Stabilität Mittelreich

Hier könnt ihr über Mysterien, aktuelle Geschehnisse und den Rest des Hintergrundes diskutieren.

Re: Stabilität Mittelreich

Beitragvon zakkarus » Montag 10. Juli 2017, 19:02

Das ist ja das gefährliche - nach Außen sehen alle Länder (Horasreich, Mittelreich, Tulamiden und Bornland) gestärkt und in Freundschaft vereint aus ... aber im inneren kocht es. Die Bedrohung liegt diesmals im eigenen Land ... naja, Thronfolgerkriege gehören ja irgendwie zu Aventurien.
Die offenste Gefahr geht weiterhin von den Orks aus ... die nächste könnte ähnlich zuschlagen wie einst die Priesterkaiserzeit: Ein Kampf der Götter auf Dere.
Darauf bereits sich der Rondrakult seit 1038 BF vor!
Jedenfalls kann das Mittelreich sich erst einmal stabilisieren und Nachwuchs fördern. Und Helden die Aufgabe übergeben den inneren Frieden zu sichern.
Benutzeravatar
zakkarus
 
Beiträge: 4863
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 19:40
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Hintergrund (DSA5)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast