Kurze Frage - Kurze Antwort

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Delethor » Mittwoch 12. Juli 2017, 22:43

Das ist einer der zufällig auswürfelbaren Umstände der Geburt im Hintergrundgenerator. Im PRD findest du den hier

Beim Zeichen der Götter steht:
Eine Gottheit hat den Charakter gezeichnet. Dieses Zeichen kann sich auf seinem Körper oder seiner Seele befinden. Du erhältst Zugang zum Glaubenswesenszug Geburtsmal, dem Glaubenswesenszug Göttliche Berührung und dem Questtalent Prophet.
Delethor
 
Beiträge: 383
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 10:44
Wohnort: Tamm

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon gugu5 » Freitag 14. Juli 2017, 22:10

Hallo zusammen,

ich habe da mal ne kurze Frage:
Wie kommuniziere ich als Summoner mit den Wesen, die ich mit Summon Monsters 1-8 beschwöre?
Es sind ja oftmals Tiere, muss man dann immer erst einmal nen Wurf auf "Mit Tieren umgehen"/Handle Animals, um sie dazu bewegen, für mich zu kämpfen?
Oder kann ich das einfach so "befehlen"?
Beim Eidolon ist es ja klar, dem kann man ja sogar die Gemeinsprache geben...

Bin für alle hilfreichen Antworten dankbar!
gugu5
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2017, 10:50

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Delethor » Freitag 14. Juli 2017, 22:46

Beschworene Monster greifen per "default" deine Feinde an. Wenn du mit ihnen kommunizieren kannst, weil ihr die gleiche Sprache sprecht oder du einen anderen Weg hast, auf dem dich das Monster versteht, z.B. Telepathie oder passende Zauber (Mit Tieren sprechen, et. al.), geht das auch. "Mit Tieren umgehen" geht bei beschworenen Tieren mMn meistens nicht, weil das dazu ist, um Tieren Tricks beizubringen oder sie Tricks, die sie können, ausführen zu lassen. Beschworene Monster kennen in der Regel keine Tricks (keine Ahnung, ob es da Ausnahmen gibt).
Delethor
 
Beiträge: 383
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 10:44
Wohnort: Tamm

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Ju-mo » Freitag 14. Juli 2017, 23:20

Sie greift deine Gegner an, so gut sie kann. Wenn du mit der Kreatur kommunizieren kannst, kannst du ihr auch befehlen nicht anzugreifen, bestimmte Feinde anzugreifen oder andere Aktionen auszuführen.


Kannst du mir Tieren kommunizieren, dann kannst du ihnen Befehle erteilen.
Mit Tieren kommunizieren geht nicht über Mit Tieren umgehen.
Stell dir vor vor dir steht ein russicher Polizeihund. Du kannst noch so oft "Faß" oder "Gib Pfote" sagen, er versteht kein Wort.
Und nicht anders macht Mit Tieren umgehen.

Außer du hast Tierempathie (siehe WAL oder DRU) diese dürfen damit Diplomatie anwenden und damit um Hilfeleistung bitten.
Also einfache Handlungen, damit könnte man argumentieren, dass sie den Tieren was befehlen können.
Bzw ihm klar machen, was genau man von ihm will.
Nur dauert das eine Minute, ist also für den Kampf irrelevant.


Zu den Ausnahmen:
Nein wilde Tiere haben das nie.
Zumindest kenne ich keines und ich kenne so ziemlich alle und es würde auch nicht zu ihnen passen.
EPAS -Einheit zur Prävention der Ausnutzung von Spielmechaniken
Ju-mo
 
Beiträge: 2129
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 21:45

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Snowbreeze » Sonntag 16. Juli 2017, 13:25

Hallo,

Ich plane in unserer neu anstehenden Kampagne eine neue Religion zu gründen (habe das ok vom sl). Was wäre ein vernünftiger Fertigkeitswurf um Leute für meine Religion zu begeistern und welche Fertigkeit wäre dafür angemessen? Diplomatie (bei uns ist alles besser) oder eher blüffen (du kommst sonst in die Hölle)?

Danke im Voraus!
Snowbreeze
 
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2014, 22:07

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Ulrich Schmidt » Sonntag 16. Juli 2017, 13:39

Snowbreeze hat geschrieben:Hallo,

Ich plane in unserer neu anstehenden Kampagne eine neue Religion zu gründen (habe das ok vom sl). Was wäre ein vernünftiger Fertigkeitswurf um Leute für meine Religion zu begeistern und welche Fertigkeit wäre dafür angemessen? Diplomatie (bei uns ist alles besser) oder eher blüffen (du kommst sonst in die Hölle)?

Danke im Voraus!


Du willst also einen Kult gründen.
Am ehesten begeisterst du natürlich Leute mittels Zeichen und Wunder, schließlich gibt es bereits genug göttliche, halbgöttliche und gottähnliche Wesen, die echte Effekte erzeugen. Einfach hingehen und erzählen "yo, ey, ihr solltet alle Herbert, den Gott der Regenwürmer anbeten, weil ohne Regenwürmer gäbe es keinen Regen, ey" klappt nicht, egal wie fett der Fertigkeitswurf für Auftreten: Redekunst, Diplomatie (oder im Fall aggressiver Werbung Einschüchtern) auch gelingt - siehe auch die Beschreibung der entsprechenden Fertigkeiten hinsichtlich der Wirkungsdauer. - Aber Armenfürsorge betreiben und dergleichen funktioniert sogar für die Asmodeuskirche in manchen Ecken der Welt.
Pathfinder-Übersetzungsteam - Der Wandervogel
"Es gibt Dinge, über die sollte man nicht zu viel nachdenken, da es andernfalls passieren könnte, dass sich Cthulhu im Badezimmer manifestiert."
Benutzeravatar
Ulrich Schmidt
 
Beiträge: 4514
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:56
Wohnort: Helmstedt

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Snowbreeze » Sonntag 16. Juli 2017, 14:00

Danke für die schnelle Antwort.
Das mit dem "Wunder" wirken sollte klappen. Ich werde eine kräuterhexe spielen.
Snowbreeze
 
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2014, 22:07

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon toddym » Montag 17. Juli 2017, 23:01

Frage zu den Schaubildern bzgl. Angriff mit Reichweite

Hi,

ich bin etwas verwirrt.
Eine mittelgr. Kreatur bedroht ohne Reichweite die unmittelbar angrenzenden Felder.
Mit Reichweite ringsum eine Reihe Felder mehr, aber die Ecken der 2. Reihe fehlen wg der "Diagonal-Regel".
(s. D20pfsrd.com unter space, reach & threatened area templates)
Auf der gleichen Seite gibt's ein Schaubild, dass dem bedrohten 10feet-Bereich INKL. der sonst fehlenden Ecken abbildet. Eine ähnliche Darstellung ist auf paizo.com bei der Vorstellung der Regelreferenzkarten abgebildet (sample).

Wo liegt mein Fehler? Was stimmt?

Danke Euch
toddym
 
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 11. Dezember 2015, 20:56

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Lucio » Dienstag 18. Juli 2017, 06:51

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Schablone mit den fehlenden Ecken falsch ist. Das GRW spricht sogar davon, dass du mit einer Waffe mit Reichweite mehr Felder bedrohst, als mit Waffen ohne Reichweite, können ja fast nur die Ecken gemeint sein. ich denke, der Autor hat sich vom '10-Feet-Radius-Template' irritien lassen...
Lucio
 
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 26. April 2016, 20:48

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Delethor » Dienstag 18. Juli 2017, 12:25

Nö, die Schablonen mit den fehlenden Ecken stimmen schon. Für die fehlenden Ecken bräuchte man 15 Fuß Reichweite.

Es geht ja bei diagonalen Entfernungen immer abwechselnd 5 Fuß, 10 Fuß, 5 Fuß, 10 Fuß., etc.
Delethor
 
Beiträge: 383
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 10:44
Wohnort: Tamm

VorherigeNächste

Zurück zu Regelfragen (Pathfinder)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast