Fragged Empire - Fehler und Hinweise - Grundregelwerk

Re: Fragged Empire - Fehler und Hinweise - Grundregelwerk

Beitragvon Kempest » Dienstag 24. Januar 2017, 08:19

Ja ich bin da schon spießig. Holprige Sätze verkrafte ich besser als regelfehler oder Unklarheiten :)

Ich lese hier gerne mit da mir fragged als system echt taugen würde aber mir gerade finanziell leider garnicht reinpasst :(

Fehlende Spieler tragen dazu auch bei :(
Kempest
 
Beiträge: 18
Registriert: Montag 19. Dezember 2016, 09:21

Re: Fragged Empire - Fehler und Hinweise - Grundregelwerk

Beitragvon DeepImpact » Mittwoch 25. Januar 2017, 08:33

Gestern beim Start unserer Fragged Empire Kampagne wieder ein paar Sachen gefunden:

Seite 84

Panzerung
Im neusten englischen PDF wurde das erweitert durch: "If you have negative Armour, increase all Attribute Damage by that amount." also etwa "Wenn der Rüstungswert negativ ist, wird jeglicher Attributsschaden um diesen Wert erhöht." (Sowas passiert bspw. wenn man normale Kleidung mit Tarnung versieht.)

Seite 348

Gravspiegelung
Starker Treffer: Gravspiegelung (Blocken, Treffer) Bis zu deinem nächsten Zug: Wenn du mit einer Elektroschwerkraftwaffe, -bekleidung oder -bedarfsgegenstand ausgestattet bist und einem Charakter ein Treffer auf dich mit einem Nicht-Analysieren-Angriff misslungen ist, dann führe einen freien Angriff mit seiner eigenen Waffe durch (FR 1, kostet 0 Munition und Reichweite wird von dir aus gemessen).

Seite 350

Luft- und Raumfahrt
+2 auf allle Fahrzeugreparaturwürfe. (ein L zuviel)
Benutzeravatar
DeepImpact
 
Beiträge: 245
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 09:13

Re: Fragged Empire - Fehler und Hinweise - Grundregelwerk

Beitragvon Gast » Donnerstag 26. Januar 2017, 09:38

Ich habe mal angefangen alles in einem PDF zusammenzufassen:

https://charzinski.wordpress.com/2017/0 ... e-version/

Natürlich habe ich jeden, der hier was geschrieben hat erwähnt!
Gast
 

Re: Fragged Empire - Fehler und Hinweise - Grundregelwerk

Beitragvon Gast » Donnerstag 26. Januar 2017, 13:50

[code][/code]Nachdem ich darum gebeten worden bin.

Fehler in der Systembeschreibung bei den Würfen, welche das System Kaputt machen (das ist kein DSA Leute....):

S. 115 Beispiel für Überladen: Große Schusswaffe
Englisches Original: If he were to also have Weight 3 Armor, his Defence would be reduced by a total of 3.

Falsche deutsche Übersetzung: ...., wäre seine Verteidigung um weitere 3 reduziert.

Richtige deutsche Übersetzung: ...., wäre seine Verteidigung um insgesamt 3 reduziert.


S. 38 Beschreibungsbonus oder -malus
Englisches Original: How a character approaches a problem and how they make use of their strengths and weaknesses greatly affect the outcome of a Skill Roll, up to a +2 bonus or down to a -2 penalty.

Falsche deutsche Übersetzung: Wie ein Charakter ein Problem angeht, und wie er seine Stärken und Schwächen einsetzt, hat großen Einfluss auf das Ergebnis eines Fertigkeitswurfs und kann einen Bonus von bis zu +2 oder einen Malus von bis zu -2 nach sich ziehen. je nachdem wie gut der Spieler seine Handlung am Spieltisch (durch Rollenspiel) beschreibt.. Das wird dann Beschreibungsbonus oder -malus genannt.

Richtige deutsche Übersetzung: Wie ein Charakter ein Problem angeht, und wie er seine Stärken und Schwächen einsetzt, hat großen Einfluss auf das Ergebnis eines Fertigkeitswurfs. Bekomme einen bis zu +2 Bonus oder einen bis zu -2 Malus



S. 38 Attribute
Englisches Original: If a character is playing to their Attribute strengths, then GMs should feel free to give a Description bonus (or penalty) to a Skill Roll (eg: A perceptive person finds it easier to find objects with an Awareness Skill Roll).
An Attribute should only grant a Description bonus if it is over 3. It should only grant a Description penalty if it is under 2.


Falsche deutsche Übersetzung: Wenn ein Spieler ein hohes Attribut ins Spiel bringt, kann der SL ihm einen Beschreibungsbonus +1 oder +2 für einen Fertigkeitswurf verleihen (z.B. ist es für eine Person mit hohem Wahrnehmungswert einfacher, Gegenstände über einen Aufmerksamkeits-Fertigkeitswurf zu finden). Als Richtlinie gilt: Attributwert 4 gibt Bonus +1, Attributwert 5 gibt Bonus +2. Der SL kann aber auch einen Beschreibungsmalus verhängen, wenn der Attributwert 0 beträgt (-2) oder 1 (-1). Der SL entscheidet je nach Situation, ob er einen Bonus für eine gute Beschreibung gewährt oder für ein gutes Attribut (oder eine Mischung aus beidem).

Richtige deutsche Übersetzung: Wenn ein Charakter seine stärkeren Attribute ausspielt, sollte der GM sich bemühen einen Beschreibungsbonus (oder Malus) auf den Fertigkeitswurf zu geben (z.B.: Es ist für eine aufmerksame person leider Objekte mit ihrem Wahrnehmungswurf zu finden) Ein Attribut sollte nur einen Beschreibungsbonus erhalten, wenn dieses über 3 ist und nur einen Malus wenn es unter 2 ist.



S. 39 SL bestimmt Beschreibungsbonus oder -malus
Englisches Original: Players who put effort into describing a particularly good approach and play to their strengths should be given a +2 bonus to their Skill Roll. Playing to their weaknesses should give a -2 penalty.

Falsche deutsche Übersetzung: Spieler, die sich besondere Mühe bei der Beschreibung ihrer Herangehensweise geben, können vom SL mit einem Bonus +1 oder +2 belohnt werden. Gleiches gilt, wenn sie auf Werte passender Attribute von 4 oder 5 verweisen. Haben sie Attributwerte von 0 oder 1, kann ein Malus (-2/-1) fällig werden.

Richtige deutsche Übersetzung: Spieler, die sich besondere Mühe bei der Beschreibung ihrer Herangehensweise geben, sollten vom SL mit einem Bonus +1 oder +2 auf ihren Skill Wurf Belohnt werden. Wenn sie mit ihrer schwäche spielen sollte dies einen Malus von -2 geben.


S. 65 Sl bestimmt Beschreibungsbonus oder -malus
Englisches Original: When you put effort into describing a particularly good approach and play to your strengths, the GM may award up to a +2 bonus to your Skill Roll. If you play to your weaknesses, the GM may give you up to a -2 penalty.

Falsche deutsche Übersetzung: Wenn du dir Mühe gibst, eine besonders gute Herangehensweise zu beschreiben und deine Stärken ausspielst (z.B. hohe Attributwerte von 4 oder 5), kann dir der SL einen Beschreibungsbonus von bis zu +2 auf deinen Fertigkeitswurf gewähren. Wenn du gezwungen bist, deine Schwächen anzugeben (z.B. Attributwerte von 0 oder 1), kann der SL einen Malus von bis zu -2 verlangen.

Richtige deutsche Übersetzung: Wenn du dir Mühe gibst eine besonders gute Herangehensweise beschreiben und deine Stärken ausspielst, kann dir der SL einen Bonus auf deinen Skill von bis zu +2 gewähren. Wenn du deine Schwächen ausspielst, kann dir der SL einen Malus von bis zu -2 geben.

So genug aufgeregt für heute ... morgen geht es weiter...
Gast
 

Re: Fragged Empire - Fehler und Hinweise - Grundregelwerk

Beitragvon Balevala » Donnerstag 26. Januar 2017, 13:56

O_o wieso habe ich als gast gepostet... bin doch eingeloggt...
Balevala
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 12:56

Re: Fragged Empire - Fehler und Hinweise - Grundregelwerk

Beitragvon Balevala » Donnerstag 26. Januar 2017, 14:05

S.54 Erwerbungen
Englisches Original: Acquisition

Falsche deutsche Übersetzung Erwerbungen

Richtige deutsche Übersetzung Akquisition
Ein deutsches Wort, kommt aus dem Latein und hat bewusst genauso wie im englischen eine vielfache Bedeutung die besser widerspiegelt was in dem Kapitel enthalten ist.
Balevala
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 12:56

Re: Fragged Empire - Fehler und Hinweise - Grundregelwerk

Beitragvon Balevala » Sonntag 29. Januar 2017, 21:50

S. 348 Körperliches : Akrobatik
Englisches Original: Take Cover Action does not make you Prone when you are Hit by an Attack with the Keyword:
Slow. Instead you instantly gain a free Move.

Fehlerhafte deutsche Übersetzung: Durch eine In-Deckung-gehen-Aktion wirst du nicht Liegend durch Treffer mit dem Merkmal: Langsam. Stattdessen erhältst du sofort eine freie Bewegung. (unverständlich was passiert da?)

Richtige deutsche Übersetzung: Wenn du in Deckung gehst, wird der Zustand Liegend durch einen Treffer (Merkmal: Langsam) ignoriert. Stattdessen erhältst du sofort eine freie Bewegung
Balevala
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 12:56

Re: Fragged Empire - Fehler und Hinweise - Grundregelwerk

Beitragvon DeepImpact » Montag 30. Januar 2017, 08:02

Ich habe die ganzen Hinweise ins Errata aufgenommen. Alle ausser der Sache mit der Akquisition, das ist reine Geschmackssache und weder Fehler noch Verbesserung.

https://charzinski.wordpress.com/2017/0 ... e-version/

Bild

Seite 35
Wiederholung von Würfelwürfen
Du kannst in jeder Sitzung einen Schicksalspunkt ausgeben, um alle Würfel in einem Wurf (zum Beispiel Fertigkeits-, Angriffs- oder Freizeitwurf) neu zu werfen. Du kannst auch einen bereits wiederholten Wurf wiederholen. Ein Wurf darf nicht wiederholt werden, nachdem ein Starker Treffer benutzt wurde.
Zuletzt geändert von DeepImpact am Montag 30. Januar 2017, 15:23, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
DeepImpact
 
Beiträge: 245
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 09:13

Re: Fragged Empire - Fehler und Hinweise - Grundregelwerk

Beitragvon DeepImpact » Montag 30. Januar 2017, 08:59

Zwei Hinweise noch.

1) Wenn ihr mir (und Ulisses) einen Gefallen tun wollt, achtet bitte beim Verbessern gleich auch die korrekte Terminologie, Orthographie & Co.

2) Die verschiedenen Versionen widersprechen einander: Teilweise heißt es nur -2, teilweise bis zu -2. Gleiches gilt für positive Bonus.

3) Das hier mag korrekt übersetzt sein, ist aber grober Unfug: Warum sollte eine Spieler seine Schwächen ausspielen? Das bringt im bei FE nur Nachteile, andere System händeln das anders. Natürlich spielt die SL die Schwäche aus.
Gast hat geschrieben:Richtige deutsche Übersetzung: Spieler, die sich besondere Mühe bei der Beschreibung ihrer Herangehensweise geben, sollten vom SL mit einem Bonus +1 oder +2 auf ihren Skill Wurf Belohnt werden. Wenn sie mit ihrer schwäche spielen sollte dies einen Malus von -2 geben.
Benutzeravatar
DeepImpact
 
Beiträge: 245
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 09:13

Re: Fragged Empire - Fehler und Hinweise - Grundregelwerk

Beitragvon Balevala » Montag 30. Januar 2017, 18:13

DeepImpact hat geschrieben:2) Die verschiedenen Versionen widersprechen einander: Teilweise heißt es nur -2, teilweise bis zu -2. Gleiches gilt für positive Bonus.


Es ist die korrekte eins zu eins Übersetzung beim dem einen Text wird bis zu -2 geschrieben, bei dem anderen heißt es fix -2. Von dem System aus macht es auch für die beiden würfen einen Sinn, dass diese Unterscheidung gemacht wird.

DeepImpact hat geschrieben:3) Das hier mag korrekt übersetzt sein, ist aber grober Unfug: Warum sollte eine Spieler seine Schwächen ausspielen? Das bringt im bei FE nur Nachteile, andere System händeln das anders. Natürlich spielt die SL die Schwäche aus.
Gast hat geschrieben:Richtige deutsche Übersetzung: Spieler, die sich besondere Mühe bei der Beschreibung ihrer Herangehensweise geben, sollten vom SL mit einem Bonus +1 oder +2 auf ihren Skill Wurf Belohnt werden. Wenn sie mit ihrer schwäche spielen sollte dies einen Malus von -2 geben.


Stimmt da ist etwas beim Kopieren schief gegangen. mea culpa mein Fehler

Hier noch einmal Korrekt.

Englisches Original: Players who put effort into describing a particularly good approach and play to their strengths should be given a +2 bonus to their Skill Roll. Playing to their weaknesses should give a -2 penalty.

Sollte dann so Heißen: Spieler, die sich besondere Mühe bei der Beschreibung ihrer Herangehensweise geben, sollten vom SL mit einem Bonus +2 auf ihren Skill Wurf belohnt werden. Wenn der Spieler eine Schwäche ausspielt, sollte dies einen Malus von -2 geben.
Balevala
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 12:56

VorherigeNächste

Zurück zu Fragged Empire Rollenspiel



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast