Niobaras Sudoku

Ein Bereich für Meisterfragen zu Abenteuern, Kampagnen, allgemein zum Spiel (Meister-Infos enthalten, Spoilergefahr!)

Niobaras Sudoku

Beitragvon DRex87 » Freitag 21. April 2017, 12:02

Hallo liebe Spielleiter.
Ich spiele mit meiner Gruppe momentan Niobaras Vermächtnis. Dort taucht an einer Stelle ein Sudoku auf. Leider bin ich bei diesen Spielereien gänzlich unbegabt und wollte daher mal fragen, ob es hier irgendeinen Spielleiter oder eine Gruppe gibt, die das Rätsel gelöst haben und mir vielleicht die Lösung zur Verfügung stellen würden.

Ich bin mir sicher, dass man das Ingame auch durch würfeln lösen kann, aber meine Gruppe mag diese Art von Rätseln sehr gerne. Daher möchte ich ihnen die Möglichkeit geben, es selber zu lösen.

Vielen Dank schon einmal und Gruße,
DRex
DRex87
 
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 10:26

Re: Niobaras Sudoku

Beitragvon AlariFirefly » Montag 24. April 2017, 00:43

Hi,
Da du noch garkeine Antwort bekommen hast mache ich das mal. Habe das Abenteuer leider selbst nicht daheim, deswegen kann ich dir keine Lösung liefern, was ich dir aber anbieten kann ist, wenn du mir das Rätsel schickst ich dir das Rätsel löse und eine kurze Erklärung zurücksende. Was mich allerdings wundert: ist im Band selbst keine Auflösung?

LG
AlariFirefly
 
Beiträge: 28
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 00:20

Re: Niobaras Sudoku

Beitragvon Grumbrak » Montag 24. April 2017, 07:06

Ich bekomme das Abenteuer heute (oder Morgen), hab aber noch LARP und muss dementsprechend viel vorbereiten. Kann Dir gern wenn ich die Lösung hab (ich mag Sudoku eig. gern) diese schicken. KAnn nur nicht versprechen bis wann.

LG
Grumbrak
 
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 10. März 2017, 08:10

Re: Niobaras Sudoku

Beitragvon xNGTMx » Montag 24. April 2017, 08:55

Huh. Das ist ganz schön knackig. Zumindest für mich, da ich noch nie ein "Vergleichssudoku" gemacht habe. Ungewohnt so ganz ohne ein paar eingetragene Zahlen als Starthilfe.

Die 1er und einen 9er habe ich schon mal. Gib mir noch 2-3 Jahre und ich kann die Lösung präsentieren. :lol:

Das wäre dann auch mein erster Lösungs-Tipp, den du ggf. an die Spieler weitergeben kannst: Suche nach Maxima und Minima, sprich Felder, die nur von "kleiner" oder nur von "größer" umgeben sind - darüber lassen sich jene finden, die für 1 und 9 in Frage kommen.


Mal nebenbei: Das hier sieht mir stark danach aus, als würde es erheblich Zeit in Anspruch nehmen sofern kein geübter Vergleichssudoku-Spieler am Tisch sitzt. Und durch das hohe Maß an erforderlicher Konzentration um Ausschlussverfahren im Kopf zu behalten scheint es mir auch nicht zu Kooperation und gemeinsamer Arbeit einzuladen (abgesehen von "ah, ich hab was, hier kommt ne 5 hin" das vllt. jeder mal beisteuern kann.). Nicht zuletzt haben gerade solche "Rätselklassiker" die oft stark vom erzählerischen/thematischen entkoppelt sind für mich immer ein leichtes Geschmäckle von "Wenn ich Sudoku machen will, dann mach ich das. Ich bin jetzt aber hier um das Geheimnis um Niobaras Vermächtnis zu lüften."

Wie haltet ihr das in euren Gruppen mit solchen Rätseln, die aufwändig und wenig mit der Erzählung verwoben sind? Setzt ihr euren Spielern dergleichen vor und haben die auch ggf. stundenlang Spaß dran? Haben die Spieler immer die Option stattdessen über eine einfache Probe zu gehen um zu lösen? Schrittweise Proben für Hinweise? Meister- oder Spielerentscheid wann und in welcher Form nachgeholfen wird?
xNGTMx
 
Beiträge: 109
Registriert: Montag 11. Juli 2016, 13:59

Re: Niobaras Sudoku

Beitragvon Morgel » Montag 24. April 2017, 12:52

xNGTMx hat geschrieben:Wie haltet ihr das in euren Gruppen mit solchen Rätseln, die aufwändig und wenig mit der Erzählung verwoben sind? Setzt ihr euren Spielern dergleichen vor und haben die auch ggf. stundenlang Spaß dran? Haben die Spieler immer die Option stattdessen über eine einfache Probe zu gehen um zu lösen? Schrittweise Proben für Hinweise? Meister- oder Spielerentscheid wann und in welcher Form nachgeholfen wird?


Meinen Geschmack trifft das nicht. Ich mag Rätsel, die mit der Erzählung und/oder dem aventurischen Hintergrund verwoben sind. Da sollen sich die SPieler dann auch gerne im RP austoben. Fehlt der Bezug und geht es zumindest über eine geringe Komplexität hinaus, würde ich solche Rätsel entweder - wenn möglich - streichen/ändern oder durch Würfelproben abhandeln. Ich glaube das ist sehr stark vom Stil und Geschmack der jeweiligen Spielrunde abhängig.
________________________________________________________________________________________________________________________________________
"Ich bin nicht interessiert."
Benutzeravatar
Morgel
 
Beiträge: 409
Registriert: Samstag 20. April 2013, 16:07
Wohnort: Gratenfels

Re: Niobaras Sudoku

Beitragvon DRex87 » Montag 24. April 2017, 15:41

Vielen Dank auf jeden Fall für eure Rückmeldung. Da ich selber selbst in klassischen Sudokus nicht gut bin, fällt es mir entsprechend schwer, den Schwierigkeitsgrad einzuschätzen. Aus euren Aussagen schließe ich aber, dass der wohl wirklich echt knackig ist und nicht auf meine Unfähigkeit zurückzuführen ist.
Wie genau meine Gruppe solche Rätsel schätzt oder nicht schätzt, ist für mich noch schwer einzuschätzen, da wir alle noch sehr neu in DSA sind. Rätsel allgemein, werden von der Gruppe auf jeden Fall positiv aufgenommen, vor allem dann, wenn sie die selber lösen können und keine Würfel brauchen. Beim letzten Treffen habe ich der Gruppe das Sudoku schon einmal gezeigt (relevant wird es erst später) und ich denke, dass ich das Rätsel entweder über eine Würfelprobe abhandeln werde (wahrscheinlich Rechnen?) oder aber es den Spielern schon im Vorfeld des Spielabends zukommen lasse. (hat wahrscheinlich auch wieder irgendwelche Schattenseiten nehme ich an?)
Sollte ich irgendwie an eine Lösung kommen (dem-/derjenigen sei mein ewiger Dank gewiss) , würde ich auch ein teilweise bereits ausgefülltes Rätsel in Erwägung ziehen.
An und für sich finde ich dieses Abenteuer überhaupt nicht überfordernd, aber je länger ich mich mit dieser Stelle auseinandersetze, desto unglücklicher finde ich dieses Rätsel.

LG, DRex
DRex87
 
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 10:26

Re: Niobaras Sudoku

Beitragvon AlariFirefly » Dienstag 25. April 2017, 03:59

Bei dem Rätsel handelt es sich um ein sogenanntes Vergleichssudoku. Selbst viele erfahrene Sudokuspieler haben so ihre Probleme mit dieser Variante. Das sich die Autoren dann sogar noch für die verschärfte "Ich gebe gar keine Zahlen vor"-Variante entschieden hat wird zur Folge haben, dass viele Spielgruppen sich das gar nicht antun werden. Ich habe es heute Nacht versucht so nebenbei zu Lösen und dabei wohl nen Fehler gemacht... und zwar bei 3 Anläufen, also wieder von vorne.

Wenn ihr nen erfahrenen Sudoku-Spieler habt, der im Optimalfall schon Erfahrung mit dieser Sudoku-Variante hat kannst du das (vorausgesetzt ihr habt sehr lange Spielrunden) durchaus mit einbringen, mit "Ich mach das eben kurz mal" wirst du hier aber keinen Erfolg haben. Sollte es tatsächlich einer der Spieler lösen ist das auch ne Belohnung wert (meine Meinung). Ich brauch wohl noch nen Tag oder zwei für die Lösung, halte dich auf dem Laufenden. :)
AlariFirefly
 
Beiträge: 28
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 00:20

folgende User möchten sich bei AlariFirefly bedanken:
DRex87

Re: Niobaras Sudoku

Beitragvon Andras Marwolaeth » Freitag 28. April 2017, 15:26

+ SPOILER
Code: Alles auswählen
5>3<4 9>6<7 1<8>2
^ v ^ v v v ^ v ^
8>2<9 3<5>1 6<7>4
v ^ v ^ ^ ^ ^ v ^
1<6<7 4<8>2 9>3<5

9>8>3 5>2<4 7>6>1
v v ^ v ^ ^ v v ^
7>5<6 1<3<9 2<4<8
v v v ^ ^ v ^ ^ v
4>1<2 8>7>6 5<9>3

6<9>1 5>4<8 3>2<7
v v ^ ^ ^ v ^ v v
2<4<5 7<9>3 8>1<6
^ ^ ^ v v ^ v ^ ^
3<7<8 2>1<6 4<5<9
Andras Marwolaeth
 
Beiträge: 164
Registriert: Freitag 7. September 2012, 16:45

folgende User möchten sich bei Andras Marwolaeth bedanken:
xNGTMx

Re: Niobaras Sudoku

Beitragvon xNGTMx » Freitag 28. April 2017, 16:19

Andras Marwolaeth hat geschrieben:
+ SPOILER
Code: Alles auswählen
5>3<4 9>6<7 1<8>2
^ v ^ v v v ^ v ^
8>2<9 3<5>1 6<7>4
v ^ v ^ ^ ^ ^ v ^
1<6<7 4<8>2 9>3<5

9>8>3 5>2<4 7>6>1
v v ^ v ^ ^ v v ^
7>5<6 1<3<9 2<4<8
v v v ^ ^ v ^ ^ v
4>1<2 8>7>6 5<9>3

6<9>1 5>4<8 3>2<7
v v ^ ^ ^ v ^ v v
2<4<5 7<9>3 8>1<6
^ ^ ^ v v ^ v ^ ^
3<7<8 2>1<6 4<5<9


Danke!

Gibt es einen eindeutig logisch erschließbaren Weg oder gibt es Punkte an denen einige Alternativen bis zu Widersprüchen ausprobiert werden müssen?

Kannst Du ein paar der wichtigen Lösungsschritte ausführen, um Spielern ggf nicht nur die Lösung sondern auch Tipps geben zu können?
xNGTMx
 
Beiträge: 109
Registriert: Montag 11. Juli 2016, 13:59

Re: Niobaras Sudoku

Beitragvon Andras Marwolaeth » Freitag 28. April 2017, 16:47

Ich habe mir eine Exceltabelle erstellt, wo in jeder der 9x9 Zellen die Zahlen 1-9 drin standen. Zwischen diese Zellen habe ich die Kleiner-/Größer-Zeichen in eigene Zellen geschrieben. Dann habe ich nach und nach unpassende Zahlen entfernt.
Ich bin bei allen Beziehungen so vorgegangen:
Wenn a < b, dann muss der größte mögliche Wert von a kleiner als der größte mögliche Wert von b sein. Außerdem muss der kleinste mögliche Wert für b größer sein als der kleinste mögliche Wert für a, oder kurz:
Aus a in {1, 2, ..., 9} und b in {1, 2, ..., 9} wird durch a < b : a in {1, 2, ..., 8} und b in {2, 3, ..., 9}.
Wenn in einem Quadrat die Relation a < b und a < c gilt, kann man für a sogar gleich zwei obere Werte ausschließen, da auf alle Fälle b ungleich c ist.
Mit der Reduktion der möglichen Werte aus den Ungleichungen kommt man allerdings nicht ganz zum Ziel. Als weiteres helfen dann die normalen Sudoku-Lösungsstrategien, die möglichen Werte noch weiter einzuschränken.

Raten musste ich nicht. Man kommt also immer mit Logik weiter. Aber ein paarmal habe ich mich - wie AlariFirefly - vertan und musste wieder von vorne anfangen.
Wenn man keine Ahnung hat, dann hat man damit sicher etwas, was Stunden in Anspruch nimmt.
Andras Marwolaeth
 
Beiträge: 164
Registriert: Freitag 7. September 2012, 16:45

folgende User möchten sich bei Andras Marwolaeth bedanken:
DRex87

Nächste

Zurück zu Spielleiterbereich (DSA5)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste