Basegestaltung und Miniaturenmontage

Basegestaltung und Miniaturenmontage

Beitragvon Catall » Mittwoch 1. Januar 2014, 17:09

Prosit Neujahr euch Allen!

Ich habe dank Schicksalspfade nun ein zusätzliches neues Hobby: Das Bemalen von Miniaturen und die Gestaltung der Bases.
Da es im Netz einen Haufen nützlicher Anleitungen gibt wie man denn nun schön bemalt und vor allem womit und wie man Bases schön gestalten kann bleiben mir nur wenige Fragen die ich euch stellen möchte, da man hier viele wirklich wunderschön bemalte Minis und Basen findet:

Wie handhabt ihr die Basegestaltung, wenn ihr mit Modelliermasse/Greenstuff eine Straße oder Felslandschaft modelliert?
Trennt ihr die Miniatur von der Zinnplatte auf der sie steht und klebt oder pinnt diese dann an der fertig gestalteten Basis fest?
Oder modelliert ihr die Straße/das Kopfsteinpflaster um die bereits auf der Basis befestigten Miniatur herum?

Bei einigen Miniaturen wie der Praiosgeweihten ist die Lösung für mich sehr einfach, beim Weider Ritter hingegen, der seine Beinchen recht weit auseinander hat fällt mir allerdings kein wirklich praktiabler Lösunsweg ein.

Ich freue mich auf hesindegefällige Antworten :-)

Lieben Gruß,
Catall
Catall
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 1. Januar 2014, 16:56

Re: Basegestaltung und Miniaturenmontage

Beitragvon Belentor » Donnerstag 2. Januar 2014, 23:04

Also ich lasse das Originalbase dran.
Das entfernen ist meist auch nicht so leicht.
"Alles lief nach Plan, nur der Plan war Scheiße"
Benutzeravatar
Belentor
 
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 8. September 2012, 11:31
Wohnort: Österreich

folgende User möchten sich bei Belentor bedanken:
Catall

Re: Basegestaltung und Miniaturenmontage

Beitragvon Catall » Freitag 3. Januar 2014, 12:46

Also ist wohl mit Greenstuff oder Milliput um die Beinchen herum modellieren angesagt.

Da ich leider eh einen Entdecker habe, der statt einem Säbel eine "kurze Peitsche" in der Hand hat (wohl ein Gußfehler), habe ich ein ideales Übungsobjekt :-)

Sollte ich annähernd mit meinen Figürchen zufrieden sein, stelle ich einmal ein paar Bilder zur Verfügung.

Ich nehme aber natürlich gerne weitere Meinungen und Tipps entgegen :-)
Catall
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 1. Januar 2014, 16:56

Re: Basegestaltung und Miniaturenmontage

Beitragvon Xolkar » Freitag 3. Januar 2014, 21:58

Ich habe die Zinnplatte meist komplett entfernt, da sie zum drübermodelieren zu dick war. Die Platten lassen sich sehr gut mit einer Laubsäge mit sehr feinem Metallsägeblatt dierekt unter den Fußsohlen entfernen. Bei Kopfsteinpflaster zum Beispiel bietet es sich auch an nur den mittleren Teil der Platte mit einem Seitenschneider zu entfernen und den Rest der um die Füße herum stehen belibt rund zu feilen, so dass sie aussehen wie Steine.
Xolkar
 
Beiträge: 44
Registriert: Montag 12. November 2012, 20:42

folgende User möchten sich bei Xolkar bedanken:
Catall


Zurück zu Farben & Pinsel - Rund ums Bemalen (Schicksalspfade)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron