Unterschied zwischen gebundener und Paperback ausgabe?

Das Schwarze Auge für Einsteiger.

Unterschied zwischen gebundener und Paperback ausgabe?

Beitragvon Kwame » Montag 27. Februar 2017, 18:30

Hallo zusammen
einfache Frage - gibt es einen Unterschied zwischen der Gebundenen und der PAperback Ausgabe vom Regelwerk (Ausführlichkeit o.ä.)
Kwame
 
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 16:15

Re: Unterschied zwischen gebundener und Paperback ausgabe?

Beitragvon Cifer » Montag 27. Februar 2017, 18:35

Nö, inhaltlich sind die identisch.
Jeder Mensch ein Magier!
Avatar by Tacimur
Benutzeravatar
Cifer
 
Beiträge: 4346
Registriert: Freitag 7. September 2012, 16:20

folgende User möchten sich bei Cifer bedanken:
Kwame

Re: Unterschied zwischen gebundener und Paperback ausgabe?

Beitragvon deranda » Montag 27. Februar 2017, 18:45

Die Paperback-Version ist tatsächlich nur die reskalierte Hardcoverfassung.
Benutzeravatar
deranda
 
Beiträge: 155
Registriert: Mittwoch 23. Dezember 2015, 20:39

folgende User möchten sich bei deranda bedanken:
Kwame

Re: Unterschied zwischen gebundener und Paperback ausgabe?

Beitragvon Falafelpapst » Montag 27. Februar 2017, 22:32

Es gibt einen Mini-Unterschied:

Solltest du lokal noch die erste Auflage des Hardcover-Regelwerks abgreifen, so enthält diese einen Gutschein für das Regelwerk als PDF, was weder der 2ten Hardcover, noch der Softcover Version beiliegt (da diese die skalierte Version der 2ten Auflage ist).
Benutzeravatar
Falafelpapst
 
Beiträge: 201
Registriert: Samstag 23. Januar 2016, 17:04
Wohnort: Köln

Re: Unterschied zwischen gebundener und Paperback ausgabe?

Beitragvon NexusRTI » Montag 27. Februar 2017, 23:02

Kwame hat geschrieben:Hallo zusammen
einfache Frage - gibt es einen Unterschied zwischen der Gebundenen und der PAperback Ausgabe vom Regelwerk (Ausführlichkeit o.ä.)

Der Vollständigkeit halber: bei der 1. Auflage gab es noch eine Softcoverversion. Die war - wie das Hardcover - im A4 Format, nur in Schwarz-Weiß und mit weniger Illustrationen und daher hatte sie auch weniger Seiten. Da sich für eine preisgünstige Version ein eigenens Layout nicht lohnt ist man jetzt auf die A5 Taschenbuchversion umgestiegen, zwar kleiner aber dafür in Vollfarbe.
NexusRTI
 
Beiträge: 456
Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 00:55


Zurück zu Ich bin neu hier (DSA5)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron