Zauberstil mit +TP/SP

Regelfragen kommen hier rein.

Re: Zauberstil mit +TP/SP

Beitragvon Cifer » Samstag 23. September 2017, 15:35

Deirakos hat geschrieben:
Cifer hat geschrieben:Nö - sie gelten als Zauber "für Belange wie beispielsweise Antimagie". Ist jetzt die Wirkungsweise einer SF ein Belang? Diskutieren Sie am Beispiel!


Da SFs keine Antimagie sind und nicht ähnlich der Antimagie sind, würde ich sie nicht als Zauber behandeln. Es ist Auslegungssache, aber du stützt dich auf ein "dieser Spezialfall sieht sie als Zauber an und es gibt vllt auch andere die wir nicht spezifizieren".

Die allgemeine Regel ist "Staubzauber gelten als Sonderfertigkeiten" und diese wird erst durch EXPLIZITE Aussagen außer Kraft gesetzt.
Wo steht denn, dass alle "Belange" der Antimagie ähnlich sein sollten oder es nur um Spezialfälle geht? Gäbe es jetzt eine SF, die sagt "Der Charakter wird nicht mehr von Zaubern bis QS 2 betroffen", würde die doch vermutlich auch hier gelten.
Jeder Mensch ein Magier!
Avatar by Tacimur
Benutzeravatar
Cifer
 
Beiträge: 4346
Registriert: Freitag 7. September 2012, 16:20

Re: Zauberstil mit +TP/SP

Beitragvon Deirakos » Samstag 23. September 2017, 15:57

Weil "für Belange wie beispielsweise Antimagie" bedeutet "für Antimagie und Dinge die ihr ähnlich sind und andere Dinge die wir nicht näher spezifizieren".

Deine Argumentation hängt sich daran auf, dass Stabzauber mit Antimagie aufgehoben werden können und dafür eine Regel verfasst wurde.
Da steht nirgends "Stabzauber sind Zauber" sondern "Regelseitig gelten Stabzauber als Sonderfertigkeiten und werden auch so erlernt."
Da stehts schwarz auf weiß, Stabzauber sind Sonderfertigkeiten, was alle Regeln angeht und "für Antimagie und Dinge die ihr Ähnlich sind und andere Dinge die wir nicht näher spezifizieren" ist eine Spezialregel, die die allgemeine Regel "Stabzauber sind SFs" für Antimagie außer Kraft setzt.
Deirakos
 
Beiträge: 742
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 16:53

Re: Zauberstil mit +TP/SP

Beitragvon Morgel » Samstag 23. September 2017, 18:30

Ich sehe das so wie Deirakos, ist mir iwie auch logisch so. Wir können jetzt weiter darüber diskutieren, ob und wie man unendlich viele regeln, noch präziser und unzweideutiger schreiben könnte oder jeder behält sein Meinung und gut ist ... :D
________________________________________________________________________________________________________________________________________
"Ich bin nicht interessiert."
Benutzeravatar
Morgel
 
Beiträge: 525
Registriert: Samstag 20. April 2013, 16:07
Wohnort: Gratenfels

Re: Zauberstil mit +TP/SP

Beitragvon Uli » Sonntag 24. September 2017, 09:26

Was Deirakos sagt. :)
Benutzeravatar
Uli
 
Beiträge: 205
Registriert: Freitag 27. März 2015, 22:18

Re: Zauberstil mit +TP/SP

Beitragvon Alex Spohr » Montag 25. September 2017, 08:24

Um es mal zu klären:

Bei direkten Zaubern wie dem Ignifaxius kann man davon ausgehen das einfach die TP addiert werden. Problematisch wird es bei der Zaubererweiterung 2 Ziele. Gilt es hier als 2 Zauber die jeweils +TP bekommen oder als 1 Zauber und jede der Strahlen bekommt +TP/2?


Jede der beiden Strahlen bekommt +1 TP.

Wie funktioniert das bei Indirekten Zaubern, z.b. bei Verwandlungszaubern welche TP Verursachen. Hexenspeichel z.b. verwandelt den Speichel welcher TP verursacht? Wie funktioniert es bei der Folgeschaden Erweiterung? Wie funktioniert es bei Hexenkrallen? Wie funktioniert es bei Giften durch Zauber (Gifthaut etc)


Auch diese Zauber richten bei ihrer Wirkung in allen Fällen +1 TP an. Es sind in der Beschreibung indirekte Zauber und ihre Erweiterungen nicht ausgenommen.

Selbst Beschwörungen sind nicht irgendwie ausgeschlossen und verursachen auch irgendwie TP.


Dämonen beschwören ist kein Zauber, der TP verursacht. Die Dämonen verursachen den Schaden. In diesem Fall also nein.
Benutzeravatar
Alex Spohr
Redaktion
 
Beiträge: 2617
Registriert: Dienstag 24. Juli 2012, 12:33
Wohnort: Frankfurt am Main

folgende User möchten sich bei Alex Spohr bedanken:
E.C.D., Erastäus von Salvunk, Kellnaved

Re: Zauberstil mit +TP/SP

Beitragvon Kellnaved » Montag 25. September 2017, 08:32

Jede der beiden Strahlen bekommt +1 TP.


Macht ja auch Sinn, denn man muss ja auch jeden der beiden ( eigentlich mehr als) voll bezahlen (Kostenersparniss-SFs kommen nur 1! mal zum tragen).
Benutzeravatar
Kellnaved
 
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 09:12

Re: Zauberstil mit +TP/SP

Beitragvon Deirakos » Montag 25. September 2017, 08:56

Kellnaved hat geschrieben:
Macht ja auch Sinn, denn man muss ja auch jeden der beiden ( eigentlich mehr als) voll bezahlen (Kostenersparniss-SFs kommen nur 1! mal zum tragen).


Naja wenn beide Strahlen den Bonusschaden bekommen, sollten auch beide die Kostenersparnis bekommen
Deirakos
 
Beiträge: 742
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 16:53

Re: Zauberstil mit +TP/SP

Beitragvon Kellnaved » Montag 25. September 2017, 09:08

Naja wenn beide Strahlen den Bonusschaden bekommen, sollten auch beide die Kostenersparnis bekommen


Bitte nicht so plump. ;) Ich wollte diesen Widerspruch ins Unterbewußtsein einsickern lassen.
Benutzeravatar
Kellnaved
 
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 09:12

Re: Zauberstil mit +TP/SP

Beitragvon Deirakos » Montag 25. September 2017, 09:52

Der Brandschaden des ignifaxius ist von dem Bonusschaden aber nicht betroffen, oder? Ist ja egtl natürliches Feuer laut der Liturgie der ingerimmkirche, mit der man Flammen löschen kann
Deirakos
 
Beiträge: 742
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 16:53

Re: Zauberstil mit +TP/SP

Beitragvon Cifer » Montag 25. September 2017, 11:00

Alex Spohr hat geschrieben:Dämonen beschwören ist kein Zauber, der TP verursacht. Die Dämonen verursachen den Schaden. In diesem Fall also nein.
Wo liegt da der Unterschied zu Hexenkrallen und insbesondere Radau?

Und, wo du grad schon mal hier bist: Sind Traditionsartefaktzauber, die "für Belange wie zum Beispiel Antimagie als Zauber mit QS 2 zählen" auch hinreichend zauberartig für die Wirkung derartiger SFs?
Jeder Mensch ein Magier!
Avatar by Tacimur
Benutzeravatar
Cifer
 
Beiträge: 4346
Registriert: Freitag 7. September 2012, 16:20

VorherigeNächste

Zurück zu Regeln (DSA5)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron