sehr hoch, wobei es natürlich noch mehr motiviert, wenn der erste Teil zu gefallen weiß.

zakkarus hat geschrieben:Band soll - laut meinem Buchhändler - um 30.09. ... 2016? ... im Handel sein.
Mist - hab vergessen auf das Jahr zu gucken. Senoir hat's nicht so mit den Jahreszeiten ... Kreis der Jahre und so ... :lol:

Ich bin mir sehr sicher, dass es der 30.09. nicht wird – nicht 2016 und um bei allen Höllenknechten nicht 2017! (Nein, damit meine ich auch nicht 2018. Ernsthaft.)

Ich habe nur Ausreden wie das finanzielle Leiden des Freischaffenden, die Versuchung durch reizvolle Projekte und Aufgaben und das gute Wetter. Tatsächlich möchte niemand das Buch schneller beendet haben als ich, nicht, weil es mir lästig fällt, sondern weil die Geschichte erzählt werden will. Aber manchmal sind die Dinge, wie sie sind, und dann kann man sich nicht für ein paar Wochen in die Schreibkammer einschließen, auch wenn man es gerne möchte. Doch hey, dafür darf ich ein wenig länger die Zeit mit diesen Gestalten genießen. :)

zakkarus hat geschrieben:Ich hab das entzückende Buch - also Band 1 - heute in die Finger bekommen ... nicht mal Punin ist vor ihm sicher ...

Er kommt halt viel herum. :D

Beste Grüße aus Berlin und Yol-Ghurmak!
Michael
Der Tanz der fliegenden Wölfe. Die Hörgeschichte.

»Nothing is static, everything is falling apart.«
—Fight Club


Michael Masberg | Regie & Schreiben
Geschichten aus der Fieberwelt
Beat Salon
Benutzeravatar
Michael Masberg
 
Beiträge: 1019
Registriert: Samstag 8. September 2012, 09:30
Wohnort: Essen

Re: Der Kreis der Sechs: Gorodez Sgirra (DSA)

Beitragvon zakkarus » Mittwoch 27. Juli 2016, 20:48

Naja, in Yol-Ghurmak ist er ja schon angekommen. Und was die Schreibkammer betrifft - da hätte Meister Leonardo bestimmt paar gute Ideen ... ich denke da nur an diese nette kleine Kiste in seinem "Büro" :D

PS: Genieße trotzdem das schöne Wetter - so etwas seltenes wie dieses Jahr muß einfach sein.
Benutzeravatar
zakkarus
 
Beiträge: 4780
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 19:40
Wohnort: Hamburg

Re: Der Kreis der Sechs: Gorodez Sgirra (DSA)

Beitragvon zakkarus » Freitag 29. Juli 2016, 15:44

Polberra ist ja - wie ich heute zu Ende lesen konnte - recht gut in Motivieren ... soll er mal kurz bei dir vorbeischauen? :)

Ideen haben die Leute, nette Mädchen mit zu vielen Augen ... tssss ... böse Geschichte.
Wobei im Kapitel ALLE das Charaktespringen doch etwas überraschend war - nämlich wer gerade der Erzähler ist. Ansonsten bin ich sehr auf Meister Leonardo gespannt ...
Benutzeravatar
zakkarus
 
Beiträge: 4780
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 19:40
Wohnort: Hamburg

Re: Gorodez Sgirra (DSA)

Beitragvon E.C.D. » Samstag 14. Januar 2017, 18:58

Nein. Ich mach das nicht.
Ich werde - dieses Mal - den ersten Band nicht lesen.
Ehe nicht der zweite veröffentlicht ist.
Mach ich nicht.
Hat mir kein Glück gebracht.
Bringt es mir Glück, ihn nicht zu lesen?
März?
Ich habe keine Macken, das sind special effects!
Benutzeravatar
E.C.D.
 
Beiträge: 1376
Registriert: Freitag 7. September 2012, 18:21
Wohnort: bei Hamburg

Re: Gorodez Sgirra (DSA)

Beitragvon zakkarus » Sonntag 15. Januar 2017, 20:16

März 2017? Ach, genug Zeit den 1. Teil noch einmal zu lesen ... da war der Abstand der beiden Drachenbände größer ;)
Benutzeravatar
zakkarus
 
Beiträge: 4780
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 19:40
Wohnort: Hamburg

Re: Gorodez Sgirra (DSA)

Beitragvon Michael Masberg » Dienstag 28. Februar 2017, 15:25

Irgendwie passt das hier sicherlich zum Thema.
Der Tanz der fliegenden Wölfe. Die Hörgeschichte.

»Nothing is static, everything is falling apart.«
—Fight Club


Michael Masberg | Regie & Schreiben
Geschichten aus der Fieberwelt
Beat Salon
Benutzeravatar
Michael Masberg
 
Beiträge: 1019
Registriert: Samstag 8. September 2012, 09:30
Wohnort: Essen

Re: Gorodez Sgirra (DSA)

Beitragvon Rekki Thorkarson » Mittwoch 1. März 2017, 12:17

Und ein weiterer der "Guten" hört auch für DSA zu schreiben :(
Rekki Thorkarson
 
Beiträge: 461
Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 11:27
Wohnort: Breitenburg

Re: Gorodez Sgirra (DSA)

Beitragvon zakkarus » Mittwoch 1. März 2017, 21:23

Wenn er so schnell aufhört wie er Fortsetzungen schreibt, bleibt er uns noch paar Jahre erhalten :lol:
Ich kann die Gründe (Familie, Arbeit) gut verstehen, da muß man was opfern um nicht im Streß gefangen zu sein.

LOS Leonardo - zeig was du drauf hast!
Benutzeravatar
zakkarus
 
Beiträge: 4780
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 19:40
Wohnort: Hamburg

Re: Gorodez Sgirra (DSA)

Beitragvon zakkarus » Samstag 11. März 2017, 18:33

Kleine Anfragen eines neugierigen Chronisten zu DRACHENSCHATTEN:

In welcher Region liegt (oder könnte liegen) Neuenburg?

Könnte Emmerans Halle etwas mit Drakonia zu tun haben?

Wo liegt Birkenfurt ... und wie schlimm war es?

Worauf spielt Spitzbergen an?

G.S. erwähnt einmal den "Saloon der Schatten" - war das die Grundidee zum späteren Buch?

Wird G.S. überleben? Hat er (irdische) Vorbilder?

Sonnige Grüße aus Hamburg.
Benutzeravatar
zakkarus
 
Beiträge: 4780
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 19:40
Wohnort: Hamburg

Re: Gorodez Sgirra (DSA)

Beitragvon Michael Masberg » Sonntag 19. März 2017, 11:06

Hallo Zakkarus!

Ich bin nur noch selten im Forum unterwegs, daher sind mir deine Fragen erst jetzt aufgefallen. Ich war so frei, sie als Aufhänger für einen kleinen Blog-Artikel zu nehmen. Die Antworten findest du daher hier.

Ich hoffe, sie erhellen dich, auch wenn sie vielleicht nicht alle so eindeutig sind, wie die neugierige Chronistenseele es sich erhofft.

Beste Grüße!
Michael
Der Tanz der fliegenden Wölfe. Die Hörgeschichte.

»Nothing is static, everything is falling apart.«
—Fight Club


Michael Masberg | Regie & Schreiben
Geschichten aus der Fieberwelt
Beat Salon
Benutzeravatar
Michael Masberg
 
Beiträge: 1019
Registriert: Samstag 8. September 2012, 09:30
Wohnort: Essen

folgende User möchten sich bei Michael Masberg bedanken:
zakkarus

Vorherige

Zurück zu Ulisses-Romane



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast