Schicksalspfade – Ein genauer Blick in den Kampagnenband I

Schicksalspfade – Ein genauer Blick in den Kampagnenband I

Beitragvon ulisses-spiele » Dienstag 16. Juli 2013, 11:00

Sofort zu Beginn der Kampagnenregeln geht es in die Vollen. Unter der unauffälligen Überschrift „Zusammenstellung der Abenteuergruppe“ (in Kampagnen), verbirgt sich eine neue Besonderheit:

Die optionale Regel Verstärkungen gibt euch die Möglichkeit, die Abenteuergruppe mit mehr als sechs Charakteren auszustatten und somit variabel auf das jeweils anstehende Gefecht vorzubereiten.

Darauf folgt eine kurze Erklärung, was in einer Kampagne mit den verbliebenen Schicksalspunkten nach einem Gefecht geschieht. Danach ist man schon im ersten Herzstück des Bandes angekommen:

Abenteuerpunkte und Charakterentwicklung

Neben dem Steigern von Eigenschaftswerten, zu denen nun auch die Lebenspunkte eines Charakters gehören, stehen hier (Änderungen vorbehalten) 28 allgemeine Sonderfertigkeiten, 17 Kämpfer-, 17 Geweihten- und 17 Magiebegabtensonderfertigkeiten, sowie 18 Kampfmanöver zum nachträglichen Erlernen zur Verfügung, um eure Charaktere individuell auszugestalten. Unter diesen befinden sich nicht nur die bereits aus dem Grundregelwerk bekannten, sondern vor allem auch eine Vielzahl neuer Sonderfertigkeiten.

Abschließend findet ihr noch eine Beschreibung zur Steigerung von Zaubern und Liturgien, sowie 18 allgemeine Zauber und 12 kleine Segnungen und universelle Liturgien, die ebenfalls ganz neu erlernt werden können.

Nächste Woche gibt es weitere Infos, um eure Schicksalspfade-Gruppe auf die kommenden Kampagnenregeln einzustimmen!

Hier geht es zur Neuigkeit auf der Homepage
ulisses-spiele
 
Beiträge: 521
Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 15:36

Zurück zu Allgemeines & Hintergrund (Schicksalspfade)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron