Artefaktherstellung

Knappe, kurze Fragen können hier schnell geklärt werden.

Re: Artefaktherstellung

Beitragvon AlariFirefly » Sonntag 1. Oktober 2017, 15:16

Mir ist beim reinfuchsen in die Artefaktmagie noch etwas weiteres aufgefallen: Der Arcanovi kann nur auf profane und geweihte Objekte gewirkt werden. Klar ist, dass die Redaktion verhindern will, dass in Traditionsartefakte Zauber jenseits der 8AsP-Grenze gebunden werden, das wirft aber 2 Probleme auf: Das vorher verzauberte Schwert kann nicht mit einer Semi-Permanenten Version des Ignifaxius versehen werden, während der Praiot gemütlich den Transversalis in seinem Sonnenzepter aktiviert, um sich bequem in den nächsten Tempel zu teleportieren. :D

Ein anderes Thema: mächtige Artefakte brauchen leider viele AsP zur Erschaffung, die einzigen Möglichkeiten (Stand AvM I) sind die SFs Zauber bündeln, Magischer Raub (erst mit einer QS von 5 und entsprechenden Zaubererweiterungen) und Verbotene Pforten. Ist was nützliches in AvM II oder zumindest bekannt, wann und ob da noch was kommt, das das Kostenproblem löst?
AlariFirefly
 
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 00:20

Re: Artefaktherstellung

Beitragvon Tengwean » Sonntag 1. Oktober 2017, 15:38

AlariFirefly hat geschrieben:Ein anderes Thema: mächtige Artefakte brauchen leider viele AsP zur Erschaffung, die einzigen Möglichkeiten (Stand AvM I) sind die SFs Zauber bündeln, Magischer Raub (erst mit einer QS von 5 und entsprechenden Zaubererweiterungen) und Verbotene Pforten. Ist was nützliches in AvM II oder zumindest bekannt, wann und ob da noch was kommt, das das Kostenproblem löst?

Na ja, Große Meditation I-III (pro Stufe 6 zusätzliche AsP, vgl. Hohe Weihe), Kraftlinienmagie (minimal, bis zu 2 AsP weniger und +3 auf die Probe), eventuell das Kleine Salasandra bei Elfen.

Gruß
T
Nicht alles,was Gold ist,funkelt,
Nicht jeder,der wandert,verlorn,
Das Alte wird nicht verdunkelt;
Noch Wurzeln der Tiefe erfrorn.
Aus Asche wird Feuer geschlagen,
Aus Schatten geht Licht hervor;
Heil wird geborsten Schwert;
Und König,der die Krone verlor
Tengwean
 
Beiträge: 389
Registriert: Freitag 11. November 2016, 03:05

Re: Artefaktherstellung

Beitragvon AlariFirefly » Sonntag 1. Oktober 2017, 19:15

Dass es die Große Meditation jetzt gibt habe ich in anderen Threads bereits mitbekommen und in einem Charakterkonzept bereits fest eingeplant: Puniner Magier, Hohe Astralkraft 7, Kraftkontrolle, Kraftfokus und dank dem Puniner Stil können alle Zauber insgesamt 3 AsP günstiger gewirkt werden, also 5 weniger mit Kraftlinienmagie. Das drückt den Arcanovi nach Kostenmodifikation auf 3 AsP, mit täglich nutzbaren Artefakten, bei denen der gebundene Zauber 4 oder weniger AsP koszten bleibt man mit diesen Modifikationen unter 100 AsP. Rein theoretisch kommt mein Magier bei einer KL von 17 (irgendwann einmal vielleicht) und ausschöpfen aller Möglichkeiten des astralen Zukaufs auf insgesamt 79 AsP. Da reicht es aus einen Eleven anzuzapfen, um solche Großartefakte herzustellen, heißt aber aufgrund der exponentiell wachsenden Kosten bei teureren Zaubern, dass einem spätestens bei einem 16 AsP Zauber die Möglichkeiten ausgehen: 3 Zauberer bündeln den Zauber, 2 werden mittels Magischer Raub angezapft macht selbst wenn alle Zauberer tatsächlich durchschnittlich 70 AsP hätten insgesamt 395 AsP. Der Rest müsste mit dem Blut des Hauptausrichters bezahlt werden. Na gut, warum auf halbem Weg aufhören? Die 2 Zauberer, mit denen man die Zauber bündelt zapfen mittels Magischem Raub auch nochmal je 2 weitere Zauberer an, also insgesamt 9 Zauberer können nach aktuellem Stand ihre Magie zusammenfließen lassen... rein hypothetisch zumindest.
AlariFirefly
 
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 00:20

Re: Artefaktherstellung

Beitragvon orkenspalter » Montag 2. Oktober 2017, 18:45

Hier geht's weiter. Durch den Forenwechsel bedingt ist für diesen Thread im Orkenspalter-Forum ein Fortsetzungsthread angelegt worden:
https://www.orkenspalter.de/index.php?t ... rstellung/
Benutzeravatar
orkenspalter
 
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 12:17
Wohnort: Schwerte

Vorherige

Zurück zu Kurze Fragen, kurze Antworten (DSA5)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast