Vor dem ersten Abenteuer...

Das Schwarze Auge für Einsteiger.

Re: Vor dem ersten Abenteuer...

Beitragvon Topfnicker » Samstag 5. März 2016, 21:33

Wie schonmal woanders erläutert ist die Tradition auch deshalb ein muss, weil viele AP-Kosten des Vorteils Zauberer in die SF:Tradition verschoben wurden. Dieser Kniff ist notwendig damit der Vorteil Zauberer nicht die 80AP Vorteilsgrenze sprengt. Normalerweise müsste der Vorteil Zauberer und die damit verbundene Möglichkeit zu Zaubern sowie die vielen ASP viel mehr als 25AP kosten. Deshalb auch der für DSA5 eigentlich unübliche Zwang das jeder Zauberer eine Tradition haben MUSS.
Gern Geschehen
Topfnicker
 
Beiträge: 1925
Registriert: Mittwoch 14. Mai 2014, 09:27

Re: Vor dem ersten Abenteuer...

Beitragvon TrollsTime » Montag 7. März 2016, 08:41

Die zukünftigen Magiebände werden zu dem Thema wohl noch was bringen.
-- Insbesondere zu Magiedilettanten, also Zauberer ohne "echte" Tradition (ob die aber nicht hilfsweise technisch eine eigene oder gar keine - fände ich besser - bekommen, weiß ich nicht)
-- Frommer Wunsch: Baukastensystem für eigene Traditionen oder Abwandlungen der Standardtraditionen
-- Frommer Wunsch: Komplette Neubepreisung der Vorteile "Zauberer" und der SF "Tradition"

Auch wenn meine Wünsche wahrscheinlich nicht erfüllt werden, werden sicherlich viele jetzt noch offene Fragen beantwortet werden.

Bis dahin kann man ja improvisieren.... würde ich für Anfänger aber nicht empfehlen...
Vertreter der "7+1"-Töpfe-Theorie
Benutzeravatar
TrollsTime
 
Beiträge: 7211
Registriert: Freitag 22. November 2013, 09:27
Wohnort: Bielefeld

Re: Vor dem ersten Abenteuer...

Beitragvon Edelt0aster » Samstag 14. Mai 2016, 08:45

Inzwischen ist einige Zeit verstrichen und aufgrund Zeitmangel noch kein Rollenspielabend abgehalten. Dennoch konnte ich mich Stück für Stück weiter mit dem Regelwerk und Aventurien beschäftigen und morgen ist es nun soweit: Der erste Rollenspielabend ist fix.

Bei der finalen Vorbereitung ist mir noch eine kleine Frage aufgekommen:

Die Leiteigenschaft steigert gemäß GRW S. 235 bei 3 Punkten über 8 den PA-(oder FKW-) Wert um 1.

Wird der AT-Wert bzw. der KT-Wert dadurch nicht gesteigert? Im Beispiel auf S. 236 könnte man annehmen, dass zumindest der KT-Wert ebenso wie der PA-Wert gesteigert wird. Ich bin etwas verwirrt :-)
Edelt0aster
 
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2016, 12:59

Re: Vor dem ersten Abenteuer...

Beitragvon Rhuban Dschahili » Samstag 14. Mai 2016, 11:09

Bei der AT ist es der Mut-Wert. 3 volle Punkte über 8 steigert die AT um 1.
Rhuban Dschahili
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 20:31
Wohnort: Worms

Re: Vor dem ersten Abenteuer...

Beitragvon Edelt0aster » Sonntag 15. Mai 2016, 22:58

Vielen Dank für den Hinweis und alle Hilfe hier im Forum.

Wir haben nun einen Cut in unserem Einstiegs-Regelkennenlern-Szenario gemacht und bisher sind alle einfach begeistert. 2von3 der Spieler spielen ihren Charakter richtig intensiv in persönlicher Rede und mit dutzenden eigenen Ideen (echt spaßig, aber als Meister schwer zu bändigen :-)). Der Dritte spielt in der Erzählungform "ich mache dies und das" und hat dabei seinen ganz eigenen Kopf (da hab ich als Meister auch allerlei zu tun :-)).

Einer der wertvollsten Tipps für heute Abend war tatsächlich: "einfach spielen". Klar haben wir hier und da nachgelesen, aber das Meiste einfach gespielt und entschieden und es war einfach toll!
Edelt0aster
 
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2016, 12:59

folgende User möchten sich bei Edelt0aster bedanken:
GTStar

Re: Vor dem ersten Abenteuer...

Beitragvon Topfnicker » Montag 16. Mai 2016, 13:53

Ja, am Anfang braucht man sich wirklich nicht unbedingt an irgendwelche Vorgaben halten, weder was Regeln noch was Hintergrund angeht. Wenn Meister oder Spieler eine Idee haben die euch passend erscheint dann sollte man das einfach machen, egal was dazu offiziell geschrieben steht.

Mit wachsender Erfahrung und Kenntnis wird man sich meist ganz automatisch mehr an Hintergrund und Regeln halten, und wenn nicht und alle ihren Spaß haben ist das auch gut!
Gern Geschehen
Topfnicker
 
Beiträge: 1925
Registriert: Mittwoch 14. Mai 2014, 09:27

Re: Vor dem ersten Abenteuer...

Beitragvon beastzero » Dienstag 10. Januar 2017, 08:30

Da ich nicht genau weis wo ich meine Frage schreiben kann trifft es hier wohl am besten.

Ich bin zu 100% DSA neuling und wollte wissen ob es für jemanden wie mich mehr sinn macht auf DSA4 anzufangen (dafür besitze ich schon ein PDF [noch nicht gelesen]) oder gleich DSA5 anzufangen.

Habe bisher leider noch in keinem Forum gefunden was besser für kommplette Neulinge ist
beastzero
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 22. November 2016, 12:58

Re: Vor dem ersten Abenteuer...

Beitragvon ranma1976 » Dienstag 10. Januar 2017, 09:48

@beastzero

Ich verweise mal auf diesen link
viewtopic.php?f=58&t=8777
Da wurde auf deine Frage eingegangen. Ist zwar schon über ein Jahr alt aber stimmen tut es noch.
Benutzeravatar
ranma1976
 
Beiträge: 570
Registriert: Donnerstag 20. Februar 2014, 11:23

Re: Vor dem ersten Abenteuer...

Beitragvon Nick-Nack » Dienstag 10. Januar 2017, 13:31

Kurz gesagt: Nimm DSA 5
Spannende Videos zu Rollen-, Gesellschafts- und Computerspielen:
http://www.nick-nack.de/
Benutzeravatar
Nick-Nack
 
Beiträge: 222
Registriert: Montag 10. August 2015, 23:10
Wohnort: Berlin

Re: Vor dem ersten Abenteuer...

Beitragvon bluedragon7 » Dienstag 10. Januar 2017, 18:10

Welches PDF besitzt du denn schon? Vermutlich das DSA4.1 Basisregelwerk? Schau da einfach mal rein und im Vergleich dazu den kostenlosen DSA5 schnellstarter.
Damit kannst du zumindest den Stil vergleichen, lass dich dabei nicht von der Kürze des Schnellstarters täuschen, das DSA5 Grundregelwerk ist vom Umfang her natürlich grob dem DSA4.1 Basisregelwerk vergleichbar.
Wenn du dir später nicht nur PDFs holen willst, dann sollte dir DSA4.1 wesentlich besser gefallen als DSA5 um DSA4.1 zu wählen, bei Gleichstand ist DSA5 die bessere Wahl da es noch in Produktion ist.
Ansonsten kommt es sehr auf deinen Geschmack an, DSA5 besser wenn man auf relativ balanciertes Spiel Wert legt, DSA4.1 wenn du mehr Wert auf mit dem Hintergrund verwobene Regeln legst.

Sehr plakativ und oberflächlich: WOW vs Point n Klick mit Backstory
bluedragon7
 
Beiträge: 186
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 17:05

VorherigeNächste

Zurück zu Ich bin neu hier (DSA5)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast