DSA 5 und Schicksalspfade

DSA 5 und Schicksalspfade

Beitragvon TaintedMirror » Samstag 31. August 2013, 19:46

So ich wollte hier mal anfrage, ob es eine Zusammenarbeit des Schicksalspfadeteams mit dem DSA 5 Beteiligten geben wird. Es war ja mal eine Nutzung des Schicksalspfaderegelwerks im Rollenspiel angekündigt und ihr habt bisher mit Schicksalspfade auch einen tollen Job gemacht. Ich würde es begrüßen, wenn man sich da zumindest lose gelegentlich mal untereinander verständigen könnte.
http://www.heldenbund.de - Community, Gruppenverwaltung und Spielerbörse für DSA
TaintedMirror
 
Beiträge: 1591
Registriert: Sonntag 30. September 2012, 08:35

Re: DSA 5 und Schicksalspfade

Beitragvon Christian Trinczek » Sonntag 1. September 2013, 08:54

Das ging aber schnell. ;-)
Eine definitive Aussage dazu kann ich ehrlich gesagt nicht machen. Micha und ich sind aber nicht in die Entwicklung der DSA 5 - Regeln eingebunden, deswegen kann ich eine 1 zu 1 Kompatibilität definitiv ausschließen. Unsere miniaturenspieltypische Herangehensweise an den Rüstungswurf, der vereinfachte Waffenschaden, unsere Zauber und Liturgieregeln und manch Anderes wird es so im RPG nicht geben, weil es dort keinen Sinn machen würde. Es gibt eben doch ein paar elementare Unterschiede zwischen Rollenspiel und Püppkenspiel. Ich gehe aber davon aus, dass sich die beiden Systeme weiter annähern, da es soweit ich weiß auch fürs Rollenspiel Vereinfachungsbestrebungen gibt, um den bewaffneten Konflikt flüssiger und einfacher zu gestalten.
aka TRINNI
Team Schicksalspfade
Benutzeravatar
Christian Trinczek
Moderator
 
Beiträge: 142
Registriert: Montag 17. September 2012, 14:55
Wohnort: Bottrop

Re: DSA 5 und Schicksalspfade

Beitragvon Lachdan » Sonntag 1. September 2013, 08:56

Die Regeln für den Kampf mit Bodenplan aus Schicksalpfade können schon einmal nicht schlechter sein, als dass was WdS da zu bieten hatte.

Für so etwas sollte DSA möglichst eine funktionierende Unterstützung mitbringen.
Freiheit vor Ordnung
Lachdan
 
Beiträge: 928
Registriert: Samstag 8. September 2012, 08:31
Wohnort: Wo es der Bund verlangt


Zurück zu Allgemeines & Hintergrund (Schicksalspfade)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron