Reparatur eine Praiosgeweihten

Reparatur eine Praiosgeweihten

Beitragvon Marco Gall » Sonntag 3. November 2013, 17:11

Hallo,

leider ist meinen Praiosgeweihten das Sonnenszepter abgebrochen, direkt an der Hand. Hat jemand eine gute Idee wie ich das wieder reparieren kann?

Lg Marco
Wer einen Fehler findet... der darf ihn behalten.
Marco Gall
 
Beiträge: 154
Registriert: Montag 17. September 2012, 11:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Reparatur eine Praiosgeweihten

Beitragvon BranDan » Montag 4. November 2013, 20:05

Also ich hatte das gleiche Problem bei meiner Borongeweihten. Sekundenkleber hilft da meiner Meinung nach am besten. Evtl. musst du mit einer Pfeile die Klebstellen leicht anrauhen oder plan machen. Das ganze geht halt nur, wenn du das Zepter noch hast.
BranDan
 
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04

Re: Reparatur eine Praiosgeweihten

Beitragvon Micha » Montag 4. November 2013, 20:27

andernfalls geht noch:

http://whfb.lexicanum.de/wiki/Stiften

Der "Stift" wäre dann die Zepterstange mit der man hand und zepterkopf verbindet.

ich bitte trinni aber nochmal was dazu zu schreiben, das ist der größere püpchenbauer von uns beiden ;)


gruß micha
Team Schicksalspfade
Aktuelles vom Entwicklerteam
Benutzeravatar
Micha
Moderator
 
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 13. September 2012, 00:31

Re: Reparatur eine Praiosgeweihten

Beitragvon Marco Gall » Mittwoch 6. November 2013, 20:07

Urgs. So was kleines Bohren... Naja. wird mich mal dran probieren.... Danke auf jeden Fall für den Tipp
Wer einen Fehler findet... der darf ihn behalten.
Marco Gall
 
Beiträge: 154
Registriert: Montag 17. September 2012, 11:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Reparatur eine Praiosgeweihten

Beitragvon Xolkar » Donnerstag 7. November 2013, 10:21

Mit so einem Handbohrer geht das sehr gut http://www.radaddel.de/leim-bastelartik ... ohrer.html
Xolkar
 
Beiträge: 44
Registriert: Montag 12. November 2012, 20:42

Re: Reparatur eine Praiosgeweihten

Beitragvon gralkor » Samstag 16. November 2013, 01:11

ansonsten, wenn die Stelle zu klein ist, um zu stiften (oder Du Dir das nicht zutraust) hilft auch:
Zellstoff auf die Größe abreissen, aufkleben, und dann die Hand so ankleben.
Dadurch hält es besser, als eine reine abgefeilte Fläche.
Nach 24h kann man es auch wieder bemalen, um den "Unfall" zu überdecken.

G.
gralkor
 
Beiträge: 35
Registriert: Montag 10. September 2012, 12:31


Zurück zu Farben & Pinsel - Rund ums Bemalen (Schicksalspfade)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron