Offizielle Errata

Offizielle Errata

Beitragvon Mirko Bader » Dienstag 11. Juli 2017, 08:36

Zeitalter der Rebellion Grundregelwerk:

Seite 269: Die Kosten für den TIE/D-Multirollen-Sternenjäger „Verteidiger“ betragen 300.000 Credits und nicht 3000.000 Credits. Da ist uns leider eine 0 zuviel reingerutscht. Sorry!
Mirko Bader
 
Beiträge: 64
Registriert: Freitag 3. Juni 2016, 13:31

folgende User möchten sich bei Mirko Bader bedanken:
FeBommel

Re: Offizielle Errata

Beitragvon Colt » Dienstag 18. Juli 2017, 13:53

Ich poste hier mal alle Fehler rein, die mir so auffallen, auch wenn meine gefunden Fehler natürlich keine offiziellen Errata sind. Ich halte die Liste aktuell, sollte ich noch mehr finden.

Colt hat geschrieben:Mir ist noch aufgefallen, dass im ZdR Grundregelwerk auf S. 267 zwei Waffen des B-Wing fehlen, und zwar der Proton Torpedo Werfer und der Cockpit Autoblaster.


Im ZdR Grundregelwerk auf Seite 29 werden im 1. Absatz ein Begabungswürfel und ein Trainingswürfel nicht richtig dargestellt.

Im Abenteuer "Angriff auf Arda" 1 auf Seite 30 "Massenschlachten" steht unter "4. Erhöhe die Schwierigkeit des Würfelpools entsprechend des Fertigkeitenranges der Führungsqualität des gegnerischen Kommandanten". Richtigerweiße müssten hier jedoch Würfel aufgewertet werden, statt einer Erhöhung der Schwierigkeit. Auch die Beschreibung unter 3. klingt merkwürdig mit "Erhöhe den Wert der Würfel...", auch hier müsste, um alles im Einklang zu haben, ein "Aufwerten der Würfel" auftauchen.

Im Abenteuer "Angriff auf Arda" 1 auf Seite 38 und 40 steht im Profil von Captain Balrekk und dem Unteroffizier, dass beide über eine schwere Blasterpistole verfügen. In beiden Fällen müssten dies jedoch schwere Blastergewehre sein.
Colt
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 13:18

folgende User möchten sich bei Colt bedanken:
FeBommel

Re: Offizielle Errata

Beitragvon Kanzler von Moosbach » Samstag 12. August 2017, 12:17

Mon Calamari und Sullustaner haben beim Erschöpfungslimit Stärke statt Willenskraft.

Beim Soldaten steht Schwere Nahkampfwaffen statt Schwere Fernkampf.
Benutzeravatar
Kanzler von Moosbach
 
Beiträge: 114
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2012, 22:57
Wohnort: Wien

folgende User möchten sich bei Kanzler von Moosbach bedanken:
FeBommel

Re: Offizielle Errata

Beitragvon FeBommel » Mittwoch 16. August 2017, 10:11

Wichtiges Update vom 11.09.2017: Alle gesammelten Fehler gibt es jetzt in PDF-Form in einem Thema im Allgemeinen Forum: >klick<

Hier mal eine Auflistung von Fehlern, die mir und anderen im ZdR-Grundregelwerk (1. Auflage) und dem Angriff auf Arda I-Abenteuerband untergekommen sind.
Es wäre prima, wenn ulisses alle Fehler in einem Errata-PDF sammeln könnte.

Ich sammle in diesem Beitrag einfach mal alle Fehler aus dem Thema, die von den verschiedenen Leuten gepostet wurden.

Beigetragen zu dieser Errata-Sammlung haben: Colt, FeBommel, Kanzler von Moosbach, Mirko Bader, Nawara Ven.
Stand: 28.08.2017

Abkürzungen: AaA = Angriff auf Arda I; AoR = Age of Rebellion; ARdI = Am Rande des Imperiums; GRW = Grundregelwerk; FaD = Force and Destiny; ZdR = Zeitalter der Rebellion

Fehler des ZdR-Grundregelwerks, 1. Auflage:

S. 29, 1. Absatz im Text: [Edit 3]

    Fehler: Die Symbole für einen Begabungs- und einen Trainingswürfel werden nicht richtig dargestellt.
S. 57, Sonderfähigkeiten der Spezies Mensch:

    Bisher: Menschen beginnen mit je einem Rang in zwei Fertigkeiten ihrer Wahl.
    Richtig: Menschen beginnen mit je einem Rang in zwei Nicht-Berufsfertigkeiten ihrer Wahl.
    Anmerkung: Falschübersetzung, die den Effekt der Sonderfähigkeit ändert und so auch schon im ARdI-GRWs, 1. Auflage, falsch übersetzt wurde. Quelle: englisches Regelwerk (AoR-GRW, S. 57).
S. 59, Spezies Mon Calamari:

    Bisher: Erschöpfungslimit: 10 + Stärke
    Richtig: Erschöpfungslimit: 10 + Willenskraft
    Anmerkung: Das Erschöpfungslimit ist immer von der Willenskraft eines Charakters abhängig, nicht von der Stärke.
S. 60, Spezies Sullustaner:

    Bisher: Erschöpfungslimit: 10 + Stärke
    Richtig: Erschöpfungslimit: 10 + Willenskraft
    Anmerkung: Das Erschöpfungslimit ist immer von der Willenskraft eines Charakters abhängig, nicht von der Stärke.
S. 75, Talentbaum des Staffelführers, Talent Taktischer Überblick:

    Bisher: Verbündete in naher Reichweite erhalten …
    Richtig: Verbündete in kürzester Reichweite erhalten …
    Anmerkung: Kürzeste Reichweite ist im Spiel ein feststehender Begriff für eine Reichweitenkategorie (S. ZdR-GRW S. 250, Reichweitenkategorien auf Raumschiffebene).
S. 75, Talentbaum des Staffelführers, Talent Zu Mir:

    Bisher: … eine Anzahl an Verbündeten … in naher Reichweite…
    Richtig: … eine Anzahl an Verbündeten … in kürzester Reichweite…
    Anmerkung: Kürzeste Reichweite ist im Spiel ein feststehender Begriff für eine Reichweitenkategorie (S. ZdR-GRW S. 250, Reichweitenkategorien auf Raumschiffebene).
S. 146, Talent Geborener Arzt:

    Bisher: Einmal pro Spielsitzung darfst du eine beliebige Infiltration- oder Heimlichkeit-Probe neu würfeln.
    Richtig: Einmal pro Spielsitzung darfst du eine beliebige Medizin-Probe neu würfeln.
    Anmerkung: Beschreibung des Talents Geborener Betrüger wohl versehentlich kopiert.
S. 149, Talent Koordinierter Angriff:

    Bisher: … wodurch eine Anzahl von kämpfenden Verbündeten in Höhe deines Fertigkeitsranges… Die Reichweite steigt mit jedem Talentrang um eine Zone an.
    Richtig: … wodurch eine Anzahl von kämpfenden Verbündeten in Nahkampfreichweite zu dir in Höhe deines Fertigkeitsranges… Die Reichweite steigt mit jedem Talentrang um eine Zone an.
    Anmerkung: Beschreibung der Reichweite, in der der Effekt des Talents gilt, wurde vergessen. Quelle: englisches Regelwerk (AoR-GRW, S. 145, Talent Coordinated Assault).
S. 155, Talent Taktischer Überblick:

    Bisher: Verbündete in naher Reichweite erhalten …
    Richtig: Verbündete in kürzester Reichweite erhalten …
    Anmerkung: Kürzeste Reichweite ist im Spiel ein feststehender Begriff für eine Reichweitenkategorie (S. ZdR-GRW S. 250, Reichweitenkategorien auf Raumschiffebene).
S. 157, Talent Zu Mir:

    Bisher: … eine Anzahl an Verbündeten … in naher Reichweite…
    Richtig: … eine Anzahl an Verbündeten … in kürzester Reichweite…
    Anmerkung: Kürzeste Reichweite ist im Spiel ein feststehender Begriff für eine Reichweitenkategorie (S. ZdR-GRW S. 250, Reichweitenkategorien auf Raumschiffebene).
S. 238, Tabelle 7-1: Raumschiff- und Fahrzeugwaffen: [Edit 3]

    Bisher: Es sind nur 18 Waffen aufgeführt. Der Eintrag für die Ionenkanone (Schlachtschiff) fehlt.
    Richtig: Ionenkanone (Schlachtschiff) - Reichw.: mittel; Schaden: 9; Krit.: 4; Fähigkeiten: Ionenschaden, Geringe Feuerrate 2, Panzerbrechend 3.
    Anmerkung: Im ARdI-GRW ist diese Waffe nicht enthalten, vermutlich wurde einfach die Tabelle von dort übernommen und nicht extra neu übersetzt. Quelle: englisches Regelwerk (AoR-GRW, S. 240).
S. 261, T-47-Luftgleiter der Allianz:

    Bisher: Aufrüstungsoptionen: 3.
    Bisher: Teil der Bewaffnung fehlt.
    Richtig: Aufrüstungsoptionen: 2.
    Richtig: zusätzlich zum hinten montierten elektromagnetischen Harpunengeschütz erhält der Luftgleiter die folgende Waffe: vorne montierte schwere Zwillingsblasterkanone (Feuerbereich: Bug; Schaden: 5; Kritisch: 4; Reichweite: kürzeste; Gekoppelt 1).
    Anmerkung: Anscheinend wurde hier das Fahrzeugprofil des T-47 Luftgleiters aus dem ARdI-GRWs, 1. Auflage, übernommen. Dieses Fahrzeugprofil ist im ARdI-GRW zwar richtig übersetzt, allerdings handelt es sich bei dem T-47 im ZdR-Grundregelwerk nicht um die Basisversion des Schiffes, sondern um eine Spezialversion der Allianz (siehe Name: T-47-Luftgleiter der Allianz). Aus diesem Grund unterscheiden sich die Fahrzeugprofile in den beiden Regelwerken. Quelle des richtigen Fahrzeugprofils: englisches Regelwerk (AoR-GRW, S. 263).
S. 267, Schwerer Schnellangriffssternenjäger A/SF-01 „B-Flügler“: [Edit 3]

    Bisher: Teil der Bewaffnung fehlt.
    Richtig: zusätzlich zu den aufgerüsteten leichten Ionenkanonen und den aufgerüsteten schweren Laserkanonen erhält der B-Flügler die folgenden Waffen: vorne montierter Protonentorpedowerfer (Feuerbereich: Bug; Schaden: 8; Kritisch: 2; Reichweite: kurz; Begrenzte Munition 8, Explosiv 6, Gekoppelt 1, Gelenkt 2, Geringe Feuerrate 1, Panzerbrechend 6), am Cockpit montierte aufgerüstete vollautomatische Blasterkanone (Feuerbereich: Bug; Schaden: 3; Kritisch: 5; Reichweite: kürzeste; Vollautomatisch).
    Anmerkung: Teil der Bewaffnung wohl vergessen. Quelle des richtigen Fahrzeugprofils: englisches Regelwerk (AoR-GRW, S. 269).
S. 269, TIE/D-Multirollen-Sternenjäger „Verteidiger“:

    Bisher: Preis/Seltenheit: 3000.000 Credits (NV)/6
    Richtig: Preis/Seltenheit: 300.000 Credits (NV)/8
    Anmerkung: Quelle des richtigen Fahrzeugprofils: englisches Regelwerk (AoR-GRW, S. 271).
S. 272, Korvette der Vigil-Klasse und CR-90-Korvette:

    Bisher: bei diesen Raumschiffprofilen wurden „twin turbolaser batteries“ als Zwillingslasergeschützbatterien übersetzt.
    Richtig: die richtige Übersetzung wäre Zwillingsturbolasergeschützbatterien.
    Anmerkung: Eigentlich würde der Name der einzelnen Geschütze ja keine große Rolle spielen, solange die Waffenprofile richtig sind (sind richtig). Allerdings gibt es eine Sonderregel im ARdI-GRW, 1. Auflage, S. 267, namens Jägerabwehr, welche sich auf normale Laserkanonen bezieht, aber nicht auf Turbolaserkanonen. Der Turbo-Zusatz ist also regeltechnisch gesehen durchaus wichtig.
S. 285, Tabelle 7-17: Verbesserte Waffensysteme: [Edit 3]

    Bisher: Es sind nur 18 Waffen aufgeführt. Der Eintrag für die Ionenkanone (Schlachtschiff) fehlt.
    Richtig: Ionenkanone (Schlachtschiff) - Preis/Seltenheit: 10.000/8; Erforderl. Schiffsgröße: 8-10.
    Anmerkung: Wahrscheinlich wie bei Tabelle 7-1. Quelle: englisches Regelwerk (AoR-GRW, S. 287).
S. 292, Sonderkasten Die Dunkle Seite der Macht: [Edit 3]

    Bisher: Proben werden wie gewohnt abgelegt, doch jedes [Symbol der dunklen Seite] generiert einen Machtpunkt, während [Symbol der hellen Seite] ignoriert werden. Wenn der Charakter ein Symbol der hellen Seite nutzen will, um zusätzliche Machtpunkte zu generieren, muss dennoch ein Schicksalspunkt der hellen Seite auf die dunkle Seite gedreht werden und der Charakter erleidet einen Punkt Erschöpfung für jedes genutzte [Symbol der dunklen Seite]. [...] - mit dem Unterschied, dass der SL einen Schicksalpunkt der dunklen Seite auf die helle Seite drehen muss, um [Symbol der dunklen Seite] für sie nutzen zu können.
    Richtig: ... und der Charakter erleidet einen Punkt Erschöpfung für jedes genutzte [Symbol der hellen Seite]. [...] - mit dem Unterschied, dass der SL einen Schicksalpunkt der dunklen Seite auf die helle Seite drehen muss, um [Symbol der hellen Seite] für sie nutzen zu können.
    Anmerkung: Die korrekte Variante ist aus dem Text im AoR-GRW (S. 294) nicht ganz ersichtlich, aber beim Vergleich mit der Regel aus dem FaD-GRW (S.281) wird die richtige Version klar.

Fehler des AaA-Abenteuerbands, 1.Auflage:

S. 30, Sonderkasten Massenschlachten:

    Bisher: 3. Erhöhe den Wert der Würfel entsprechend des Fertigkeitsranges der Führungsqualität des Kommandanten der Armee.
    Bisher: 4. Erhöhe die Schwierigkeit des Würfelpools entsprechend des Fertigkeitsranges der Führungsqualität des gegnerischen Kommandanten.
    Richtig: 3. Werte die Begabungswürfel entsprechend des Fertigkeitsranges der Führungsqualität des Kommandanten der handelnden Armee auf.
    Richtig: 4. Werte die Schwierigkeit des Würfelpools entsprechend des Fertigkeitsranges der Führungsqualität des gegnerischen Kommandanten auf.
    Anmerkung: Der Begriff Würfel aufwerten steht im Star Wars-Rollenspielsystem fest und hat eine feste Bedeutung. falls man die Schwierigkeit erhöhen würde, würde man keine Schwierigkeitswürfel in Herausforderungswürfel umwandeln, sondern zusätzliche Schwierigkeitswürfel hinzufügen.
S. 38, Captain Balrekk [Erzfeind]: [Edit 3]

    Bisher: Ausrüstung: Schwere Blasterpistole
    Richtig: Ausrüstung: Schweres Blastergewehr
    Anmerkung: Das angegebene Waffenprofil entspricht einem schweren Blastergewehr, keiner schweren Blasterpistole.
S. 40, Imperialer Sandtruppler-Unteroffizier [Rivale]: [Edit 3]

    Bisher: Ausrüstung: Schwere Blasterpistole
    Richtig: Ausrüstung: Schweres Blastergewehr
    Anmerkung: Das angegebene Waffenprofil entspricht einem schweren Blastergewehr, keiner schweren Blasterpistole.

Edit 1: einige Doppelpunkte vergessen.
Edit 2: kleine Veränderungen.
Edit 3, 28.08.17: B-Flügler-Änderung korrigiert; weitere Fehler angefügt, Layout vereinheitlicht, inhaltliche Änderungen mit [Edit 3] markiert.
Zuletzt geändert von FeBommel am Montag 11. September 2017, 18:20, insgesamt 7-mal geändert.
Eine von mir erstellte, inoffizielle Errata-Sammlung für alle bisherigen deutschen Veröffentlichungen des narrativen Star Wars RPGs gibt es hier: >klick<
FeBommel
 
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2015, 20:43

folgende User möchten sich bei FeBommel bedanken:
AlAnkhra, Nawara Ven

Re: Offizielle Errata

Beitragvon Nawara Ven » Sonntag 20. August 2017, 21:34

Ich folge einfach mal FeBommels Vorbild:

S. 238, Tabelle 7-1: Raumschiff- und Fahrzeugwaffen:
    Bisher: Es sind nur 18 Waffen aufgeführt. Der Eintrag für die Ionenkanone (Schlachtschiff) fehlt.
    Richtig: Ionenkanone (Schlachtschiff) - Reichw.: mittel; Schaden: 9; Krit.: 4; Fähigkeiten: Ionenschaden, Geringe Feuerrate 2, Panzerbrechend 3.
    Anmerkung: Im ARdI-GRW ist diese Waffe nicht enthalten, vermutlich wurde einfach die Tabelle von dort übernommen und nicht extra neu übersetzt. Quelle: englisches Regelwerk (AoR-GRW, S. 240).

S. 285, Tabelle 7-17: Verbesserte Waffensysteme:
    Bisher: Es sind nur 18 Waffen aufgeführt. Der Eintrag für die Ionenkanone (Schlachtschiff) fehlt.
    Richtig: Ionenkanone (Schlachtschiff) - Preis/Seltenheit: 10.000/8; Erforderl. Schiffsgröße: 8-10.
    Anmerkung: Wahrscheinlich wie bei Tabelle 7-1. Quelle: englisches Regelwerk (AoR-GRW, S. 287).
Nawara Ven
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 20. August 2017, 14:43

folgende User möchten sich bei Nawara Ven bedanken:
AlAnkhra, FeBommel

Re: Offizielle Errata

Beitragvon Nawara Ven » Sonntag 27. August 2017, 14:43

Wie mir gerade eben aufgefallen ist, fehlt bei dem mittlerweile veröffentlichten Errata PDF (http://www.ulisses-spiele.de/produkte/#1418-star-wars-zeitalter-der-rebellion-grundregeln) beim B-Flügler immer noch ein Waffensystem, nämlich die schwere Laserkanone. Dementsprechend müsste es heißen:

S. 267, Schwerer Schnellangriffssternenjäger A/SF-01 „B-Flügler“
    Bisher: Teil der Bewaffnung fehlt.
    Richtig: zusätzlich zu den aufgerüsteten leichten Ionenkanonen erhält der B-Flügler die folgenden Waffen:
    aufgerüstete schwere Laserkanone (Feuerbereich: Bug; Schaden: 6; Kritisch: 3; Reichweite: kurz),
    vorne montierter Protonentorpedowerfer (Feuerbereich: Bug; Schaden: 8; Kritisch: 2; Reichweite: kurz; Begrenzte Munition 8, Explosiv 6, Gekoppelt 1, Gelenkt 2, Geringe Feuerrate 1, Panzerbrechend 6),
    am Cockpit montierte aufgerüstete vollautomatische Blasterkanone (Feuerbereich: Bug; Schaden: 3; Kritisch: 5; Reichweite: kürzeste; Vollautomatisch).
    Anmerkung: Quelle: englisches Regelwerk (AoR-GRW, S. 269)
Nawara Ven
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 20. August 2017, 14:43

folgende User möchten sich bei Nawara Ven bedanken:
FeBommel

Re: Offizielle Errata

Beitragvon FeBommel » Sonntag 27. August 2017, 23:11

Zum B-Flügler: Die schwere Laserkanone ist im ZdR-Grundregelwerk bereits richtig angegeben, aber ich habe vergessen, diese in meiner Fehlerzusammenstellung zu erwähnen. Entschuldigt bitte. Das werde ich auch gleich nachbessern und meinen vorhergehenden Beitrag editieren.

Außerdem bin ich noch auf den folgenden weiteren Fehler gestoßen, den ich auch gleich im oberen Beitrag mit eingefügt habe.

S. 292, Sonderkasten Die Dunkle Seite der Macht
    Bisher: Proben werden wie gewohnt abgelegt, doch jedes [Symbol der dunklen Seite] generiert einen Machtpunkt, während [Symbol der hellen Seite] ignoriert werden. Wenn der Charakter ein Symbol der hellen Seite nutzen will, um zusätzliche Machtpunkte zu generieren, muss dennoch ein Schicksalspunkt der hellen Seite auf die dunkle Seite gedreht werden und der Charakter erleidet einen Punkt Erschöpfung für jedes genutzte [Symbol der dunklen Seite]. [...] - mit dem Unterschied, dass der SL einen Schicksalpunkt der dunklen Seite auf die helle Seite drehen muss, um [Symbol der dunklen Seite] für sie nutzen zu können.
    Richtig: ... und der Charakter erleidet einen Punkt Erschöpfung für jedes genutzte [Symbol der hellen Seite]. [...] - mit dem Unterschied, dass der SL einen Schicksalpunkt der dunklen Seite auf die helle Seite drehen muss, um [Symbol der hellen Seite] für sie nutzen zu können.
    Anmerkung: Die korrekte Variante ist aus dem Text im AoR-GRW (S. 294) nicht ganz ersichtlich, aber beim Vergleich mit der Regel aus dem FaD-GRW (S.281) wird die richtige Version klar.

Edit: Hey, ulisses hat ja eine erste Errata-Liste veröffentlicht! Dann muss ich die gesammelten Fehler ja nicht mehr in einem schönen PDF sammeln und hier reinstellen (was ich eigentlich vorhatte), wenn es das schon von offizieller Seite gibt.
Eine von mir erstellte, inoffizielle Errata-Sammlung für alle bisherigen deutschen Veröffentlichungen des narrativen Star Wars RPGs gibt es hier: >klick<
FeBommel
 
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2015, 20:43

folgende User möchten sich bei FeBommel bedanken:
Nawara Ven

Re: Offizielle Errata

Beitragvon FeBommel » Montag 11. September 2017, 18:18

So, ich habe mal alle mir bisher bekannten Errata aller deutschen Übersetzungen des Star Wars Rollenspiels in einem PDF gesammelt. Hier geht es zum Thema im Allgemeinen Forum-Bereich, wo es auch das PDF gibt. Viel Spaß damit!
Eine von mir erstellte, inoffizielle Errata-Sammlung für alle bisherigen deutschen Veröffentlichungen des narrativen Star Wars RPGs gibt es hier: >klick<
FeBommel
 
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2015, 20:43

Re: Offizielle Errata

Beitragvon orkenspalter » Montag 2. Oktober 2017, 13:25

Benutzeravatar
orkenspalter
 
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 12:17
Wohnort: Schwerte


Zurück zu Star Wars - Zeitalter der Rebellion



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron