Heldenerstellung Ktw Wert

Das Schwarze Auge für Einsteiger.

Heldenerstellung Ktw Wert

Beitragvon Effect1887 » Dienstag 10. Januar 2017, 14:20

Hallo zusammen,

ich bin neu bei DSA5 und habe eine Frage zur Erhöhung des Ktw-Wertes.

Im Regelwerk steht, das bei einer Erfahurngsstufe von Erfahren der Ktw-Wert nicht über Stufe 12 erhöht werden darf. Ich habe aber keine Begrenzung gefunden, welche vorgibt wieviele AP Punkte generell für die Ktw. Werte ausgegeben werden darf.

Verstehe ich das richtig, das man theoretisch jeden Ktw-Wert auf 12 Pushen kann? Das wäre ja aus meiner Sicht unlogisch, dann sind ja z.B Kriegerprofessionen unnötig?.

Kann mir da jemand helfen?

vielen Dank im Voraus.

liebe Grüße

Effect1887
Effect1887
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 22:19

Re: Heldenerstellung Ktw Wert

Beitragvon Lhysthrobal » Dienstag 10. Januar 2017, 14:24

Hallo,

Du darfst soviele AP in KTW investieren wie Du möchtest bzw. kannst.

Wenn Du jeden Wert auf KTW 12 setzt hast Du ja im Endeffekt einen Krieger erstellt, der nur vielleicht anders heißt. Kann ja ne lustige Geschichte daraus werden, warum der Magier, Tsageweihte, Barde wasauchimmer so gut kämpfen kann ... vielleicht der Erbteil seines (unbekannten) Großvaters der vielleicht Raidri Conchobair oder so hieß ;-)

Schöne Grüße


L
Lhysthrobal
 
Beiträge: 1106
Registriert: Donnerstag 10. September 2015, 07:08

folgende User möchten sich bei Lhysthrobal bedanken:
Effect1887

Re: Heldenerstellung Ktw Wert

Beitragvon Deirakos » Dienstag 10. Januar 2017, 14:25

Effect1887 hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich bin neu bei DSA5 und habe eine Frage zur Erhöhung des Ktw-Wertes.

Im Regelwerk steht, das bei einer Erfahurngsstufe von Erfahren der Ktw-Wert nicht über Stufe 12 erhöht werden darf. Ich habe aber keine Begrenzung gefunden, welche vorgibt wieviele AP Punkte generell für die Ktw. Werte ausgegeben werden darf.

Verstehe ich das richtig, das man theoretisch jeden Ktw-Wert auf 12 Pushen kann? Das wäre ja aus meiner Sicht unlogisch, dann sind ja z.B Kriegerprofessionen unnötig?.

Kann mir da jemand helfen?

vielen Dank im Voraus.

liebe Grüße

Effect1887


Die einzige Beschränkung ist der einzelnen KtW darf nicht über 12 sein. Dementsprechend darfst du theoretisch alle KtW auf 12 steigern wenn du möchtest und die AP dafür hast.

Gerade Kampfprofessionen steigern mehr als eine KtW um Flexibel zu sein und ihre Ausbildung wieder zu spiegeln.

(Raufen, [eine 1Hand manchmal + Schild] und oder [eine 2Hand KtW] und meist auch eine Fernkampf KtW)
Deirakos
 
Beiträge: 742
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 16:53

folgende User möchten sich bei Deirakos bedanken:
Effect1887

Re: Heldenerstellung Ktw Wert

Beitragvon Tengwean » Dienstag 10. Januar 2017, 14:28

Das hast du richtig gesehen, du kannst alles auf 12 setzten. Wenn du 210 AP dafür ausgeben willst (nur für die Kampftechniken im GRW, gibt mehr im AKO). Dann macht es aber vermutlich Sinn, einen Krieger zu spielen ;)

Gruß
T
Nicht alles,was Gold ist,funkelt,
Nicht jeder,der wandert,verlorn,
Das Alte wird nicht verdunkelt;
Noch Wurzeln der Tiefe erfrorn.
Aus Asche wird Feuer geschlagen,
Aus Schatten geht Licht hervor;
Heil wird geborsten Schwert;
Und König,der die Krone verlor
Tengwean
 
Beiträge: 389
Registriert: Freitag 11. November 2016, 03:05

folgende User möchten sich bei Tengwean bedanken:
Effect1887

Re: Heldenerstellung Ktw Wert

Beitragvon Psiren » Dienstag 10. Januar 2017, 14:29

Die Begrenzung von KTW liegt bei Erfahren bei 12.

Dürfen darfst du, ob es logisch ist das ein Bauer mit allen Waffen umgehen kann ist natürlich ein anderer Punkt.
Eine Begrenzung liegt in der Leiteigenschaft, der KTW darf maximal Leiteigenschaft +2 betragen.
Der Unterschied zwischen einem geübten Nichtkämpfer und einen durchschnittlichen Krieger kann auch in den Kampfsonderfertigkeiten liegen.

Alle KTW von 6 auf 12 kostet übrigens 222 AP, weiß nicht ob man das wirklich möchte :shock:
Psiren
 
Beiträge: 544
Registriert: Dienstag 22. Dezember 2015, 21:29

folgende User möchten sich bei Psiren bedanken:
Effect1887

Re: Heldenerstellung Ktw Wert

Beitragvon Effect1887 » Dienstag 10. Januar 2017, 14:31

Wow!
vielen dank für die super schnellen und hilfreichen Antworten. :D
Effect1887
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 22:19

Re: Heldenerstellung Ktw Wert

Beitragvon Sanyarion » Dienstag 10. Januar 2017, 14:31

Soviel ich weiß, gibt es keine Regel, die das verbietet.

Ob das sinnvoll oder stimmig ist, ist eine ganz andere Frage...

Die Professionen/Schablonen sind in DSA5 nach Basisregeln insgesamt insoweit "unnötig", als dass sie zum einen reine Beispiele geben und zum anderen ja auch frei verändert werden dürfen.*

Dadurch kannst Du Dir auch einen Schweinehirten machen, der 300 AP in Kampfsonderfertigkeiten, Kampftechniken und passenden Vorteilen hat. In Aventurien als Fantasywelt mag es dafür sogar ingame-Begründungen geben, z.B. ein Erwähler eines kriegerischen Gottes oder so etwas... Spaß ist, was euch gefällt.



*In den Fokusregeln zu Kampfstilen wird dann allerdings so etwas wie ein Klassensystem wieder eingeführt.
Sanyarion
 
Beiträge: 47
Registriert: Dienstag 25. September 2012, 12:23

folgende User möchten sich bei Sanyarion bedanken:
Effect1887

Re: Heldenerstellung Ktw Wert

Beitragvon Lyral » Dienstag 10. Januar 2017, 16:46

Ohne Kriegerakademie

- Kein Kampfstil
- Keine Kampfstilsonderfertigkeiten
- Kein Kiegerbrief (damit Einschränkungen was das führen bestimmter Waffen angeht)
- Ausschluss von bestimmten Turnieren
usw

Also ja es hat gewisse Fluff und Regelauswirkungen wenn man ein Bauer ist und kein Krieger. Und ja du kannst alles auf 12 Punkte steigern. Wobei mir kein Grund spontan einfallen würde wieso dies bei DSA 4.1 nicht gegangen wäre.
Lyral
 
Beiträge: 138
Registriert: Montag 7. November 2016, 14:48

Re: Heldenerstellung Ktw Wert

Beitragvon AlAnkhra » Dienstag 10. Januar 2017, 19:25

Lyral hat geschrieben:- Kein Kiegerbrief (damit Einschränkungen was das führen bestimmter Waffen angeht)

Offizell...nur offiziell... ;)
Wenn die Klügeren immer nachgeben, passiert nur das, was die Dummen wollen.

Bisher wusste ich nicht, was ich mit einem Lottogewinn machen soll. Dann kam DSA5 raus...
AlAnkhra
 
Beiträge: 1048
Registriert: Donnerstag 12. September 2013, 18:18
Wohnort: Rheine

Re: Heldenerstellung Ktw Wert

Beitragvon Thrawn » Dienstag 10. Januar 2017, 23:25

Lyral hat geschrieben:Ohne Kriegerakademie

- Kein Kampfstil
- Keine Kampfstilsonderfertigkeiten
- Kein Kiegerbrief (damit Einschränkungen was das führen bestimmter Waffen angeht)
- Ausschluss von bestimmten Turnieren
usw


Kein Kampfstil und Kampfstilsonderfertigkeiten stimmt nur begrenzt. In den Regeln ist in keinem Crunch oder Regelelement die Stile und somit die Sonderfertigkeiten auf Abgänger von Kriegerakademien begrenzt. Es ist durchaus möglich diese zu erlernen ohne die entsprechende Akademie besucht zu haben, z.B. durch private Lehrmeister die an der Akademie waren. Kriegerbrief und Tunierausschluss kann man zur Not über Adel 1 regeln.
Zum Fluff teil sollte man aber sagen das es durchaus erwünscht seien dürfte auch an der Akademie mit allen Vor- und Nachteilen gewesen zu sein, also das entsprechende Professionspacket zu nehmen und ggf. zu modifizieren.
Benutzeravatar
Thrawn
 
Beiträge: 125
Registriert: Dienstag 22. November 2016, 22:48

folgende User möchten sich bei Thrawn bedanken:
TrollsTime

Nächste

Zurück zu Ich bin neu hier (DSA5)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron